Tempo 30

1 Bild

Lamborghini rast mit 80 durch 30er-Zone: Als die Polizei ihn kontrolliert, ist der Fahrer erleichtert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.07.2019 | 1250 mal gelesen

Wie unterschiedlich Verkehrsverstöße in verschiedenen Ländern geahndet werden, zeigte sich in Augsburg am Sonntag am Beispiel eines Schweizer Lamborghini-Fahrers. Wie die Polizei mitteilt, war der 21-jährige Fahrer des PS-starken Boliden gegen 14 Uhr im Bereich der der Neuburger Straße in einer 30er-Zone unterwegs, als ihn ein Zivilmotorad der Augsburger Polizei mit Tempo 80 erwischte. Der junge Verkehrssünder habe...

1 Bild

Unternehmertag der Meringer CSU ist ein Erfolg

Florian Mayer
Florian Mayer | Mering | am 18.12.2018 | 110 mal gelesen

Florian Mayer: „Wir sind gemeinsam zahlreiche Projekte angegangen“ Mering. Zum zweiten Mal lud die Meringer CSU zu einem Unternehmerstammtisch ein. In seiner Begrüßung blickte CSU-Ortsvorsitzender Florian A. Mayer auf das letzte Treffen mit der Werbegemeinschaft Mering Aktuell und die damals zusammengefassten Wünsche zurück. In den letzten Jahren habe die CSU eine Menge von den Wünschen der Geschäftsleute umsetzen...

1 Bild

Jahreshauptversammlung der CSU Adelsried: Verjüngung im Vorstand

Ludwig Lenzgeiger
Ludwig Lenzgeiger | Adelsried | am 06.05.2017 | 72 mal gelesen

Die CSU Adelsried gibt sich ein neues Team für die kommenden Jahre. Osterloh und Lenzgeiger ziehen eine positive Bilanz. Zur diesjährigen Hauptversammlung mit Vorstandswahlen konnte der Ortsvorsitzende, Ralph Osterloh, die zahlreich erschienene Mitglieder des Ortsverbandes begrüßen, zuvorderst Herrn Pfarrer Hermle und die CSU Gemeinderäte. Großer Zuspruch für die Adelsrieder Christsozialen Osterloh legte zu Beginn...

1 Bild

Keine Chance für Tempo 30 im gesamten Bobinger Stadtbereich

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 08.11.2016 | 52 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Ein einheitliches Verkehrskonzept für den gesamten Stadtbereich von Bobingen wollte die SPD-Ratsfraktion mit einem Antrag durchsetzen, über den die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses in ihrer jüngsten Sitzung diskutierten. Konkret ging es um die Ausweisung von Tempo 30-Zonen in der Post- und Bischof Ulrich-Straße sowie um einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich in der Hochstraße, für die der dritte Bauabschnitt in...

1 Bild

Von wegen Verkehrsberuhigung: Schwellen rauben Friedbergern die Ruhe

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 16.07.2016 | 209 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Dieter Zornow ist zornig über einen "Schildbürgerstreich", wie er das Bemühen der Stadt Friedberg um eine Verkehrsberuhigung nennt. Von seinem Balkon im ersten Stock kann er direkt hinunter auf den Hagelmühlweg schauen, wo seit kurzem zwei Schwellen auf der Fahrbahn montiert sind. Wenn leere Lastwagen auf ihrer Fahrt ins Neubaugebiet Friedberg- Süd diese Schwellen vor dem Kindergarten passieren, "rumpelt es so laut, dass ich...

1 Bild

Unvernünftige Väter und Mütter werden über den Geldbeutel erzogen

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 16.06.2016 | 85 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Gut aufpassen sollten alle Autofahrer in nächster Zeit in Bobingen, denn in einigen Bereichen gelten neue Verkehrsvorschriften. Mit den Einzelheiten beschäftigten sich die Mitglieder des Bau-und Planungsausschusses in ihrer jüngsten Sitzung. Auf Antrag der CSU-Stadtratsfraktion wird die Römerstraße auf ihrer gesamten Länge zwischen Kirchplatz und Wertachstraße als Tempo 30-Zone ausgewiesen; diese Beschränkung gilt auch für...

Tempo 30 und mobiles Halteverbot

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 12.04.2016 | 11 mal gelesen

Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle hat in der Gersthofer Straße im Stadt-teil Hirblingen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer/Stunde und da Aufstellen des Tempo-Anzeigegerät „Sie fahren…“ angeordnet. Damit sollen die Anwohner vom Verkehrslärm entlastet und die Geschwindigkeit der einfahrenden Fahrzeuge reduziert werden. Mehr die Umgehung nutzen Maßnahmen in der Vergangenheit seien leider wenig...