Trauer

Offenes Trauertreffen

Königsbrunn: Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt am Mittwoch, den 6.11. um 14:30 Uhr zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Das Treffen findet in den Räumen des Hospizvereins Christrose Ulrichsplatz 2, Königsbrunn, statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 08231 915203 oder www.christrose.info

Offenes Trauertreffen

Königsbrunn: Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt am Mittwoch, den 23.10. um 19 Uhr zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Das Treffen findet in den Räumen des Hospizvereins Christrose Ulrichsplatz 2, Königsbrunn, statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 08231 915203 oder www.christrose.info

1 Bild

Schwäbische Wirtschaft trauert um Michael Grandel

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.09.2019 | 471 mal gelesen

Dr. Michael Grandel ist nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren verstorben. Der Augsburger Familienunternehmer war auch Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer.  Bereits 1979 trat Michael Grandel in die Geschäftsführung der, von seinem Vater gegründeten, Dr. Grandel GmbH ein. In der Zeit seines unternehmerischen Wirkens ist es ihm "mit großem Mut, persönlicher Haltung und unternehmerischer...

1 Bild

Schon der dritte Vorfall: Hund tötet Rehkitz bei Achsheim

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 12.07.2019 | 94 mal gelesen

Nach dem Fund eines toten Rehkitzes bei Achsheim steht nun die Todesursache fest. Ein Hund hat das Tier getötet.  Bereits vergangenen Sonntag fand ein Spaziergänger in einer Wiese zwischen Achsheim und Eisenbrechtshofen ein totes Rehkitz auf. Der Spurenlage nach dürfte dieses Kitz von einem Hund gerissen worden sein. Dies ist laut der Polizei mittlerweile der dritte Vorfall in diesem Bereich. Hinweise zu verdächtigen...

1 Bild

Das darf nie vergessen werden

Cemal Bozoğlu
Cemal Bozoğlu | Augsburg - Nord/Ost | am 11.07.2019 | 57 mal gelesen

Katharina Schulze und Cemal Bozoglu erinnern ein Jahr nach dem Urteil im Münchener NSU-Prozess an das Leid der Opferfamilien Auch ein Jahr nach dem Ende des NSU-Prozesses sind immer noch viele Fragen offen und Zusammenhänge ungeklärt. Das betrifft vor allem das umfangreiche Unterstützernetzwerk, ohne das die Verbrechen des NSU nicht denkbar gewesen wären. „Das Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft, mit dem das...

1 Bild

St. Vinzenz-Hospiz bietet Begleitung in der Trauer – ab 10. Mai auch im Trauer-Café

Dagmar Weindl
Dagmar Weindl | Augsburg - Nord/West | am 03.05.2019 | 37 mal gelesen

Augsburg: St. Vinzenz-Hospiz | Durch den Tod eines nahestehenden Menschen kann das Lebensgefüge ziemlich aus dem Lot geraten. Für viele ist es eine echte Herausforderung, der Trauer angemessenen Raum zu geben und gleichzeitig das eigene Leben neu zu gestalten. Hinzu kommt, dass auch die Menschen im persönlichen Umfeld oft überfordert sind oder nicht wissen, wie sie sich verhalten sollen. In dieser Situation kann es hilfreich sein, unter fachkundiger und...

1 Bild

Gottfried Neumann verstorben: AEV trauert um Ehrenpräsidenten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.03.2019 | 265 mal gelesen

Die Augsburger Eishockey-Gemeinschaft trauert um Gottfried Neumann. Der Ehrenpräsident des Augsburger EV ist gestern im Alter von 77 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. "Gottfried Neumann war ein Glücksfall für den AEV", schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. "Zuerst Zuschauer, dann Berater, 1991-92 gar Präsident und danach wieder beratend im Hintergrund, war der gebürtige Berliner einer der wichtigen...

1 Bild

Todesfall: Worum muss sich gekümmert werden?

StadtZeitung Sonderthemen
StadtZeitung Sonderthemen | Augsburg - City | am 15.02.2019 | 109 mal gelesen

-Anzeige- Egal, ob ein Todesfall plötzlich oder mit Vorahnung passiert. In erster Linie verspüren viele Menschen eine Leere und wissen nicht, wie weiter verfahren werden soll. Daher können Sie einen kurzen Überblick über die Pflichten, die in diesem Fall aufkommen, gut gebrauchen. Kurz nach dem TodKurz nach dem Tod eines Menschen muss ein Arzt gerufen werden, der den Tod bestätigt und einen Totenschein ausstellt. Daraufhin...

