Strafe + Urteil

1 Bild

800 Euro Strafe für "Sieg Heil"-Ruf in der Augsburger Bahnhofstraße

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 21 Stunden, 31 Minuten | 201 mal gelesen

"Sieg" und "Heil". Die nationalsozialistischen Grußworte sollen zwei Heranwachsende im April diesen Jahres über die Bahnhofstraße in Augsburg gerufen haben. Nun wurde über ihren Fall vor dem Aichacher Amtsgericht verhandelt. Einer der beiden Angeklagten erschien nicht vor Gericht. Es wurde Haftbefehl erlassen und das Verfahren abgetrennt. Der anwesende Angeklagte aus dem südlichen Landkreis Aichach-Friedberg musste sich dem...

1 Bild

"Komm runter, du faule Kuh": Augsburger Paketbote wegen Beleidigung einer Kundin vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 01.07.2019 | 807 mal gelesen

Wegen Beleidigung muss ein Paketbote nun 1250 Euro Strafe zahlen. Dazu verurteilte ihn Richterin Ulrike Ebel-Scheufele am Augsburger Amtsgericht. Sie ist überzeugt, dass der Rumäne eine Kundin, eine Landsmännin von ihm, unflätig beschimpft hat. Der 32-jährige Angeklagte arbeitet seit einem Jahr für den Paketzusteller, obwohl er so gut wie gar keine Deutschkenntnisse hat. Er und seine 28 Jahre alte Kundin, die in einem...

1 Bild

Zugunglück in Aichach: Fahrdienstleiter akzeptiert Strafbefehl - Urteil nun rechtskräftig

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 12.02.2019 | 152 mal gelesen

Der strafrechtliche Teil des Aichacher Zugunglücks, bei dem am 7. Mai vergangenen Jahres zwei Menschen ums Leben kamen, ist abgeschlossen. Der 25-jährige Fahrdienstleiter hat den Strafbefehl des Amtsgerichts Augsburg akzeptiert, womit dieser in der Nacht zu Dienstag Rechtskraft erlangt hat. Verhängt worden war der Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung in zwei Fällen, fahrlässiger Körperverletzung in 13 Fällen sowie...

1 Bild

Wegen Volksverhetzung: Münchner Pegida-Chef zu Bewährungsstrafe verurteilt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 28.09.2018 | 210 mal gelesen

Es war kurz vor der Bundestagswahl im September vor einem Jahr, als Pegida-Aktivisten aus München eine Veranstaltung in Augsburg organisierten. Der Pegida-Vorsitzende der Landeshauptstadt, Heinz Meyer, hielt eine Rede auf dem Rathausplatz. Darin äußerte sich der 58-jährige Betriebswirt dermaßen abfällig über Flüchtlinge, Linke, Homosexuelle und Frauen, dass er am Donnerstag von Amtsrichter Thomas Müller-Froelich wegen...

1 Bild

Hitler-Bilder an Freunde verschickt: 63-Jähriger vor Gericht 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.09.2018 | 1027 mal gelesen

Hitler-Bilder hat ein 63-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg verschickt. Dafür schickte ihm die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl in Höhe von 3600 Euro, den der Angeklagte partout nicht bezahlen wollte. Zusammen mit seiner Verteidigerin Manuela Vogg pochte er auf einen glatten Freispruch. Den gab es vor dem Amtsgericht nicht. Aber Richter Thomas Müller-Froelich gewährte eine gehörige Portion Nachlass. Laut Staatsanwältin...

1 Bild

Elfjährige von Onkel missbraucht: Ein Jahr Haft ohne Bewährung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 22.08.2018 | 514 mal gelesen

Er soll ihr die Schlafanzughose geöffnet haben, während sie schlief, während er selbst nackt war und einen Pornofilm ansah. Wegen sexuellen Missbrauchs an seiner elfjährigen Nichte wurde deswegen gestern in Aichach ein 37-Jähriger zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt. Außerdem war er im Besitz von Bildern mit Kinder- und Jugendpornografie. Dabei war lange Zeit unklar, ob die Verhandlung vor dem Jugendschutzgericht in...

1 Bild

Kommentar zum Fall Förster: Ein Urteil, das zu milde ausfällt 3

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 29.09.2017 | 682 mal gelesen

Das Urteil gegen Linus Förster ist mit drei Jahren und zehn Monaten zu milde ausgefallen. Angesichts der gravierenden Taten ist das Strafmaß unverhältnismäßig. Zu verdanken hat er das der gesetzlichen Möglichkeit, mit einer Kombination aus Geständnis und Täter-Opfer-Ausgleich den Strafrahmen zu senken. Plakativ formuliert: Förster hat sich seine milde Strafe erkauft. Die Opfer haben insgesamt mehr als 30 000 Euro erhalten,...

1 Bild

Georg Schmid zahlt 450.000 Euro an Rentenversicherung

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 27.02.2015 | 42 mal gelesen

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Georg Schmid hat im Zuge der Verwandtenaffäre 450.000 Euro an die deutsche Rentenversicherung gezahlt. Der Prozess gegen ihn beginnt am Montag. Der ehemalige Landtagsabgeordnete Georg Schmid hat bereits vor Prozessbeginn einen erheblichen Berag an die deutsche Rentenversicherung gezahlt. "Herr Schmid hat sich entschlossen, eine Zahlung in Höhe von 450.000 Euro zu leisten, zur...

1 Bild

Kinderpornografie in über 11.000 Fällen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 05.02.2015 | 366 mal gelesen

Das Urteil gegen einen 49-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Augsburg wegen Besitzes von Kinderpornografie ist rechtskräftig. Das Oberlandesgericht bestätigte den Augsburger Richterspruch. Das Verfahren gegen den 49-jährigen Maschinenführer ist somit juristisch abgeschlossen. Das Oberlandesgericht verwarf die Revision des Mannes gegen ein Berufungsurteil der 6. Kammer des Landgerichts Augsburg unter Vorsitz von Klaus...