1 Bild

Erneutes Theater ums Theater: Jetzt mahnt der Freistaat die Stadt Augsburg

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 30.10.2019 | 270 mal gelesen

Die teure Sanierung des Staatstheaters Augsburg ist zum Wahlkampfthema für die Kommunalwahl 2020 geworden. SPD-Oberbürgermeisterkandidat Dirk Wurm rüttelt am Theaterstandort. Dies hat nun gar den Freistaat, in Gestalt des CSU-Kunstministers, dazu gebracht, sich einzuschalten. Im Sommer war bekannt geworden, dass die Kosten für das neue Theater nochmals um 20 Millionen Euro steigen - und da waren Einsparungen gegenüber der...

5 Bilder

Theatersanierung: So sieht es gerade auf der Baustelle im großen Haus des Staatstheaters aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.09.2019 | 226 mal gelesen

Die Sanierung des Staatstheaters schreitet voran - nicht nur außen herrscht reges Schaffen, auch im Inneren des großen Hauses wird gearbeitet. Wie die Stadt Augsburg informiert, werden dort gerade mit Schadstoffen belastete Bauteile und Bühnentechnik entfernt. Alte Böden, Wände und Decken sind während der Bauarbeiten mit Schutzvorrichtungen versehen. Weitere Informationen zum Stand der Theatersanierung und Bilder gibt es...

1 Bild

Kommentar zur Theatersanierung: Augsburg braucht keine Neubau-Notlösung

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 25.07.2019 | 288 mal gelesen

Was da nach Monaten der heimlichen Schadensbegrenzung öffentlich wird, ist ein schwerer Schlag. Und zwar für alle. Für jene, denen die Sanierung schon immer zu teuer war, und für die, die sich auf die architektonische Aufwertung durch das Orchesterprobengebäude freuten. Besonders für die Beschäftigten des Theaters, die angekündigte Verbesserungen nun doch nicht bekommen. Die hohen Kosten waren von Beginn an damit...

1 Bild

Kostendebakel: Weniger Theater für mehr Geld

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 24.07.2019 | 360 mal gelesen

Die Kosten für die Theater-Sanierung steigen um 20 Millionen Euro. Gleichzeitig ist der neue Entwurf eine abgespeckte Variante. Es sollte ein Stück zeitgenössischer Architektur an prominenter Stelle der Stadt werden: Das neue Orchesterprobengebäude am Staatstheater. Als der Entwurf 2017 vorgestellt wurde, verglich die Stadt die Wirkung des modernen, frei stehenden Baus mit der des neuen Königsplatzes. Durch verglaste...

1 Bild

Staatstheater Augsburg: Sanierung des Großen Hauses beginnt im Januar

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 02.01.2019 | 612 mal gelesen

Augsburg - Im Juni 2016 fanden die letzten Vorführungen im Großen Haus des Augsburger Theaters statt, im Juli 2017 begannen die Arbeiten dann mit archäologischen Untersuchungen an der Stelle vor dem Gebäude, wo zukünftig der zweistöckige Technikkeller und ein gläsernes Orchesterprobengebäude entstehen sollen. Nun, rund eineinhalb Jahre nach der Schließung, eine rege Diskussion um die bei den Untersuchungen gefundenen...

1 Bild

Bereit für die Premiere: Brechtbühne im sanierten Ofenhaus ist fertig

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.12.2018 | 231 mal gelesen

Der Premiere der Brechtbühne in ihrer neuen Spielstätte im Ofenhaus des Gaswerks am 12. Januar 2019 steht nichts mehr im Wege. In unter zwei Jahren haben die Stadtwerke Augsburg (swa) als Eigentümer des Gaswerksareals das Ofenhaus saniert und angrenzend einen Neubau sowie ein Parkhaus errichtet. Nach den bau- und brandschutzrechtlichen Abnahmen wurde das Ofenhaus jetzt an den Mieter, die Stadt Augsburg, übergeben. Damit...

