Tierschutz

Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren individuell ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von Leiden, Schmerzen, Schäden und unnötigen Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Der Tierschutz zielt auf das einzelne Tier und seine Unversehrtheit. Im Unterschied zu den Verfechtern von Tierrechten, die teilweise jegliche Nutzhaltung von Tieren durch den Menschen ablehnen, liegt im Tierschutzrecht und seinen zugehörigen Regelungen der Schwerpunkt auf der sach- und artgerechten Haltung, Umgang mit und Nutzung von Tieren durch den Menschen. Aufgrund der unterschiedlichen Nutzungsweise begrenzt sich die Tierschutzbewegung zumeist auf regional den Menschen vertraute und ihnen sympathische Wirbel- und Säugetiere.
1 Bild

Heimeliger Hoigata

Gut Morhard / Mit Musik und guter Laune in den Frühling Königsbrunn. Beste Stimmung herrschte beim musikalischen Frühlingsauftakt Mitte März in der hellen neuen Scheune von Gut Morhard. Zahlreiche Gäste genossen auf dem Anwesen des Tierschutzvereins den „unterhaltsamen geselligen Sonntagnachmittag bei Musik, Kaffee und Kuchen“, zu dem Geschäftsführerin Sabina Gaßner eingangs herzlich willkommen geheißen hatte. Während...

4 Bilder

Lazy sucht ein Zuhause

Sabina Gassner
Sabina Gassner | Augsburg - City | vor 5 Tagen | 62 mal gelesen

Lazy, ca. 15 Jahre, Labrador-Retriever-Mix, Rüde, kastriert ist ein sehr freundlicher, ruhiger Hund, der auf seine alten Tage noch ein gutes Plätzchen sucht. Er lässt sich gerne streicheln und ist ein wirklich netter alter Knabe. Gerne auch mit einem Pflegevertrag abzuholen. Er lebt seit November 2018 im Tierheim Augsburg. Lazy meint: "Da ich schon 15 Jahre alt bin, gehöre ich zum alten Eisen. Ich gehe aber noch gerne raus,...

3 Bilder

Gürkchen sucht ein Zuhause

Sabina Gassner
Sabina Gassner | Augsburg - City | vor 5 Tagen | 296 mal gelesen

Gürkchen, ca. fünf Jahre alt, Labrador-Retriever-Mix, weiblich, unkastriert sucht ein neues Zuhause gerne mit Hundegesellschaft. Die Hündin ist zurückhaltend und etwas ängstlich. Ein neuer Besitzer muss sich Zeit nehmen, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Sie lebt seit November 2018 im Tierheim Augsburg. Gürkchen meint: "Ich bin Hundegesellschaft gewohnt, bei Menschen muss ich erst auftauen. Aber ich würde es gerne probieren,...

3 Bilder

Applepie sucht ein Zuhause

Sabina Gassner
Sabina Gassner | Augsburg - City | am 16.03.2019 | 285 mal gelesen

Mein Name ist Applepie und ich bin neun Jahre alt. Seit Ende November lebe ich im Augsburger Tierheim. Die dortigen Pflegerinnen haben mich aus einer schlechten Haltung gerettet. Seit Dezember trainiere ich mit einer lieben Trainerin und ich habe auch schon Zutrauen zu einzelnen Menschen gefasst.  Ein Kennenlernbesuch bei mir lohnt sich auf jeden Fall für freundliche, geduldige Menschen. Wer gibt mir ein neues Zuhause? Das...

3 Bilder

Neuanfang für Welpen

Tiervermittlung / Hundedrama nimmt gutes Ende Augsburg. Für besonders viel Freude sorgte eine außergewöhnliche Welpen-Vermittlung im Tierheim. In einem wahren Blitzlichtgewitter und vor laufenden TV-Kameras holten am vergangenen Montag drei glückliche frischgebackene Hundebesitzer die lebhaften schwarzen Mischlingswelpen in ihre neuen Familien ab. „Das große Medieninteresse hängt mit der spektakulären Tierrettung im...

