1 Bild

SPD-Kreistagsfraktion fordert "radikale Wende" im Augsburger Nahverkehr

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.09.2019 | 166 mal gelesen

Gleich vier Anträge hat die SPD-Kreitstagsfraktion nun an das Augsburger Landratsamt gestellt. Sie alle beschäftigen sich mit gewünschten Verbesserungen beim öffentlichen Nahverkehr. Eine "radikale Wende" wünscht sich die SPD in einer Pressemitteilung. Erreichen will sie diese durch niedrigere Preise und "ein deutlich besseres Gesamtpaket des ÖPNV". Konkret fordert die Kreistagsfraktion die Einführung eines 365-Euro-Tickets,...

1 Bild

AVV: Die Reform der Reform tritt zum 1. August in Kraft 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 23.07.2019 | 895 mal gelesen

Nachdem die Tarifreform im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) im Januar 2018 in Kraft trat, riss die Kritik an ihr nicht mehr ab. Die politischen Gremien hinter dem Verkehrsverband reagierten schließlich und beschlossen mehrere Änderungen an der Reform. Diese treten nun zum 1. August in Kraft. Die Augsburger Stadtwerke zeigen sich mit der Tarifreform insgesamt nach wie vor zufrieden. Sie habe etwa durch das...

1 Bild

Kommentar zu AVV-Anpassungen: Drei Änderungen sind nicht genug 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 08.02.2019 | 374 mal gelesen

Dass die Politik bei der AVV-Reform nachbessert, ist gut. Doch die Änderungen fallen zu gering aus. Denn durch die Tarifreform im vergangenen Jahr ist der Nahverkehr für alle Nicht-Abonnenten vor allem eines geworden: teurer. Die drei jetzt geplanten Anpassungen ändern nichts daran, dass Gelegenheitsfahrer weiter hinterherfahren. Die Kurzstrecke ist vielerorts immer noch zu kurz, der Preis von 1,50 Euro zu hoch. Zumal wer...

1 Bild

Kreisausschuss spricht sich für Änderungen an AVV-Tarifreform aus 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 07.02.2019 | 461 mal gelesen

Viel Kritik mussten der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) und die politischen Gremien dahinter im vergangenen Jahr für die Tarifreform einstecken. Der gemeinsame Kreisausschuss der Landkreise Augsburg, Aichach-Friedberg und Dillingen hat am Donnerstag Änderungen zugestimmt, für die sich die Stadt Augsburg im vergangenen Frühjahr ausgesprochen hatte. Nachdem die AVV-Reform zum 1. Januar 2018 in Kraft trat,...

1 Bild

Offizieller Antrag an den Stadtrat: Augsburger Seniorenbeirat fordert vehement Nachbesserung der Tarifreform

Redaktion StadtZeitung
Redaktion StadtZeitung | Augsburg - City | am 15.05.2018 | 443 mal gelesen

Zum ersten Mal in seiner über 30-jährigen Geschichte nimmt der Seniorenbeirat der Stadt Augsburg sein satzungsgemäßes Recht wahr, an den Stadtrat einen förmlichen Antrag zu stellen, der dort auch behandelt werden muss. Es geht um die Nachbesserung der Tarifreform des öffentlichen Nahverkehrs im Sinne der Senioren. Der Seniorenbeirat tritt dafür ein, dass das Senioren-Abo neben dem derzeit günstigen 9-Uhr-Abo zum angemessenen...

5 Bilder

Laute Kritik an AVV-Tarifreform: Auf dem Bürgerforum kochen die Emotionen hoch 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 23.04.2018 | 628 mal gelesen

Die Veranstaltung ist eine knappe halbe Stunde alt, da verbreitet sich im Plenum abrupt Unruhe. Der Redner im Foyer der Augsburger Kongresshalle hat gerade „familienfreundlich“ gesagt – im Kontext der AVV-Reform. Das ist offenbar ein Reizwort für die rund 100 Teilnehmer des Bürgerforums. Referent Gerd Probst, der für den AVV als Berater tätig ist, erhält für den Rest seines Vortrags an vielen Stellen kritische Zwischenrufe...

1 Bild

AVV-Tarifreform – ein Schritt in die richtige Richtung, aber unzureichend 1

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg - City | am 05.02.2018 | 123 mal gelesen

„Der ÖPNV muss für alle attraktiv sein, für Augsburgerinnen und Augsburger mit Abo und Gelegenheitsnutzerinnen und -nutzer - mit dieser Reform ist das unmöglich,“ so Peter Rauscher, Sprecher der Augsburger GRÜNEN. „Das Kurzstreckenticket ist schlichtweg zu kurz. Es sollte auf 7 Haltestellen erhöht werden oder man definiert den gesamten Innenstadtbereich als Kurzstrecke. Eine weitere Forderung ist die Wiedereinführung des...

1 Bild

Es werden "Leute in Abos gezwungen" - Augsburger Stadtrat debattiert Tarifreform

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 24.01.2018 | 412 mal gelesen

Im Augsburger Stadtrat muss sich Stadtwerke-Geschäftsführer Walter Casazza zur Tarifreform einiges an Kritik anhören. Die Referentenbank, auf der Casazza Platz genommen hat, wird immer mehr zur Anklagebank. Vor allem die Stadträte, die der Tarifreform im vergangenen Jahr nicht zugestimmt haben, konfrontieren den Geschäftsführer der Stadtwerke mit ausführlichen Fragen und deutlicher Kritik. Zwei Stunden dauert die...

1 Bild

Kritik an AVV-Reform reißt nicht ab 3

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 23.01.2018 | 423 mal gelesen

Die neuen AVV-Tarife irritieren und verärgern viele Kunden. Die Politik will nun „nochmal hinschauen". Am Mittwoch diskutiert der Stadtrat. Auch Stadtwerke Chef Walter Casazza nimmt an der Sitzung teil. Der Kontrolleur lächelt. "Sie müssen jeweils für vier Haltestellen stempeln", erklärt er einem Fahrgast, der "jetzt schon nochmal nachfragen" habe müssen, wie das nun sei mit den neuen Tarifzonen. Der Kunde reagiert...

1 Bild

Abos bis Zonen: Das ändert sich im neuen Jahr mit der Tarifreform des AVV

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 19.12.2017 | 1121 mal gelesen

Einfacher, übersichtlicher und fairer soll das neue Tarifsystem des Augsburger Verkehrsvereins (AVV) ab dem 1. Januar werden. Geworben wird zudem damit, dass 74 Prozent der Fahrten preislich nicht verändert oder sogar vergünstigt würden. Wen die Änderungen betreffen, wer profitiert und wer vielleicht in Zukunft lieber das Fahrrad nehmen sollte. •Tarifzonen: Die bislang 60 segmentierten Tarifzonen des AVV wurden auf...

1 Bild

Nahverkehr: Neues Sozialticket für Augsburg 3

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.11.2017 | 796 mal gelesen

Mit dem sogenannten Sozialticket können in Augsburg auch diejenigen den Nahverkehr nutzen, die über wenig finanzielle Mittel verfügen. Die subventionierte Monatskarte richtet sich unter anderem an Leistungsempfänger von Arbeitslosengeld II. Zum 1. Januar 2018 werden die geleisteten Zuschüsse der Stadt nun modifiziert. Hintergrund ist die Tarifreform des Augsburger Verkehrsverbunds. Der AVV führt dabei auch ein...