Theatersanierung

Unter einer Sanierung versteht man im Bauwesen die baulich-technische Wiederherstellung oder Modernisierung einer oder mehrerer Etagen bzw. eines gesamten Bauwerks oder mehrerer Bauwerke, um Schäden zu beseitigen. In erster Linie geht es um die Werterhaltung der Bausubstanz. Dies betrifft sowohl die Fassade als auch den Kern. Eine Sanierung geht über die Instandhaltung und Instandsetzung hinaus.

Die Sanierung des Augsburger Theaters muss dabei unter Denkmalrichtlinien erfolgen.
1 Bild

Welche Auswirkungen hat der Stadtmauerfund nun auf den Zeitplan der Theatersanierung? 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 30.10.2018 | 298 mal gelesen

Die Stadt würde das gut erhaltene Fundament der Stadtmauer, das bei Ausgrabungen am Theater zum Vorschein gekommen war, gerne erhalten. Baureferent Gerd Merkle kündigte in der Sitzung des Stadtrats in der vergangenen Woche an, dass er dem Gremium einen entsprechenden Beschluss zur Abstimmung vorlegen wolle. 4,3 Millionen Euro würde die vom Baureferat bevorzugte Planungsvariante kosten. Der Abbruch der Stadtmauer sei auf der...

1 Bild

Staatstheater, Sanierung, Sponsoren-Ärger: Theater-Intendant André Bücker im Interview

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.08.2018 | 171 mal gelesen

Die erste Spielzeit von Intendant André Bücker am Theater Augsburg war in jeder Hinsicht eine Wundertüte. Ganz abgesehen von der neuen Interimssituation mit einer Spielstätte, die erst in letzter Minute zur Verfügung stand, war von der generellen Abschaffung des Theaters per Bürgerentscheid bis hin zur Staatstheater-Erhebung im Eilverfahren alles geboten. Im Interview blickt Bücker auf eine Theatersaison zurück, die alles...

1 Bild

Hier schwebt die Brechtbühne

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.07.2018 | 58 mal gelesen

Zug um Zug geht der Abbau der Brechtbühne voran. Das Innenleben des Schauspiel-Provisoriums an der Kasernstraße ist mit Obermaschinerie, Bühnenbeleuchtung, Tribüne, und Bühnenboden der Probebühne sowie allem, was tragbar ist, bereits leergeräumt. Jetzt wurde mit einem 40 Meter hohen und 60 Tonnen schweren Kran die mehrteilige Lüftungsanlage vom Dach der Brechtbühne geholt. Mit seinem Ausleger von 52 Metern ließ der Kran...

1 Bild

Stadttheater soll Staatstheater werden: Was sich dadurch in Augsburg ändert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.04.2018 | 371 mal gelesen

Markus Söder hat am Mittwoch in seiner Regierungserklärung verkündet, dass das Augsburger Theater ein Staatstheater werden soll - die Ankündigung kam überraschend - zumindest für die Leitung des Augsburger Theaters. Oberbürgermeister Kurt Gribl telefonierte direkt nach Söders Rede im Bayerischen Landtag mit dem Ministerpräsidenten und verkündete danach: "Das Staatstheater kommt." Kurz nach der Rede Söders im Bayerischen...

1 Bild

Theater-Baustelle auf dem Gaswerksgelände

Thomas Rodak
Thomas Rodak | Augsburg - Nord/West | am 17.03.2018 | 24 mal gelesen

Augsburg: Gaskessel | Schnappschuss

3 Bilder

Neujahrsempfang der CSU: Kanu-WM, Koalition und keine Katastrophen 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 14.01.2018 | 117 mal gelesen

Augsburg - "Ein Hoch auf uns" sangen fünf junge Frauen von Young Stage zur Einstimmung auf den Neujahrsempfang der CSU am Samstag. Im Gleichklang zur Lobeshymne berichteten der Augsburger Oberbürgermeister Kurt Gribl und der bayerische Innenminister Joachim Herrmann von einem aus ihrer Sicht gelungenen 2017 und gaben einen Ausblick auf wichtige Themen für dieses Jahr.Was der Unterschied zwischen einem Psychiater und einem...

