Softair-Waffe

1 Bild

Schwabmünchner Polizei findet Marihuana, Schreckschuss- und Softairwaffen, Kampfmesser und Munition in einer Wohnung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 05.09.2018 | 372 mal gelesen

Von einem "dicken Fisch" in Graben berichtet die Schwabmünchner Polizei am Mittwoch. Am Dienstagvormittag hatten Beamte eine Wohnung in Graben durchsucht, um dort einen Haftbefehl gegen einen 25-Jährigen zu vollziehen. Die Polizei griff den Mann schließlich hinter einer Couch versteckt auf. Die Wohnungsdurchsuchung brachte allerdings nicht nur den Gesuchten zum Vorschein, sondern auch Marihuana, Schreckschuss- und...

1 Bild

Schüsse auf Haltestelle in Göggingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 14.08.2018 | 679 mal gelesen

Mit einer Waffe hat ein Jugendlicher am Montag eine Scheibe an der Haltestelle "Klausenberg" in Göggingen zerstört. Der 16-jährige Täter war mit weiteren Gleichaltrigen unterwegs. Gegen 23.50 Uhr schoss er mit einer Waffe auf die Scheibe der Haltestelle, an der die Straßenbahnlinie 1 hält. Das Glas ging dabei zu Bruch. Im Anschluss konnte die Gruppe zunächst flüchten. Die Polizei nahm jedoch die Fahndung auf und konnte...

1 Bild

Jugendlicher hantiert in Großaitingen mit Schusswaffe und flüchtet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Großaitingen | am 15.06.2018 | 144 mal gelesen

Für Aufregung hat ein junger Mann am Donnerstag gegen 18 Uhr in einer Grünanlage in Großaitingen gesorgt. Einer Passantin fiel der Jugendliche auf, da er eine Schusswaffe hatte. Als die herbei gerufene Streife der Polizeiinspektion Schwabmünchen eintraf, flüchteten zwei Jugendliche auf Mofas. Kurze Zeit später konnte die Polizei die Jugendlichen stoppen. In seinem Helmfach hatte ein 17-Jähriger eine Softair-Waffe...

1 Bild

Zeuge meldet Schusswaffe nahe Werner-von-Siemens-Schule

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 30.08.2017 | 181 mal gelesen

Bei der Polizei ging am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr die Mitteilung über mehrere Personen ein, die sich im Bereich der Werner-von-Siemens-Schule aufhielten und dort eine Schusswaffe putzen würden. Nach Angaben des Mitteilers sei es nicht ersichtlich gewesen, ob es sich dabei um eine echte Waffe handelte oder nicht, erklärt die Polizei in ihrem Pressebericht am Tag danach. Vor Ort stellte die alarmierte Streife drei...