Tierschutz

Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren individuell ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von Leiden, Schmerzen, Schäden und unnötigen Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Der Tierschutz zielt auf das einzelne Tier und seine Unversehrtheit. Im Unterschied zu den Verfechtern von Tierrechten, die teilweise jegliche Nutzhaltung von Tieren durch den Menschen ablehnen, liegt im Tierschutzrecht und seinen zugehörigen Regelungen der Schwerpunkt auf der sach- und artgerechten Haltung, Umgang mit und Nutzung von Tieren durch den Menschen. Aufgrund der unterschiedlichen Nutzungsweise begrenzt sich die Tierschutzbewegung zumeist auf regional den Menschen vertraute und ihnen sympathische Wirbel- und Säugetiere.
1 Bild

Peta übt Kritik an der Messe"Jagen und Fischen"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 16.01.2020 | 671 mal gelesen

Begeisterte Jäger und Angler können sich ab heute auf der Messe "Jagen und Fischen" in Augsburg informieren. Die Tierrechtsorganisation Peta übt nun scharfe Kritik an der Veranstaltung. Es gebe "keinen nachvollziehbaren Grund für die Jagd" auf Tierarten wie Füchse, Vögel und Marder in deutschen Wäldern. "Dennoch töten Jäger bundesweit über fünf Millionen Wildtiere sowie mehrere Hunderttausend Katzen und Hunde pro Jahr...

1 Bild

Nach Spendenaufruf: Hundefreunde ermöglichen OP für Dogo Argentino

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 13.01.2020 | 325 mal gelesen

Augsburg. Glück für Pacino: Über das Tierheim Augsburg fand der knapp vierjährige Dogo Argentino ein gutes neues Zuhause. Aber dann zeigte sich bei dem großen bewegungsfreudigen Hund ein Leiden, das bei Dogo Argentinos häufig vorkommt. Pacino hatte zunehmend Probleme beim Hinsetzen und Aufstehen, lief oft steif und humpelte bei längeren Spaziergängen. Diagnose: Partieller Kreuzbandriss und hochgradige Hüftdysplasie beidseits...

4 Bilder

Gemeinsamer Weg von Mensch und Tier

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 12.01.2020 | 295 mal gelesen

Vortrag / Zoologe Kurt Kotrschal folgt Einladung des Tierschutzvereins nach Augsburg Wien/Augsburg. Er arbeitete zunächst mit Fischen und Vögeln, bekannt wurde der Biologe und Verhaltensforscher Kurt Kotrschal aber durch seine Arbeit mit Wölfen. Der international anerkannte Fachmann ist Professor an der Universität Wien, leitete die Konrad Lorenz Forschungsstelle für Verhaltens- und Kognitionsbiologie in Grünau im Almtal...

2 Bilder

Zuflucht bei den Profis 1

Neuzugänge / Gut Morhard nimmt Großtiere von Gögginger "Gnadenhof" auf Augsburg/Königsbrunn. Seit den letzten Dezembertagen ist Gut Morhard das neue Zuhause für vier Schafe und zwei Ziegen aus dem Augsburger Stadtteil Göggingen. Dort hatte Besitzerin Roswitha Fuchs die Klauentiere gemeinsam mit Gänsen, Kaninchen, Hunden und Katzen gehalten. Ob artgerecht, bezweifelte allerdings das Veterinäramt und drang auf die...

1 Bild

Steckbrief: Siamkatze

Oder: Welches Tier passt zu mir?* Allgemein: Schlanke, „elegante“ Kurzhaarkatze, mittelgroß, doch mit langen Beinen, mit dreieckigem Gesicht und mandelförmigen blauen Augen. Siamkatzen oder „Siamesen“ sind Teilalbinos, zu ihren Merkmalen gehört auch die markante Pointierung, das heißt, hervortretende Körperteile (sog. Points) wie Nase, Ohren, Pfoten, Schwanz und bei Katern der Hodensack sind deutlich dunkler gefärbt als...