2 Bilder

So soll der Orchesterprobensaal am Theater Augsburg aussehen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.12.2017 | 282 mal gelesen

Der Orchesterprobensaal am Augsburger Theater nimmt Gestalt an. Zumindest in einer Visualisierung, die Sanierungs-Architekt Walter Achatz am Donnerstag im Stadtrat präsentierte. Bislang war der vorgelagerte Bau in den Modellen als dreieckiger Körper dargestellt. Nun machte Achatz erstmals sichtbar, wie der Komplex einmal aussehen soll. Das auffällige Gebäude mit Glasfassade soll später die Theaterkasse beherbergen....

9 Bilder

Die Fibel des Feldherrn: Ein Besuch auf dem Grabungsfeld am Theater Augsburg

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 13.12.2017 | 757 mal gelesen

Die Stadtarchäologie zeigt das Grabungsfeld neben dem Augsburger Theater. Unter der Erde schlummern Spuren, die von der Bronze- über die Römerzeit und das Mittelalter bis die NS-Zeit reichen. Der Feldherr marschiert auf der Stelle. Seine Stiefel stampfen auf dem lehmigen Boden. Der gelbliche Untergrund beantwortet jeden seiner schweren Schritte mit einem dumpfen Klang. „Das ist das Niveau“, sagt der Mann, während er...

1 Bild

Abspecken am Theater? - Baukonjunktur bereitet Stadträten Sorgen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.11.2017 | 207 mal gelesen

Wenn eine Pressekonferenz vor einer Stadtratssitzung in den kleinen Saal des Rathauses verlegt wird, ist das ein sicheres Anzeichen dafür, dass etwas Wichtiges ansteht. Die zahlreichen Medienvertreter, die in den Stühlen saßen, die sonst von Ausschussmitgliedern des Stadtrats besetzt werden, verstärkten diesen Eindruck. Freie-Wähler-Stadtrat Volker Schafitel darf sich den Löwenanteil an dem gesteigerten Interesse des...

1 Bild

Wie teuer wird die Theatersanierung wirklich? - Das sagt die Stadt zu den "Horrorzahlen"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.10.2017 | 93 mal gelesen

Der Architekt Achatz der Theatersanierung hat die Kostenrechnung von Freie-Wähler-Stadtrat Volker Schafitel entschieden zurückgewiesen. Seine Kritik reicht von "rein spekulativ" bis "völlig falsch". Auch Baureferent Gerd Merkle sieht keinen Anlass "für finanzielle Horrorszenarien". Der derzeitige Kostenstand von 186,3 Millionen Euro für Sanierung und Neubau des Augsburger Theaters ist laut dem zuständigen Architekten Walter...

1 Bild

Erster Akt der Sanierung: Die Arbeiten am Augsburger Theater haben begonnen

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 24.07.2017 | 140 mal gelesen

Lange war die Sanierung des Augsburger Theaters ein theoretisches Thema. Nun wird es am Kennedy-Platz praktisch. Zwischen Großem Haus und Brechtbühne haben die Arbeiten begonnen. Wie der Zeitplan aussieht. Die Hauptrolle im ersten Akt spielt ein gelbes, baggerähnliches Ungetüm. Im Schatten des Großen Hauses saust von dessen Hals in schnellem Rhythmus ein Presslufthammer herab in Richtung Boden. In kurzer Frequenz trifft er...

1 Bild

Doppelhaushalt der Stadt Augsburg ist genehmigt

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 58 mal gelesen

Erleichterung im Finanzreferat der Stadt Augsburg: Die Regierung von Schwaben hat den Doppelhaushalt für 2017/18 genehmigt. Das teilte die Behörde nun der Stadt in einem Schreiben mit. Es ist der erste Doppelhaushalt, den die Stadt bislang aufgestellt hat. "Der große Vorteil daran ist, dass damit nicht nur der Haushalt für das Jahr 2017, sondern auch der Haushalt 2018 genehmigt ist. So stehen für das Jahr 2018 bereits ab 1....

1 Bild

Erfolgsbilanz oder Armutszeugnis: Wie liefen die vergangenen drei Jahre im Augsburger Rathaus? 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 30.04.2017 | 283 mal gelesen

Erfolgsbilanz oder Armutszeugnis: Die ersten drei Jahre der zweiten Amtszeit Kurt Gribls sind vorüber. Die Stadtregierung Augsburg hat das Uniklinikum und die Theatersanierung auf den Weg gebracht, gleichzeitig steht die Verschuldung der Stadt auf einem Rekordhoch. Weichenstellungen waren die bestimmenden Aufgaben für Kurt Gribl, seine Referenten und die Stadträte in den vergangenen drei Jahren. Es waren die großen Projekte...

