1 Bild

Kommentar zur Theatersanierung: Die Stadt wiederholt ihre Fehler

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 01.08.2019 | 171 mal gelesen

Mögliche Kostensteigerungen im zweistelligen Millionenbereich, Fehlplanungen, Intransparenz und schuld an allem soll der Architekt sein - das aktuelle Durcheinander um den Theaterumbau erinnert unangenehm an das Chaos während der Sanierung des Curt-Frenzel-Stadions. Freilich steht zumindest aktuell nicht zu befürchten, dass im Großen Haus nach der Sanierung niemand auf die Bühne sieht, aber die Planungspanne für das "Neue...

1 Bild

Kostendebakel: Weniger Theater für mehr Geld

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 24.07.2019 | 339 mal gelesen

Die Kosten für die Theater-Sanierung stiegen um 20 Millionen Euro. Gleichzeitig ist der neue Entwurf eine abgespeckte Variante. Es sollte ein Stück zeitgenössischer Architektur an prominenter Stelle der Stadt werden: Das neue Orchesterprobengebäude am Staatstheater. Als der Entwurf 2017 vorgestellt wurde, verglich die Stadt die Wirkung des modernen, frei stehenden Baus mit der des neuen Königsplatzes. Durch verglaste...

1 Bild

Stadtmauer am Theater bleibt erhalten - Stadtrat stimmt mit 42:14 Stimmen dafür

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.12.2018 | 178 mal gelesen

Der Teil der historischen Stadtmauer, der vor Kurzem während Ausgrabungen am Theater gefunden wurde, bleibt Augsburg erhalten. Das hat nun der Stadtrat entschieden. Mit 42:14 Stimmen sprachen sich die Stadträte am Donnerstag für den Erhalt aus. Das Regierungsbündnis war sich dabei nicht einig. Während die CSU geschlossen für die Mauer stimmte, sprachen sich die Grünen gegen den Erhalt aus. Innerhalb der SPD gab es sowohl...

2 Bilder

Erhalt der Mauerreste würde Theatersanierung verteuern - Stadtrat vertagt Entscheidung

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 28.11.2018 | 223 mal gelesen

Mauerreste aus mehreren Jahrhunderten buddelten Archäologen kürzlich im Zuge der Sanierung des Augsburger Theaters aus. Am Dienstag hätte der Stadtrat eigentlich über die Zukunft der historischen Befestigung entscheiden sollen, doch das Gremium vertagte die Abstimmung. Das Mauerwerk könnte für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, dafür müssten jedoch die Pläne für die Theatersanierung geändert werden. Eine...

1 Bild

Welche Auswirkungen hat der Stadtmauerfund nun auf den Zeitplan der Theatersanierung? 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 30.10.2018 | 334 mal gelesen

Die Stadt würde das gut erhaltene Fundament der Stadtmauer, das bei Ausgrabungen am Theater zum Vorschein gekommen war, gerne erhalten. Baureferent Gerd Merkle kündigte in der Sitzung des Stadtrats in der vergangenen Woche an, dass er dem Gremium einen entsprechenden Beschluss zur Abstimmung vorlegen wolle. 4,3 Millionen Euro würde die vom Baureferat bevorzugte Planungsvariante kosten. Der Abbruch der Stadtmauer sei auf der...

1 Bild

Abspecken am Theater? - Baukonjunktur bereitet Stadträten Sorgen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.11.2017 | 213 mal gelesen

Wenn eine Pressekonferenz vor einer Stadtratssitzung in den kleinen Saal des Rathauses verlegt wird, ist das ein sicheres Anzeichen dafür, dass etwas Wichtiges ansteht. Die zahlreichen Medienvertreter, die in den Stühlen saßen, die sonst von Ausschussmitgliedern des Stadtrats besetzt werden, verstärkten diesen Eindruck. Freie-Wähler-Stadtrat Volker Schafitel darf sich den Löwenanteil an dem gesteigerten Interesse des...

1 Bild

Augsburger Stadtrat beschließt nächsten Schritt der Theatersanierung - Baureferent wehrt sich gegen Kosten-Kritik

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 15.12.2016 | 177 mal gelesen

Temperamentvoll wirkt Baureferent Gerd Merkle eher nicht. Als er im Stadtrat am Donnerstag in der Debatte zur Theatersanierung die Stimme hebt, ist es für seine Verhältnisse daher wohl schon so etwas wie ein Gefühlsausbruch. "Das ärgert mich richtig", wendet er sich mit grimmiger Miene an Linken-Stadtrat Alexander Süßmair. Dieser hat gerade verkündet, es sei "abzusehen, dass der Kostendeckel nicht zu halten ist". Man sei was...