1 Bild

Volksmusik und Schlager

Stadlmusik / Frühlingserwachen mit den „Lechkieseln“ auf Gut Morhard Königsbrunn. Beschwingte Volksmusik und bekannte Schlager bietet das Saitenmusikensemble „Lechkiesel“ am Sonntag, 17. März, ab 14.30 Uhr auf Gut Morhard. „Genießen Sie mit uns gemütlich bei einem nachmittäglichen Kaffeekränzchen diesen stimmungsvollen musikalischen Frühlingsauftakt“, lädt Heinz Paula, Vorstand des Tierschutzvereins, alle Tier- und...

1 Bild

Doppelt gut

Aktion / Stadtführung zugunsten des Tierschutzvereins Augsburg. Zu einer besonderen Stadtführung treffen sich Tierfreunde am Samstag, den 09.03., um 15 Uhr am Augustusbrunnen auf dem Rathausplatz. Statt einer festen Teilnahmegebühr wird um eine Spende für das Tierheim Augsburg gebeten. Ihm kommt der Erlös dieser beispielhaften Initiative der kundigen Augsburgerin Bettina Perz in voller Höhe zugute. Der „doppelte Nutzen“...

1 Bild

Eine Familie für Rex

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 18.02.2019 | 120 mal gelesen

Aufruf / Tierheim sucht guten Platz für erwachsenen Schäferhund Augsburg. Ein erfahrener „Hunde-Mensch“ wäre genau richtig für Rex, den knapp acht Jahre alten Schäferhund-Rüden. Schon fast ein Jahr lebt er im Tierheim Augsburg. Abgegeben wurde er, weil er seine damaligen Besitzer gebissen hatte. „Der Grund dafür lag in einer nicht erkannten, sehr schmerzhaften Hernie“, berichtet Tierpflegerin Andrea Strauss. Das erfahrene...

1 Bild

Stadt der Artenschützer*innen

Cemal Bozoğlu
Cemal Bozoğlu | Augsburg - Nord/Ost | am 14.02.2019 | 102 mal gelesen

Das Volksbegehren Artenvielfalt hat bayernweit das Quorum überschritten und liegt nun der Bayerischen Staatsregierung vor. Am Erfolg für die Bündnispartner der Initiative waren die Bürger*innen in Augsburg wesentlich beteiligt. Dazu die Landtagsabgeordneten Stephanie Schuhknecht und Cemal Bozoğlu: „Von den 189.077 unterschriftsberechtigten Bürger*innen in der Stadt Augsburg haben sich innerhalb der Frist 38.907 für das...

2 Bilder

Winterhilfe für Hunde

Projekt / Zeitweise Unterkunft für die Haustiere obdachloser Menschen Augsburg. Selbst in eiskalten Winternächten müssen sich wohnungslose Menschen mit Hund entscheiden: Bleibe ich bei meinem Tier oder schlafe ich in der Notunterkunft? Denn dort sind Tiere grundsätzlich nicht zugelassen. Aber „die Notunterkunft darf am besten Freund des Menschen nicht scheitern“, findet Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins...

1 Bild

Tierschutz-Team für Artenvielfalt

Volksbegehren / Geschlossen trägt sich Belegschaft im Rathaus ein Augsburg. Von den Tierpflegerinnen bis zum Vorstand unterschrieben alle Beschäftigten des Tierschutzvereins gleich am ersten möglichen Tag für das „Volksbegehren für Artenvielfalt“. Zwei Sprecherinnen des Teams begründeten anschließend bei der Auftaktveranstaltung „Rettet die Bienen!“ ihre Position und forderten das Publikum auf, „gleich jetzt und hier im...

1 Bild

Offen für Tierfreunde

Angebot / Neue familienfreundliche Öffnungszeiten auf Gut Morhard Königsbrunn. Ab sofort ist das Tierparadies Gut Morhard im Süden von Königsbrunn Mittwoch bis Sonntag 14 – 17 Uhr, während der Sommerzeit sogar eine Stunde länger, also bis 18 Uhr, für Gäste geöffnet. „Diese familienfreundlichen Öffnungszeiten anzubieten, war uns ein großes Anliegen,“ so Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und...