8 Bilder

Tatkräftig ins neue Jahr

Tierschutzverein / Einsatz für Natur und Umwelt sind angewandter Tierschutz Augsburg. „Schutz und Hilfe für Tiere in Not zählt zu unseren bedeutendsten Aufgaben“, bestätigt Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V. Gleichzeitig spricht er zum Jahresauftakt 2020 größere Zusammenhänge an und sieht in vielen gesellschaftlichen Bereichen „eine umfassendere Verantwortung“. Sein Tenor: „Sich für...

1 Bild

Peta kritisiert Augsburger Stadtrat: Protest gegen Tiershow im Weihnachtscircus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.12.2019 | 216 mal gelesen

Ab Samstag gastiert auch heuer der "Moskauer Weihnachtscircus" in Augsburg. Die Tierschutzorganisation Peta übt scharfe Kritik an der Veranstaltung: Exotische Wildtiere wie Löwen würden zu unnatürlichen Kunststücken gezwungen. Peta appelliert einmal mehr an den Stadtrat, dem Beispiel von mehr als 100 deutschen Städten und Kommunen zu folgen, die Zirkussen, in denen Wildtierdressuren gezeigt werden, keine Plattform geben....

2 Bilder

Spendenaufruf für Pacino

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 18.12.2019 | 272 mal gelesen

Tierschutzverein sammelt für dringend nötige OP von Dogo Argentino Pacino ist ein knapp vierjähriger Dogo Argentino, ein freundlicher Hund, der den Wesenstest mit Bravour bestanden hat. Er ist bestens erzogen, gutmütig und versteht sich anderen Tieren ebenso gut wie mit Menschen. Als er durch eine Krankheit seines Frauchens ins Tierheim kam, wurde es für Pacino allerdings schwer. Denn weil er als Listenhund der...

5 Bilder

Tierschutz 2019 in Augsburg

Rückblick / Tierschutzverein zieht positives Resümee und schmiedet neue Pläne 2019 war ein bewegtes Jahr für den Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e. V. Bewährt haben sich wieder einmal Durchhaltevermögen, Optimismus und gute Ideen. Auf beständig hohem Niveau arbeitet das Augsburger Tierheim, in dem auch 2019 wieder beinahe 2.000 Tiere aufgenommen wurden. Die weitaus meisten von ihnen konnten ihren erleichterten...

2 Bilder

Silvester-Tipps für Tierbesitzer

Die Tierärztin rät* Wenn es die Menschen zu Silvester wieder so richtig krachen lassen, verkriechen sich auch in und um Augsburg wieder Tausende von Hunden und Katzen ängstlich unterm Sofa. Denn sie haben generell ein empfindlicheres Gehör als Menschen, für Tiere sind explodierende Raketen und Böller echter Stress. Der in der Silvesternacht allgegenwärtige Pulvergeruch unterstreicht in der Wahrnehmung der Tiere das...

3 Bilder

Stürmische Adventstage

Rückblick / Zahlreiche Besucher bei Weihnachtsmarkt auf Gut Morhard Königsbrunn. Mehrere hundert große und kleine Tierfreunde trotzten dem teils stürmischen Dezemberwetter und besuchten am dritten Adventwochenende das Gut Morhard im Süden von Königsbrunn. Ein Weihnachtsmarkt konnte dort leider nicht wie angekündigt stattfinden, denn heftige Sturmböen hatten in der Nacht zum Samstag die bereits aufgebauten Buden und Stände...

3 Bilder

Schicker Schutz bei Schnee und Regen

Tierpflege / Wann ist Kleidung für Hunde sinnvoll? Augsburg. Das Thema sorgt nicht nur bei Hundebesitzern für Diskussionen: Brauchen Hunde im Winter einen Mantel oder ist das modischer Schnickschnack? Andrea Strauß, Tierpflegerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., ist in dieser Frage einer Meinung mit der Bundestierärztekammer: „Bei gesunden Hunden ist für Spaziergänge draußen meist kein Mantel erforderlich....