1 Bild

Kein zweites Bürgerbegehren zum Theater Augsburg: Sanierungskritiker akzeptieren Entscheidung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 164 mal gelesen

Augsburg - Theaterfreunde können aufatmen: Das Bürgerbegehren gegen die Theatersanierung ist gescheitert. Die Initiatoren haben zu wenige Unterschriften gesammelt. Am Ende fehlten 1500 Unterstützer. Entsprechend erklärte der Stadtrat am Donnerstag das Begehren für unzulässig. Kurt Idrizovic war am Rande der Stadtratssitzung deutlich anzumerken, dass die Anspannung der vergangenen Wochen und Monate von ihm wich. Idrizovic...

1 Bild

Nur 9046 Unterschriften: Bürgerbegehren zur Augsburger Theatersanierung ist unzulässig

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 137 mal gelesen

Die endgültige Zahl steht fest: 9046 Unterschriften hat die Initiative Kulturelle Stadtentwicklung gesammelt. 10.562 hätte sie benötigt, um einen Bürgerentscheid über eine Neuverschuldung der Stadt für die Theatersanierung zu erwirken. Die Stadtregierung bestätigte am Donnerstagnachmittag in der Stadtratssitzung, dass das Bürgerbegehren gescheitert ist. Bereits Anfang der Woche hatte das Bürgeramt bekanntgegeben, dass von...

1 Bild

Theater: Schachzug gegen Schuldenfinanzierung

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 30.09.2016 | 267 mal gelesen

Es sei ein "cleveres Modell", bescheinigte am Ende der Diskussion im Stadtrat am Donnerstag auch Volker Schafitel, der für gewöhnlich eher nicht einer Meinung mit der Augsburger Stadtregierung ist. "Ich sehe nur strahlende Referenten", bemerkte der Freie-Wähler-Rat mit Blick auf die Bank der Stadtspitze. Grund für die Freude: Das neue Finanzierungskonzept für die Sanierung des Stadttheaters. Der Eigenanteil der Stadt an...

1 Bild

Theater: Neue Interimsspielstätte steht fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.07.2016 | 257 mal gelesen

Jetzt ist es offiziell: Das Theater findet während der kommenden Spielzeit auch Zuflucht im Martini-Park. Intendantin Juliane Votteler gab das bei der Stadtrats-Pressekonferenz am Mittwoch bekannt. Das Große Haus am Kennedy-Platz steht wegen gravierenderer Brandschutzmängel als zunächst angenommen, bereits in der Saison 2016/17 nicht mehr zur Verfügung. Zuletzt waren die Pläne gescheitert, die Dampflokhalle des...

1 Bild

Alles nach Plan: Stadtrat stimmt neuem Entwurf zur Theatersanierung zu

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 14.07.2016 | 78 mal gelesen

Das Vorhaben Theatersanierung ist einen Schritt weiter. Nach einem Jahr, zahlreichen Anträge und vielen Entwürfen hat Architekt Walter Achatz dem Stadtrat eine überarbeitete Planung vorgestellt. Das Gremium ist davon angetan und votiert mit 50 zu sieben Stimmen für die Pläne. Die monetären Einsparungen dieser „Kompromisslösung“ sind jedoch gering. Stehen im Rathaus wichtige Entscheidungen an, trifft man an der elektrischen...

1 Bild

Suche nach Theater-Ersatzspielstätte: Bühnchen wechsle dich?

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 02.06.2016 | 90 mal gelesen

Vorhang auf für die Ergebnisse der Bürgerumfrage zur Theatersanierung hieß es am Donnerstagnachmittag im Stadtrat. Sie beinhalten zumindest eine Überraschung. Wenig überraschend: Die Suche nach einer Spontan-Ersatzspielstätte fürs Große Haus verläuft eher zäh. Es läuft offenbar auf eine Mehr-Bühnen-Lösung hinaus. Daumendick und fast 60 Seiten stark kommen die Ergebnisse der Bürgerumfrage zur Theatersanierung daher. Balken,...

1 Bild

Theatersanierung: Entscheiden jetzt die Bürger?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 17.01.2016 | 197 mal gelesen

Einmal mehr soll es in der Fuggerstadt einen Bürgerentscheid geben. Diesmal fordert die Ausschussgemeinschaft aus Freie Wähler, Linke, ÖDP und Polit-WG ein Ratsbegehren, um die Bürger über die Theatersanierung abstimmen zu lassen. Einen entsprechenden Antrag für die Stadtratssitzung Ende Januar haben sie bereits gestellt. Wie die Frage für einen Bürgerentscheid aussehen soll, wissen die Antragsteller selbst nicht. Diese...

1 Bild

Haushalt: 40 Millionen Euro neue Schulden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 31.01.2015 | 175 mal gelesen

Die Stadt Augsburg investiert kräftig weiter, nimmt sogar mehr Geld als im Vorjahr in die Hand. Den Entwurf des Haushalts für 2015 stellte am Donnerstag Finanzreferentin Eva Weber dem Stadtrat vor. Aufgrund der Konstellation des Stadtrats dürfte an der Kostenaufstellung in den anstehenden Beratungen kaum mehr zu rütteln sein. Von der Vorabversion profitieren vor allem Augsburgs Schulen. Kurz war Eva Weber etwas verlegen....