1 Bild

Raub am Erbe unserer Kinder

Vortrag / Christine Kamm informiert über Handlungsoptionen gegen das Insektensterben Augsburg/Königsbrunn. Es ist dramatisch: Mehr als 70 Prozent unserer Insekten sind in den letzten 30 Jahren verloren gegangen. Das ist ein ungeheurer Verlust an Vielfalt, zudem fehlt die Biomasse Vögeln und anderen Tieren als Nahrung. „Wir brauchen die Trendwende beim Artenschutz!“ fordern daher Christine Kamm, Vorsitzende des Bund...

1 Bild

Kinderspaß mit Flattertieren

Workshop / Traumfänger im Fledermaus-Design Königsbrunn. Fledermäuse sind „in“ – und in Bayern streng geschützt. „Kinder können sich die zarten Flattertiere trotzdem ganz unbeschwert ins Schlafzimmer holen“, verspricht Claudia Weißschädel vom Fledermausschutz Augsburg e.V., „und zwar in Form eines Traumfängers.“ Den können junge Fledermaus-Freunde ab 10 Jahren selbst basteln beim Kinder-Workshop „Traumfänger“ am Samstag,...

1 Bild

Natur für Mensch und Tier

Aufruf / Tierschutzverein unterstützt Volksbegehren Artenvielfalt Augsburg. „Wir müssen handeln!“ Zu aktivem Naturschutz ruft Heinz Paula auf, Vorsitzender des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung. Hintergrund ist seine große Sorge: „Schmetterlinge, Insekten und viele früher alltägliche Pflanzen verschwinden aufgrund von Profitgier aus unserem Leben. Einige Arten sind bereits unwiederbringlich verloren. Und das geschieht...

1 Bild

Hilfe für Tiere in Not

Heike Scherer
Heike Scherer | Kissing | am 28.12.2018 | 149 mal gelesen

Kissing: Gemeindeverwaltung | Im Jahr 2001 gründete Doris Lackner mit ihrem Mann den Kissinger Tierschutzverein Franz von Assisi. Er kümmert sich um Fundtiere und hilft Tierbesitzern bei Schwierigkeiten weiter. Die dreijährige Nana, ein Schäferhund-Mix aus Kroatien, weicht Doris Lackner nicht von der Seite. Sie ist sehr liebesbedürftig, möchte immer in ihrer Nähe sein und gestreichelt werden. Sie ist seit November bei ihr und freut sich, dass sie noch...

1 Bild

Geschenke für Tiere im Tierheim

Dankeschön / Freude und Hilfe dank Spendenaktion für Tiere Augsburg. Ein neuer Kratzbaum, eine unzerkaute Leine, ein weiches Kuschelkissen oder einfach einige extra Leckerlis für Hunde, Katzen, Kleintiere und Vögel – viele Menschen dachten liebevoll an die Tiere, die Weihnachten zwar gut betreut, aber eben doch ohne Familienanschluss im Tierheim verbringen mussten. „Überwältigt und berührt“ war Heinz Paula, Vorsitzender...

2 Bilder

Feuerwerk stresst Tiere

Hinweise / So kommen Haustiere gut durch die Silvesternacht Augsburg. Jedes Jahr dasselbe Drama: „Wenn es zum Jahreswechsel draußen knallt, verkriechen sich drinnen Hund und Katze zitternd unterm Sofa“, weiß Sabina Gassner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins. Denn „wo Menschen sich an Feuerwerk und Böllern freuen, nehmen Tiere bedrohliche Explosionen und Brandgeruch wahr – für sie bedeutet das akute Gefahr und großen...

