schwäbischer Dialekt

1 Bild

Wortschätzle 116 - Der Zug hatte Verspätung 1

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 29.05.2018 | 65 mal gelesen

Fir da Brecht hod dr Zug nach Mincha a andre Bedeidung ghed. Schlaue Kebf, wenn was saga duan, dann globd ma’s meischd. Es isch ja scho a baar Joar her, dass dr Bertolt Brecht in Augschburg war. Er war ja oinr, der ned schnell gnua von Augschburg hod weg komma kenna. Dr Zug nach Mincha sei’s Beschde an Augschburg. Der hädd vergangene Woch mit mir in dr Friah nach Mincha num fahra solla. Erschd isch dr Zug acht Minudda...

1 Bild

Wortschätzle 107 - "Leise rieselt der Schnee, ..."

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 21.02.2018 | 28 mal gelesen

Jetzt Weihnachtswetter? Muass i mi bei de Grabfa allwei vrdriala? Stefan Gruber Heidanei, isch scho wiedr Weihnachda? Schaud so vil schee aus do draußa mid dem nuia Schnea, alls so schdill, so „ruhig starrt der See . . .“ bis dr Nochbr in dr Friah d’Scheiba vom Audo frei machd ond ’s Eis abgradza duad. Herrschaffd na, au wenn’s schee ausschaugd, ’s isch doch Midde Februar, do wolled mr da Schnea au nemme, libr an...

1 Bild

Wortschätzle 105 - Dr Schwob isch schwach wora

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 21.02.2018 | 29 mal gelesen

De erschde Lebkucha san gessa, sie schmegged heir wia ledschds Joar. Stefan Gruber I gib’s zua, i hab mi hireiße lossa, hab mi im Subbrmargd von de Sondrverkaufschdella alogga lossa. I bin schwach wora. I hab mir an Karton von deane billige Lebkucha, deane dungle Brezga, Herzla ond Schdera in Schoglad koffd. Seid Sepdembr hab i mi zammgrissa – jedzd war Schluss. Scho em Audo hab i dr Kardon aufgmachd, d’Folie aufgrissa...

1 Bild

Wortschätzle 104 - Griabig auf em Gardabänkle hogga

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 21.02.2018 | 19 mal gelesen

Kaschdamobblabläddr mached a mords Arbed em Garda. Stefan Gruber Kaum ist es dieser Tage trocken und die Sonne kommt raus, schwärmen schon die Hobbygärtner auf ihre Grundstücke und machen die letzten Arbeiten vor dem herannahenden Winter. Da ein paar Blumenstöcke verkleinert, dort was umgesetzt und letztendlich wird meist umgegraben. Aber jedes Jahr müssen auch die ragfallne Bläddr zamgsammled wera. Ganz schlimm san ja...

1 Bild

Unbekannter spricht zwölfjährigen Jungen in Anhausen an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 05.12.2017 | 243 mal gelesen

Ein Mann hat am Montagabend gegen 18.25 Uhr im Diedorfer Ortsteil Anhausen in der Burgwalder Straße einen zwölfjährigen Jungen angesprochen. Das teilte die Polizei Zusmarshausen in ihrem Pressebericht mit. Der Mann (zwischen 40 und 45 Jahre alt) war mit dem Auto unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand sei der Junge aufgefordert worden, in den Wagen zu steigen, berichtet die Polizei. Der Junge folgte dieser Aufforderung...