Sprengmeister

3 Bilder

Fliegerbombe in Augsburg ist entschärft: "Es hat alles super funktioniert"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.07.2018 | 979 mal gelesen

Bei Bauarbeiten wurde am Samstag in der Herrenbachstraße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Mitteilung erreichte die Polizei am Nachmittag. Vier Sprengmeister aus Ingolstadt entschärften die Bombe noch in der Nacht auf Sonntag, nachdem die Umgebung evakuiert worden war. Bei der Fliegerbombe handelte es sich um ein amerikanisches Modell aus dem Zweiten Weltkrieg mit einem Gewicht von 225 Kilogramm....

1 Bild

Fliegerbombe in Augsburg: Evakuierung abgeschlossen, jetzt beginnt die Entschärfung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.07.2018 | 914 mal gelesen

Bei Bauarbeiten wurde am Samstag in der Herrenbachstraße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Diese soll nun entschärft werden, nachdem die Umgebung evakuiert wurde. Die Polizei hatte aus Sicherheitsgründen einen Umkreis von 300 Metern um die Fundstelle evakuiert. Gegen 22.50 war die Evakuierung abgeschlossen. Sie hatte drei Stunden gedauert. Sprengmeister beginnen mit der Entschärfung der...

1 Bild

Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg in Wehringen entschärft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Wehringen | am 10.11.2017 | 60 mal gelesen

Die Entschärfung der sechs (je 10 kg) Splitterbomben aus dem zweiten Weltkrieg, die am Donnerstag um 11.45 Uhr in der Oberottmarshausener Straße in Wehringen entdeckt wurde, wurde um 16.15 Uhr beendet. Ein Landwirt hat bei Arbeiten auf seinem neben der Oberottmarshausener Straße in Wehringen gelegenen Feld ein Metallkörper im Erdreich entdeckt. Da der Landwirt eine Bombe vermutete, verständigte er die Polizeiinspektion...

1 Bild

Fliegerbombe in Gablingen erfolgreich entschärft

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Gablingen | am 24.08.2016 | 166 mal gelesen

Von dem Feld in dem Viereinhalbtausend-Einwohner-Ort Gablingen ist es nicht weit bis zu den Gefängnismauern der JVA. Statt ländlicher Ruhe gab es am Mittwoch dort allerdings ein Polizei-Großaufgebot und ein Sprengkommando. Der Grund: Der Fund einer 250 Kilogramm schweren Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg. Bereits am Montag hatte die Polizei die Ausgrabungsaktion in ihrem Polizeibericht angekündigt. Bodenuntersuchungen...