1 Bild

Gegen Tiere unterm Baum

Erinnerung / Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke Augsburg. Tiere sind lebende Wesen, sie eignen sich nicht als Geschenke – darauf weist der Tierschutzverein Augsburg eindringlich hin. Den Wunsch, vor allem von Kindern, versteht Vorsitzender Heinz Paula. Er kennt aber auch die Folgen, denn „ein Tier lässt sich nicht so einfach wie ein Pullover oder ein Spielzeug umtauschen. Nach den Feiertagen werden viele unüberlegt...

2 Bilder

Weihnachtsmarkt für Mensch und Tier

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 06.12.2018 | 179 mal gelesen

Entschleunigung / Zwei Tage Adventsstimmung auf Gut Morhard Königsbrunn. Zu einem gemütlichen Adventsmarkt lädt der Tierschutzverein am Samstag, den 15. Dezember, und am Sonntag, den 16. Dezember, jeweils 15 – 19 Uhr, ins Tierparadies Gut Morhard ein. Er ist gedacht als „Ruhepol in der oft geschäftigen Vorweihnachtszeit“, so Vereinsvorsitzender Heinz Paula. Also „ohne Trubel und Hektik, jedoch mit viel Gutem für Mensch und...

2 Bilder

Tierheim-Netzwerk hilft

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 29.11.2018 | 417 mal gelesen

Notversorgung / Tierheim Augsburg nimmt verwahrloste Hunde auf Augsburg. Etwa 100 Hunde befreiten Tierschützer und Polizei im November von einem Hof in Obermaxfeld im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Alle Tiere waren verwahrlost und in einem erbärmlichen Zustand. Sie wurden auf verschiedene Tierheime verteilt, zehn kranke und verletzte Hunde nahm das Tierheim Augsburg auf. Geschäftsführerin Sabina Gaßner ist erschüttert...

3 Bilder

150 Jahre Tierschutz

Festakt / Feier zum 150-jährigen Bestehen des Tierschutzvereins Augsburg. 2018 begeht der Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. den 150. Jahrestag seiner Gründung. Als Höhepunkt der Feierlichkeiten lud der Tierschutzverein am 17. November in das Obere Fletz des Augsburger Rathauses ein. Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Vereinen, Verbänden und der Hochschule feierten den Anlass gern mit. Festredner war Thomas...

1 Bild

Ein Jahr mit Tieren

Druckfrisch / Kalender 2019 des Tierschutzvereins jetzt erhältlich Augsburg. „Bei uns dreht sich natürlich alles um Tiere“, lacht Vorstand Heinz Paula, und meint damit sowohl die tägliche Arbeit als auch den neuen Jahreskalender 2019 des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V. Die Monatsbilder des beliebten Wandkalenders zeigen jedenfalls allesamt Schützlinge des Vereins. Der Tierschutz-Kalender 2019 ist ab sofort...

1 Bild

Noch Plätze frei: Erste Hilfe Kurs für den Hunde-Notfall

Leena Volland
Leena Volland | Augsburg - City | am 12.11.2018 | 19 mal gelesen

Wenn ein Notfall mit dem Hund passiert, kann schnelle Hilfe Leben retten. In nur vier Stunden lernen Frauchen und Herrchen beim Erste Hilfe Kurs für Hundbesitzer am Mittwoch, 21. November, von 18 bis 22 Uhr alle wichtigen Maßnahmen für den Ernstfall. Vom Schnauzen-Verband und Reanimation bis zur Hilfe bei Vergiftungen und Bisswunden lernen die Teilnehmer beim Bayerischen Roten Kreuz, Kreisverband Augsburg-Stadt, praxisnah das...

1 Bild

Was heißt hier „Exoten“?

Vortrag / Fragen und Wissenswertes zur Haltung exotischer Tiere Augsburg. „Exoten in menschlicher Obhut“ lautet der Titel des Vortrags, zu dem der Tierschutzverein am Mittwoch, den 28. November, von 19 – ca. 21 Uhr ins Annaforum einlädt. Als Referenten konnten die Fachtierärzte Dr. Markus Baur und Sabine Öfner von der Reptilienauffangstation München sowie der Augsburger Tierarzt Hermann Kempf gewonnen werden. Alle drei sind...