3 Bilder

Vorweihnacht für Mensch und Tier

Vorfreude / Zwei Tage Adventsstimmung auf Gut Morhard Königsbrunn. Zu einem gemütlichen Weihnachtsmarkt für die ganze Familie lädt der Tierschutzverein am dritten Adventwochenende nach Gut Morhard ein. Am Samstag, 14.12., und Sonntag, 15.12., öffnet das Tierparadies jeweils von 15 bis 19 Uhr seine Pforten. „Vor allem für Kinder ist die Begegnung mit den auf dem Anwesen artgerecht lebenden Ziegen, Schafen und Hühnern,...

1 Bild

Steckbrief: Siberian Husky

Oder Welches Tier passt zu mir?* Allgemein: Blaue Augen, dichtes Fell, mittelgroß und ein unglaublich ausdauernder Bewegungshund – dieses Idealbild eines Siberian Husky entspricht durchaus der Realität, auch wenn die Augen manchmal braun oder gemischtfarbig sind. Gezüchtet wurden die zähen Kraftpakete ursprünglich als Zug- und Arbeitstiere in Sibirien und Alaska, wo sie noch heute als Schlittenhunde selbst im tiefsten...

2 Bilder

Bissverletzungen bei Hund und Katze

Die Tierärztin rät* Nicht jede Begegnung zwischen Vierbeinern läuft friedlich ab. Bei Raufereien und Revierkämpfen können die Kontrahenten einander auch durch Bisse ernsthaft verletzen. Hundebisse bluten oft stark. Die Verletzungen der Haut, eventuell auch der Muskeln und Knochen, sind meist deutlich zu sehen und werden rasch entdeckt. Bei Katzen jedoch entstehen durch einen Biss mit den langen spitzen Eckzähnen eher...

2 Bilder

Gefährliche Verstrickungen

Tierschutz / Plastiknetze bedrohen Vögeln und Kleintiere Augsburg. Beim Stichwort „Netze und Tierschutz“ denken die meisten Menschen wohl zunächst an Fischfang und den Schutz von Meereslebewesen. Doch auch an Land ist die Gefahr real. Unsachgemäß angebracht oder achtlos weggeworfen, können Fassaden- oder Pflanzenschutznetze für Tiere ebenso zur tödlichen Gefahr werden, wie Verpackungsnetze, etwa in der jetzt wieder...

2 Bilder

3-Tage-Hund

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 24.11.2019 | 142 mal gelesen

Appell / Tiere eignen sich nicht als Mitbringsel für Kinder Augsburg. „Ich wollte meinen Kindern eine Freude machen.“ Diesen Beweggrund eines Familienvaters versteht Heinz Paula gut. Kein Verständnis hat der Vorsitzende des Tierschutzvereins jedoch dafür, dass diese „Freude“ ein nur wenige Wochen alter Hundewelpe war. Die Enttäuschung folgte schnell, denn trotz Knopfaugen und weißem Wuschelfell erwies sich das Tier...

3 Bilder

Tischlein-deck-dich auf dem Balkon

Tipps / Gartenvögel richtig füttern, der Tierschutzverein weiß guten Rat Augsburg. Alle Jahre wieder fragen sich Tierfreunde angesichts der sinkenden Temperaturen, ob sie die Vögel im Garten nun bei der Futtersuche unterstützen sollen. „Die Meinungen darüber sind geteilt“, weiß Heinz Paula, Vorstand des Tierschutzvereins Augsburg, plädiert aber grundsätzlich für „richtiges Füttern zur richtigen Zeit am richtigen...

