Taschenkontrollen

1 Bild

Zufahrtssperre und Eingangskontrolle: Stadt Augsburg stellt Sicherheitskonzept für den Plärrer vor

Tanja Grabler
Tanja Grabler | Augsburg - City | am 12.04.2019 | 1179 mal gelesen

Augsburg: Plärrer | Die Stadt Augsburg hat ihr Sicherheitskonzept für den bevorstehenden Osterplärrer vorgestellt. Neben Zufahrtsperren wird es auch dieses Jahr wieder Eingangskontrollen geben. Das größte Volksfest Schwabens steht wieder bevor: Der Augsburger Plärrer eröffnet am Ostersonntag, 21. April, nun bereits zum 141. Mal. Die Sicherheit spielt bei einer solchen Großveranstaltung eine wichtige Rolle. Wie der stellvertretende Leiter...

1 Bild

Osterplärrer in Augsburg: Maß Bier wird teurer, Taschenkontrollen bleiben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 341 mal gelesen

Der Osterplärrer steht in Augsburg an: Am Sonntag, 16. April, wird das größte Volksfest Schwabens eröffnet. In der Pressekonferenz am Donnerstag war die Sicherheit auf dem Plärrer ein großes Thema. Und freilich auch der Bierpreis. Sicherheitskonzept vom Herbstplärrer bleibt: Weiterhin Taschenkontrollen Die Sicherheitsmaßnahmen auf dem Herbstplärrer hätten sich laut Augsburgs Ordnungsreferent Dirk Wurm bewährt. Deshalb...

Landratsamt Augsburg erweitert Sicherheitskonzept

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 06.12.2016 | 73 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Stichprobenartige Taschenkontrollen in der Behörde Die Bayerische Staatsregierung hat nach den diesjährigen Anschlägen in Würzburg und Ansbach eine Verschärfung der Sicherheitspolitik im Freistaat beschlossen. Im Zuge dessen wird jetzt auch das Sicherheitskonzept im Landratsamt Augsburg ausgeweitet. Um Risiken im Landkreis und der Kreisverwaltungsbehörde zu minimieren, werden im Landratsamt Augsburg, wie beispielsweise...

Besucher des Michaeli-Marktes müssen Rucksäcke und große Taschen Zuhause lassen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 09.09.2016 | 17 mal gelesen

Die Stadt Schwabmünchen bittet die Besucher des Michaeli-Marktes aus sicherheitstechnischen Gründen, größere Rucksäcke und Taschen daheim zu lassen und nicht mit auf den Markt beziehungsweise ins Festzelt mitzunehmen. An den Eingängen des Bierzeltes wird es in diesem Jahr Taschenkontrollen geben. „Wir bitten hierfür um Verständnis, da die Sicherheit der Marktbesucher an oberster Stelle steht“, so die Stadt in einer...