10 Bilder

Bäume fällen für die Theatersanierung: Arbeiten auf dem Areal an der Volkhartstraße

Alexander Hartmann
Alexander Hartmann | Augsburg - City | am 22.02.2017 | 103 mal gelesen

Augsburg: Stadttheater | Mit den archäologischen Grabungen auf dem Areal zwischen Volkartstraße und „Großem Haus“ starten voraussichtlich im April auch die äußerlich sichtbaren Arbeiten, welche die Theatersanierung vorbereiten. Dort werden ein zweistöckiger Technikkeller und darüber der neue Orchesterprobensaal entstehen. Damit das Baufeld frei wird, wurden dort am Mittwoch, 22. Februar, zehn Bäume gefällt. Für jeden gefällten Baum werden später...

1 Bild

Wehrtürme und Weltkriegsreste: Was die Archäologen am Augsburger Theater vermuten

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 14.02.2017 | 488 mal gelesen

Die Augsburger Stadtarchäologie hat ihr Personal aufgestockt, um die Sanierung des Dreispartenhauses zu begleiten. Die erste Grabungsphase beginnt im April. Im Abschnitt, auf dem später das Orchesterprobengebäude stehen soll, vermuten die Archäologen, auf Reste der alten Stadtmauer zu stoßen. Auch Kampfmittel-Reste sind auf dem Areal nicht ausgeschlossen. Zehn Zeitreisende machen sich im April auf den Weg in die...

1 Bild

Augsburger Stadtrat beschließt nächsten Schritt der Theatersanierung - Baureferent wehrt sich gegen Kosten-Kritik

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 15.12.2016 | 174 mal gelesen

Temperamentvoll wirkt Baureferent Gerd Merkle eher nicht. Als er im Stadtrat am Donnerstag in der Debatte zur Theatersanierung die Stimme hebt, ist es für seine Verhältnisse daher wohl schon so etwas wie ein Gefühlsausbruch. "Das ärgert mich richtig", wendet er sich mit grimmiger Miene an Linken-Stadtrat Alexander Süßmair. Dieser hat gerade verkündet, es sei "abzusehen, dass der Kostendeckel nicht zu halten ist". Man sei was...

1 Bild

Gestiegene Kosten für Theatersanierung: "Nicht sicher, dass es bei diesem Betrag bleibt"

Tina Meier
Tina Meier | Augsburg - City | am 14.12.2016 | 103 mal gelesen

Auf der Stadtratspressekonferenz am Mittwoch hat Oberbürgermeister Kurt Gribl die Tagesordnungspunkte der Stadtratssitzung am Donnerstag vorgestellt, und hat dabei unter anderem die steigenden Kosten für die Sanierung des Theaters thematisiert. "Es läuft", sagt Kurt Gribl zum Thema Theatersanierung. Die Entwurfsplanung stehe im Konzept, das die Grundlage für die Genehmigungsplanung sei. Er erklärt die steigenden Kosten am...

2 Bilder

Theater, Bildung, Schmeicheleien: Finanzminister Söder zum Gespräch im Augsburger Rathaus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 24.11.2016 | 150 mal gelesen

Wer gestern im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses nicht mehr zu Wort kam, war ausgerechnet Kulturreferent Thomas Weitzel. Dabei stand bei dem Termin der Stadt mit Markus Söder, Bayerns Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, unter anderem das Theater im Mittelpunkt. Genauer gesagt, sollte der Minister in Bezug auf das Kultur- und Bildungsförderprogramm, das vom Freistaat gefördert wird, auf den...

1 Bild

Kein zweites Bürgerbegehren zum Theater Augsburg: Sanierungskritiker akzeptieren Entscheidung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 153 mal gelesen

Augsburg - Theaterfreunde können aufatmen: Das Bürgerbegehren gegen die Theatersanierung ist gescheitert. Die Initiatoren haben zu wenige Unterschriften gesammelt. Am Ende fehlten 1500 Unterstützer. Entsprechend erklärte der Stadtrat am Donnerstag das Begehren für unzulässig. Kurt Idrizovic war am Rande der Stadtratssitzung deutlich anzumerken, dass die Anspannung der vergangenen Wochen und Monate von ihm wich. Idrizovic...