1 Bild

Wohin fließt das Geld? Augsburger Doppelhaushalt 2019/20 beschlossen

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 29.11.2018 | 242 mal gelesen

Die Stadt Augsburg hat ihren Doppelhaushalt für die Jahre 2019/2020 beschlossen. In der Sitzung am Dienstag stimmte der Stadtrat dem finanziellen "Fahrplan", wie Oberbürgermeister Kurt Gribl ihn nannte, zu. Die Schwerpunkte in den kommenden zwei Jahren liegen im Ausbau der Kinderbetreuung und der Sanierung von Schulen und dem Theater. Beim Personal der Stadt kommt es aufgrund von Tariferhöhungen und neuen Stellen zu höheren...

1 Bild

Staatstheater, Sanierung, Sponsoren-Ärger: Theater-Intendant André Bücker im Interview

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.08.2018 | 230 mal gelesen

Die erste Spielzeit von Intendant André Bücker am Theater Augsburg war in jeder Hinsicht eine Wundertüte. Ganz abgesehen von der neuen Interimssituation mit einer Spielstätte, die erst in letzter Minute zur Verfügung stand, war von der generellen Abschaffung des Theaters per Bürgerentscheid bis hin zur Staatstheater-Erhebung im Eilverfahren alles geboten. Im Interview blickt Bücker auf eine Theatersaison zurück, die alles...

1 Bild

Jetzt wird die Erde hinter dem Theater untersucht - Was das für den Verkehr bedeutet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.08.2018 | 93 mal gelesen

Der Theatersanierung gehen seit Juli 2017 umfassende archäologische Grabungen voraus. Im nächsten Schritt soll nun die Archäologie beim Großen Haus in den Bereich an der Ecke Theater- und Kasernstraße ziehen und mit den Grabungen beginnen. Dort entsteht später ein neuer Trafokeller. Im Vorgriff auf die Grabungen werden ab Montag, 20. August, Fernwärmeleitungen zur Theaterstraße hin verlegt. Die Theaterstraße bleibt jedoch...

1 Bild

Theater Augsburg: Was sich durch die Verstaatlichung ändert

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 18.05.2018 | 155 mal gelesen

(kd) Das Augsburger Theater wird Staatstheater, und zwar bereits ab dem 1. September. Oberbürgermeister Kurt Gribl und Marion Kiechle, Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, haben nun in einer gemeinsamen Pressekonferenz darüber informiert, was sich finanziell für die Stadt ändert und welche Auswirkungen das auf die Mitarbeiter des Theaters haben soll. 50 statt wie bislang 34 Prozent wird der Staat von...

1 Bild

Stadttheater soll Staatstheater werden: Was sich dadurch in Augsburg ändert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.04.2018 | 392 mal gelesen

Markus Söder hat am Mittwoch in seiner Regierungserklärung verkündet, dass das Augsburger Theater ein Staatstheater werden soll - die Ankündigung kam überraschend - zumindest für die Leitung des Augsburger Theaters. Oberbürgermeister Kurt Gribl telefonierte direkt nach Söders Rede im Bayerischen Landtag mit dem Ministerpräsidenten und verkündete danach: "Das Staatstheater kommt." Kurz nach der Rede Söders im Bayerischen...

1 Bild

Kostet das Augsburger Theater mehr als 300 Millionen Euro?

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 12.10.2017 | 202 mal gelesen

"Wie plausibel ist die aktuelle Kostenschätzung?", fragt das Handout einer Pressekonferenz der Freien Wähler. Die Antworten gibt die Stadtratsfraktion freilich selbst - anhand von Zahlen vergleichbarer Projekte. Stadtrat Volker Schafitel spricht davon, dass sich die Kosten verdoppeln könnten. Die Nachricht, dass die Sanierung des Augsburger Theaters teurer werden könnte als die kolportierten rund 190 Millionen Euro, ist...

