Todesstrafe

2 Bilder

Ghana

Neues von unserer Twinninggruppe aus Ghana: Am Tag gegen die Todesstrafe organisierte die Amnesty International University of Ghana eine Veranstaltung mit dem Zweck, öffentlichkeitswirksam über die Todesstrafe ins Gespräch zu kommen. Beteiligt waren verschiedene Professoren, aber auch Studenten anderer Universitäten. Unmittelbar wurde zu einer Überarbeitung aller Fälle aufgerufen, um Fehler in den Urteilen aufzudecken und...

5 Bilder

Aktion von Amnesty International gegen die Todesstrafe in Ghana

Ghana (Ghana): Amnesty International University Ghana | Neues von unserer Twinninggruppe aus Ghana: Am Tag gegen die Todesstrafe organisierte die Amnesty International University of Ghana eine Veranstaltung mit dem Zweck, öffentlichkeitswirksam über die Todesstrafe ins Gespräch zu kommen. Beteiligt waren verschiedene Professoren, aber auch Studenten anderer Universitäten. Unmittelbar wurde zu einer Überarbeitung aller Fälle aufgerufen, um Fehler in den Urteilen aufzudecken und...

1 Bild

Willkür bei Hinrichtungen im "Sunshine State" Florida

Ob ein zum Tode verurteilter Häftling in Florida hingerichtet wird, hängt oftmals von reiner Willkür ab. Auch Menschen mit geistiger Behinderung landen im Todestrakt. Der US-Bundesstaat hält an seiner besonders rücksichtslosen Vollstreckung der Todesstrafe fest, obwohl der Oberste Gerichtshof der USA Florida bereits 2016 verfassungswidriges Vorgehen bescheinigt hatte. Ein neuer Bericht, den Amnesty International am 23. August...

1 Bild

Lost in Transit - Gestrandet in Casablanca Marokko

Gestrandet in Casablanca, habe ich die Chance mich mit der Menschenrechtslage auseinanderzusetzen. Journalisten und Demonstrierende, die soziale Gerechtigkeit und politische Rechte forderten, wurden 2017 zu Haftstrafen verurteilt, oft nach unfairen Gerichtsverfahren. Die Justizbehörden gingen Foltervorwürfen nicht ausreichend nach. Die Verantwortlichen für Menschenrechtsverletzungen in der Vergangenheit gingen nach wie vor...

1 Bild

10. Oktober: Internationaler Tag gegen die Todesstrafe

Augsburg: Universität Augsburg | Amnesty HOCHSCHULGRUPPE 1594 AUGSBURG informiert 10. Oktober Internationaler Tag gegen die Todesstrafe Nein zur Todesstrafe - Zehn Gründe für ihre Abschaffung Die Todesstrafe verstößt gegen das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. Die Todesstrafe ist unumkehrbar. Die Gefahr, einen unschuldigen Menschen hinzurichten, ist viel zu groß. Ein Staat darf sich nicht mit Mördern auf eine Stufe...