1 Bild

Nur 9046 Unterschriften: Bürgerbegehren zur Augsburger Theatersanierung ist unzulässig

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 123 mal gelesen

Die endgültige Zahl steht fest: 9046 Unterschriften hat die Initiative Kulturelle Stadtentwicklung gesammelt. 10.562 hätte sie benötigt, um einen Bürgerentscheid über eine Neuverschuldung der Stadt für die Theatersanierung zu erwirken. Die Stadtregierung bestätigte am Donnerstagnachmittag in der Stadtratssitzung, dass das Bürgerbegehren gescheitert ist. Bereits Anfang der Woche hatte das Bürgeramt bekanntgegeben, dass von...

1 Bild

Theatersanierung: Scheitert das Bürgerbegehren an juristischen Spitzfindigkeiten?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.10.2016 | 216 mal gelesen

Das Bürgerbegehren gegen die Theatersanierung scheint erstmal vom Tisch. Wie das Bürgeramt nun festgestellt hat, sind von den eingereichten Unterschriften nur 8328 gültig. Auch an der Fragestellung und der Begründung gibt es laut Stadt rechtliche Mängel. Noch vor dem Wochenende spielten OB Kurt Gribl und die Regierungskoalition mit dem Gedanken, dem Bürgerbegehren ein eigenes Ratsbegehren entgegenzusetzen. Für den Stadtrat...

1 Bild

Bürgerentscheid rückt näher: Initiative übergibt mehr als 11 000 Unterschriften

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 17.10.2016 | 102 mal gelesen

Mehr als 11 000 Bürger haben mit ihrer Unterschrift die Ablehnung einer Theatersanierung auf Pump bekräftigt. Am Montag haben die Unterstützer des Bürgerbegehrens gegen die Sanierung die gesammelten Unterschriften an OB Kurt Gribl übergeben. Nun scheint der Bürgerentscheid ausgemachte Sache - trotz des überraschend geänderten Finanzierungsplans. Mit diesem Plan muss sich am Dienstag der Finanzausschuss beschäftigen. Als...

1 Bild

Antrag im Landtag: Wird das Theater Augsburg doch noch ein Staatstheater?

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 11.10.2016 | 227 mal gelesen

Die Landtagsfraktion der Freien Wähler möchte das Augsburger Stadttheater in ein Staatstheater umwandeln lassen. Sie hat dazu einen Antrag eingereicht, über den der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst des Landtags am Mittwoch abstimmen wird. Doch das Ansinnen hat wohl nur schmale Erfolgsaussichten. "Die Staatsregierung wird dazu aufgefordert, zu überprüfen, inwiefern die Überführung des Stadttheaters Augsburg in ein...

1 Bild

Theater: Schachzug gegen Schuldenfinanzierung

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 30.09.2016 | 267 mal gelesen

Es sei ein "cleveres Modell", bescheinigte am Ende der Diskussion im Stadtrat am Donnerstag auch Volker Schafitel, der für gewöhnlich eher nicht einer Meinung mit der Augsburger Stadtregierung ist. "Ich sehe nur strahlende Referenten", bemerkte der Freie-Wähler-Rat mit Blick auf die Bank der Stadtspitze. Grund für die Freude: Das neue Finanzierungskonzept für die Sanierung des Stadttheaters. Der Eigenanteil der Stadt an...

1 Bild

Facebook-Krieg ums Theater: Statt Argumenten werden Beleidigungen ausgetauscht 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 13.08.2016 | 233 mal gelesen

„Abgehobene Kulturdiktatur“, „SturmAbteilung Fähnlein Votteler“, „dahergelaufene Internetmaulhelden“ – die Diskussion um die Theatersanierung zwischen Gegnern und Befürwortern wird härter geführt, als je zuvor. Insbesondere in den sozialen Netzwerken schenken sich die Kontrahenten nichts. Die Gruppe „Theater Modern“ hatte jüngst in einer Pressekonferenz moniert, dass die Gegner der Theatersanierung insbesondere auf...