1 Bild

Erster Akt der Sanierung: Die Arbeiten am Augsburger Theater haben begonnen

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 24.07.2017 | 144 mal gelesen

Lange war die Sanierung des Augsburger Theaters ein theoretisches Thema. Nun wird es am Kennedy-Platz praktisch. Zwischen Großem Haus und Brechtbühne haben die Arbeiten begonnen. Wie der Zeitplan aussieht. Die Hauptrolle im ersten Akt spielt ein gelbes, baggerähnliches Ungetüm. Im Schatten des Großen Hauses saust von dessen Hals in schnellem Rhythmus ein Presslufthammer herab in Richtung Boden. In kurzer Frequenz trifft er...

1 Bild

Gestiegene Kosten für Theatersanierung: "Nicht sicher, dass es bei diesem Betrag bleibt"

Tina Meier
Tina Meier | Augsburg - City | am 14.12.2016 | 107 mal gelesen

Auf der Stadtratspressekonferenz am Mittwoch hat Oberbürgermeister Kurt Gribl die Tagesordnungspunkte der Stadtratssitzung am Donnerstag vorgestellt, und hat dabei unter anderem die steigenden Kosten für die Sanierung des Theaters thematisiert. "Es läuft", sagt Kurt Gribl zum Thema Theatersanierung. Die Entwurfsplanung stehe im Konzept, das die Grundlage für die Genehmigungsplanung sei. Er erklärt die steigenden Kosten am...

1 Bild

Kommt der Bürgerentscheid? Sanierungsgegner wollen 11.000 Unterschriften übergeben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.09.2016 | 135 mal gelesen

„Sind Sie dafür, dass die Stadt Augsburg die Sanierung des Theaters trotz angespannter Haushaltslage über Neuverschuldung finanziert?“ Mit dieser Frage haben die Kritiker der Theatersanierung, die „Initiative Kulturelle Stadtentwicklung Augsburg“ (IKSA) seit gut sechs Monaten Unterschriften für ihr Anliegen gesammelt. Die Initiative gehe davon aus, dass die Hürde von 11.000 für einen Bürgerentscheid benötigten...

1 Bild

Diskussion um das Theater geht weiter: Sanierungsgegner werfen Stadt mangelnde Kooperationsbereitschaft vor

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 23.08.2016 | 241 mal gelesen

Das Theater könnte durch wenige bauliche Maßnahmen den Spielbetrieb wieder aufnehmen – an dieser Meinung halten die Sanierungsgegner vehement fest. Auch noch nach dem Gutachten des TÜV, das kürzlich bescheinigt hat, dass die Schließung des Großen Hauses gerechtfertigt gewesen sei. In einer Pressekonferenz haben die Initiatoren des Bürgerbegehrens nun zu diesem Gutachten Stellung genommen. Der Stadtregierung werfen sie...

1 Bild

Gutachten gegen Gutachten: Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe der Sanierungsgegner

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 20.08.2016 | 122 mal gelesen

Der TÜV hält die Entscheidung der Stadt, das Große Haus des Theaters zu schließen, für „zwingend“. Dies gaben Oberbürgermeister Kurt Gribl und Kulturreferent Thomas Weitzel am Freitag auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt. Die Stadt hatte den TÜV als neutrale Prüfinstanz eingeschaltet. Er sollte bewerten, ob die Vorwürfe der Sanierungsgegner, die Stadt hätte mit der Schließung „vorschnell und schlampig“...

1 Bild

Wurde das Theater vorschnell geschlossen?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 17.08.2016 | 79 mal gelesen

Das Große Haus des Theaters hätte doch nicht sofort geschlossen werden müssen, sondern noch ein Jahr weiter genutzt werden können - zumindest, wenn man dem Augsburger Bausachverständigen Wolfgang Rösener Glauben schenkt. Beauftragt haben den Sachverständigen die Theatergegner, die Initiative Kulturelle Stadtentwicklung, die auch das Bürgerbegehren auf den Weg gebracht haben. Rösener sollte überprüfen, ob die Nutzung des...

