Reichspogromnacht

3 Bilder

Die Reichspogromnacht ist eines der schrecklichsten Ereignisse in der Geschichte Gunzenhausens

Klaus Heger
Klaus Heger | Gunzenhausen | am 10.11.2018 | 20 mal gelesen

Gunzenhausen: Lutherhaus | Gunzenhausen – Am 9. November jähren sich die unfassbaren Ereignisse der sogenannten Reichspogromnacht und das damit verbundene Unrecht an unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zum 80. Mal. An dieses schreckliche Ereignis in der Geschichte der Stadt Gunzenhausen wurde daher an diesem Tag mit einer Gedenkveranstaltung im Lutherhaus erinnert. Bürgermeister Karl-Heinz Fitz begrüßte viele Gäste aus Politik,...

Gedenken an die Reichspogromnacht

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Treuchtlingen | am 31.10.2018 | 8 mal gelesen

Treuchtlingen: Medienraum Forsthaus Treuchtlingen | Auch in diesem Jahr gedenkt der "So fremd? - So nah? Verein für Interkulturelle Begegnung e.V. des 9. November 1938, als in der sogenannten Reichspogromnacht, vom 9. auf den 10. November 1938 die Synagogen brannten. Sie brannten in Deutschland, in Österreich, in der Tschechoslowakei. Der 9. November ist der Tag, an dem organisierte Schlägertrupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand setzten. Es ist der Tag, an dem...

1 Bild

Gedenkveranstaltung zur 80. Reichspogromnacht im Lutherhaus in Gunzenhausen

Klaus Heger
Klaus Heger | Gunzenhausen | am 27.10.2018 | 18 mal gelesen

Gunzenhausen: Haus des Gastes | Gunzenhausen – Am 9. November jähren sich die unfassbaren Ereignisse der sogenannten Reichspogromnacht und das damit verbundene Unrecht an unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zum 80. Mal. Diesem schrecklichen Ereignis in der Geschichte der Stadt Gunzenhausen soll daher an diesem Tag mit zwei Veranstaltungen gedacht werden. Um 10.30 Uhr wird die jüdische Schriftstellerin Lena Gorelik für Schülerinnen und...

1 Bild

„Hoffnung – das Erbe von Emilie und Oskar Schindler“

Florian Handl
Florian Handl | Treuchtlingen | am 26.10.2018 | 6 mal gelesen

Treuchtlingen: Senefelder Schule | Ausstellung in der Senefelder-Schule anlässlich des 80. Jahrestags der Reichspogromnacht. Vom 9. bis zum 11. November öffnet die Senefelder-Schule anlässlich des 80. Jahrestags der Reichspogromnacht ihre Türen für eine Ausstellung über Emilie und Oskar Schindler. Das Ehepaar bewahrte zahlreiche jüdische Zwangsarbeiter während des Zweiten Weltkriegs vor der Ermordung in den Vernichtungslagern und schenkte ihnen in der...