1 Bild

Von Giftschlangen und Wüstentieren

Netzwerk / Exotische Tiere stellen Tierheime vor große Probleme Augsburg. Ein Känguru in den Stauden, eine Boa Constrictor in der Donauwörther Straße – auch in Augsburg häufen sich die Meldungen über Sichtungen exotischer Tiere. Glücklicherweise sind Polizei und Feuerwehr meist schnell zur Stelle. Sie sichern die „Irrläufer“ und bringen die außergewöhnlichen Fundtiere dann ins Tierheim Augsburg. Erst vor Kurzem hatten es...

2 Bilder

Steckbrief: Agaporniden/Unzertrennliche

Oder: Welches Tier passt zu mir?* Allgemein: Bei Papageien-Freunden besonders beliebt sind die lebhaften Agaporniden, die „Unzertrennlichen“. Übersetzt heißt Agapornis „Liebesvogel“. Das bezieht sich darauf, dass die Vögel monogam leben. Die Paare bleiben lebenslang zusammen und  hängen auffällig aneinander, sie pflegen und füttern sich, kuscheln und schnäbeln intensiv. Stirbt ein Partner, geht der oder die Überlebende...

1 Bild

Pudelwohl

Happy End / Betagter einäugiger Hund findet neues Zuhause Augsburg. „Hunde sind treu, ihre Besitzer leider nicht immer“, seufzt Tierpflegerin Tamara Hofmann. Diese traurige Wahrheit musste Hundedame Tina am eigenen Leib erfahren. Doch nun nahm das Schicksal des in die Jahre gekommenen Pudels im Tierheim Augsburg eine unerwartet glückliche Wendung. Altersbeschwerden Nach einem Happy End sah es zunächst nicht aus, als ihre...

1 Bild

Die Tierärztin rät*: Wenn es Zeit ist, Abschied zu nehmen …

Es ist sehr schwer, von einem langjährigen treuen Begleiter Abschied zu nehmen. Aber wenn ein Haustier sehr schwer verletzt ist, starke Schmerzen hat oder unheilbar krank und keine Therapie mehr möglich ist, bleibt als letzte Lösung oft nur, das geliebte Tier von einem Tierarzt einschläfern zu lassen. Die Entscheidung, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, fällt meist sehr schwer. Sie sollte jedoch nicht allzu lange...

2 Bilder

Steckbrief: Kaninchen

Oder Welches Tier passt zu mir?* Allgemein: Neben Hund und Katze gehören die ursprünglich aus Spanien stammenden Kaninchen zu den beliebtesten Haustieren in Deutschland. Die tagaktiven langohrigen Fellträger gehören zur Familie der Hasen. Sie hoppeln, sind sehr gesellig und graben gern, sind aber keine Nagetiere. Die knapp 100 bekannten Kaninchenarten unterscheiden sich nicht nur in ihren zahlreichen möglichen Fellfarben....

1 Bild

Augsburg im Abendlicht

Aktion / Abendliche Stadtführung zugunsten des Tierschutzvereins Augsburg. Zu einem „romantischen Abendspaziergang durch das historische Augsburg“ lädt Stadt- und Museumsführerin Bettina Perz am Sonntag, den 10. November, ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Merkurbrunnen, Ecke Maximilianstraße und Moritzplatz. Die kundige Augsburgerin ist am jahreszeitgerechten Lampion zu erkennen und freut sich, wenn ihre Gäste auch selbst...

1 Bild

„Manege frei von Tierquälerei“ oder „kein Applaus für Tierquälerei“

Markus Wanger
Markus Wanger | Gunzenhausen | am 02.11.2019 | 28 mal gelesen

„Manege frei von Tierquälerei“ oder „kein Applaus für Tierquälerei“ mit solchen und anderen Sprüchen, hat die Aktionsgruppe Tierrecht in Bayern, am Samstagnachmittag lautstark auf die Missstände bei der Tierhaltung des Circus Krone in Ansbach aufmerksam gemacht. Ca. 300 Menschen begleiteten die Laufdemo von der Maschinenbauschule in der Eyber Straße, bis zum Eingang des Circus Krone auf dem Messeplatz in der Schalkhäuser...