1 Bild

Unterstützung für die Theatersanierung: 12.000 Unterschriften

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 20.06.2016 | 64 mal gelesen

Der Vorhang bleibt zu: Im Großen Haus des Theaters fand am Sonntag die letzte Vorstellung vor der brandschutzbedingten Schließung statt. Die Befürworter nutzten die Gelegenheit, um publikumswirksam auf ihre Meinung hinzuweisen. Die Initiative Theater modern übergab am Ende der Vorstellung 12.000 Unterschriften an Oberbürgermeister Kurt Gribl im Theater-Foyer. „Diese Unterschriften sind nicht nur ein klares Bekenntnis aus...

1 Bild

Theater Augsburg: Architekten fordern "echte Alternativen" und einen Ideen-Wettbewerb

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 22.04.2016 | 239 mal gelesen

„Zelebriert die Sanierung!“ Diesen Ratschlag erteilt der Bund Deutscher Architekten Augsburg-Schwaben der Stadt. Für den Neubau der Werkstätten und Probesäle wollen seine Vertreter Ideen einbringen, für die Gestaltung des Quartiers fordern sie einen Wettbewerb. Dass es einen solchen nicht auch für das Gesamtprojekt gegeben hat, sei legitim – obwohl es schmerze. Aus dem Foyer im ersten Stock des Augsburger Theaters blickt...

1 Bild

Heimat, Utopie, Lieblingsort: Initiative setzt sich für Sanierung des Theaters ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 20.04.2016 | 174 mal gelesen

11 000 Unterschriften wollen die Unterstützer des Bürgerbegehrens gegen eine Sanierung des Theaters sammeln, damit es schließlich zum Bürgerentscheid kommt. Sie fürchten aufgrund der hohen Kosten eine gravierende Neuverschuldung der Stadt. Doch mit bislang rund 5000 Unterschriften ist auch die Gegenseite nicht untätig geblieben. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten acht Mitglieder der Initiative „Theatermodern – Ja zur...

2 Bilder

Bürgerbeteiligung zur Theatersanierung: Mehr Epos als Prolog

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.01.2016 | 422 mal gelesen

Auch Godzilla hat sich im großen Foyer des Augsburger Theaters eingefunden – auf einer Zeichnung, die an einer von fünf Stellwänden angebracht ist. Unzählige bunte Illustrationen prangen an den Tafeln, welche die Organisatoren der Workshops aufgestellt haben. In den Skizzen sind die Gedanken der Teilnehmer der zweiten Bürgerbeteiligungs-Phase festgehalten. „Das Große Haus war zu Beginn zu groß. Die Werkstätten zu klein“...

1 Bild

Stadttheater: Beteiligung nimmt Fahrt auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.11.2015 | 391 mal gelesen

Die Augsburger machen Theater: Diese Woche starteten die Workshops rund um die Sanierung des Stadttheaters. Das Spektrum der Ideen reicht von einem integrierten Nachtclub bis zum Abbau des Bühnenturms. Vor allem aber wird deutlich: Es geht um weit mehr als nur das Gebäude. „Zur Seite“, rufen zwei Männer und bahnen sich ihren Weg durch die Menge. Sie transportieren eine wichtige Fracht, tragen sie doch angestrengt die...

1 Bild

Stopp der Theater-Sanierung gefordert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 31.05.2015 | 28 mal gelesen

Seit Jahrzehnten schiebt eine Stadtregierung nach der anderen die Sanierung des Theaters vor sich her. Nun gibt es ein Konzept und offenbar auch Fortschritte bei der Finanzplanung, doch eine Gruppe von 53 Augsburger Kulturschaffenden- und interessierten fordert nun in einem Offenen Brief den Stopp der Theatersanierung. Diese fürchten, der teure Umbau könnte zu ihren Lasten gehen. Das Wunschkonzept, das Architekt Walter...