1 Bild

Überall wo wir sind

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 02.11.2018 | 42 mal gelesen

Film mit Publikumsgesprächam Mittwoch, 14. November, 19 Uhr im Kino-Center-Weißenburg. Zu einem außergewöhnlichen Filmabend lädt die KEB Weißenburg-Gunzenhausen ein. In Kooperation mit dem Kino-Center-Weißenburg, dem Hospizdienst Altmühlfranken, der Trauerbegleitung des Malteser-Hilfsdienstes e.V. und dem EBW-JAH e.V. wird am Mittwoch, den 14. November, um 19 Uhr im Kino-Center Weißenburg der bei der Berlinale prämierte...

Offener Trauertreff

Königsbrunn: Pfarreiengemeinschaft | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt nach der Sommerpause wieder zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Interessierte treffen sich hierzu mit Diakon Peter Kohlmann am Mittwoch, 26. September um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3, Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 08231 915203 oder...

9 Bilder

Menschenkette für Drogentote: Augsburg trauert am Gedenktag

Katharina Schwarzott
Katharina Schwarzott | Augsburg - City | am 20.07.2018 | 268 mal gelesen

Der bundesweite Drogentoten-Gedenktag brachte am Freitag zahlreiche Augsburger in der Annastraße zusammen, um gemeinsam zu trauern. Als Zeichen der Andacht und zum Gedenken an die Menschen, die ihr Leben durch ihre Abhängigkeitserkrankung verloren haben, wurden Steine mit den Namen der Verstorbenen beschriftet. Die Steine wurden anschließend von einer Menschenkette bis zum Annahof weitergereicht. In der Kette fanden sich...

Offenes Treffen für Trauende

Königsbrunn: Katholisches Pfarramt | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt im Juli wieder zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Es handelt sich um das letzte Treffen vor der Sommerpause. Interessierte treffen sich hierzu mit dem erfahrenen Trauerbegleiter Diakon Peter Kohlmann am Mittwoch, 25. Juli um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung...

Offener Traueraustausch

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Ellingen | am 10.05.2018 | 6 mal gelesen

Offener Traueraustausch Offener Traueraustausch Betroffene, die einen Angehörigen oder Freund verloren haben, sind herzlich zum nächsten Treffen am Samstag, 12.05.2018 in der Zeit von 14.30 - ca. 17.30 Uhr ins "Alte Schulhaus" (Pfarrhaus) nach Fiegenstall eingeladen. In der Gruppe können verschiedene Themen rund um die Trauer besprochen und gemeinsame Freizeitaktivitäten geplant werden. Weitere Informationen:...

Angebote für Trauernde

Königsbrunn: Pfarreiengemeinschaft | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt am Mittwoch, 25. April um 19 Uhr wieder zum regelmäßig stattfindenden offenen Treffen für Trauernde ein. In den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3, Königsbrunn, besteht die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch. Es ist keine Anmeldung erforderlich, auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Einzelgespräche oder die Teilnahme an einer geschlossenen...

15 Bilder

"Farben der Trauer"

Jessica Frank
Jessica Frank | Gunzenhausen | am 08.03.2018 | 143 mal gelesen

Gunzenhausen: Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG | Am 5. März luden der Hospizverein Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen e. V. und die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG zur Ausstellungeröffnung der Künstlerin Hedwig Froeba ein. Aber was haben Trauer und Farben gemeinsam? Dieser Frage schienen viele Gäste nachgehen zu wollen, denn die Schalterhalle in der Gerberstraße, in welcher die Ausstellung bis 29. März während der Öffnungszeiten frei zugänglich ist, war mit rund 70...

3 Bilder

Diamantbestattung. Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

StadtZeitung Service-Redaktion
StadtZeitung Service-Redaktion | Augsburg - City | am 06.03.2018 | 762 mal gelesen

Um sich mit dem eigenen Tod oder dem Tod eines geliebten Menschen auseinanderzusetzen, bedarf es einiger Überwindung. Viel zu häufig wird das Thema Sterben noch immer tabuisiert, dabei bietet gerade die Auseinandersetzung mit dem Thema die Chance, viele Details der Bestattung selbst zu bestimmen. Optionen gibt es dabei heute schier unzählig viele. Eine außergewöhnliche und dabei vergleichsweise moderne Art der Bestattung soll...

Offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Pfarreiengemeinschaft | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt wieder zum monatlichen "offenen Treffen für Trauernde" ein. Das Treffen findet statt am Mittwoch, 28. Februar um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3, Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung erforderlich, auch einmalige Teilnahme ist möglich. Einzelgespräche oder Teilnahme an einer geschlossenen Trauergruppe auf Anfrage. Nähere Informationen...

Offener Traueraustausch WUG/GUN

Elisa Dietze
Elisa Dietze | Weißenburg | am 03.01.2018 | 32 mal gelesen

Unser 1.Treffen am 09.12.17 wurde von 16 Betroffenen positiv angenommen. An dieser Stelle möchten wir bei den Anwesenden, dem Gasthaus „Zur Sonne“ Fiegenstall sowie den regionalen Zeitungen herzlich bedanken. Leider wurde unsere Gruppe auch von Nichtbetroffenen genutzt um ihre „Berufung“, bzw. ihren „Glauben“ zu publizieren. Deren Anwesenheit wurde als störend empfunden. Solche Personen bitten wir nur nach...

Angebote für Trauernde

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn bietet ab sofort zwei verschiedene Trauerangebote an: Seit vielen Jahren gibt es monatlich die sog. offenen Treffen, bei denen auch eine einmalige Teilnahme ohne Anmeldung möglich ist. Das nächste offene Treffen findet statt am Mittwoch, 29.11. um 19 Uhr in den Räumen des katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3, Königsbrunn. Als neues Angebot möchte der Hospizverein...

1 Bild

Trauern um einen Verstorbenen – Rituale und Gespräche helfen uns

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Ein uns nahestehender Mensch ist verstorben. In unserem Leben ist auf einmal alles anders. Unvorstellbar, dass der geliebte Mensch nicht mehr da ist. Wir bleiben in unserem Innersten erschüttert zurück und müssen doch neue Wege des Seins finden. Rituale können uns helfen mit dem Verlust umzugehen. An Allerheiligen, Allerseelen und dem Ewigkeitssonntag wenden sich viele Menschen in besonderer Weise ihren Verstorbenen zu....

Offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt nach der Sommerpause wieder zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Interessierte treffen sich hierzu mit dem erfahrenen Trauerbegleiter Diakon Peter Kohlmann am Mittwoch, 27. September um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme...

24 Bilder

Mit Luftballons und Steinen: Augsburg gedenkt seiner Drogentoten

Rebecca Ostertag
Rebecca Ostertag | Augsburg - City | am 21.07.2017 | 153 mal gelesen

Vom Königsplatz bis zur St. Anna-Kirche reicht die Menschenkette, die am bundesweiten Drogengedenktag, am 21. Juli, von der Drogenhilfe Schwaben organisiert wurde. Steine mit den Namen von geliebten, verlorenen Menschen wandern von Hand zu Hand, bis sie schließlich im Annahof zu einem Denkmal ausgebreitet werden. Geschäftsführerin Gerlinde Mair ruft die Bevölkerung dazu auf, „drogenabhängige Menschen nicht zu verurteilen“...

Offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Katholisches Pfarramt | Der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn lädt wieder zu einem offenen Treffen für Trauernde ein. Es handelt sich um das letzte Treffen vor der Sommerpause. Interessierte treffen sich hierzu mit dem erfahrenen Trauerbegleiter Diakon Peter Kohlmann am Mittwoch, 26. Juli um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung...

2 Bilder

Die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten nimmt Abschied von ihrem Ehrenkommandanten Günter Zanker

Alexandra Langenmeier
Alexandra Langenmeier | Augsburg - Haunstetten | am 06.07.2017 | 123 mal gelesen

Die Feuerwehr Haunstetten trauert um Günter Zanker, der völlig unerwartet und viel zu früh im Alter von nur 52 Jahren verstarb. Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Haunstetten begleiteten den langjährigen Kommandanten der Wehr auf seinem letzten Weg und erwiesen ihm mit einem Trauerzug vom Feuerwehrgerätehaus bis zur Kirche St. Georg die letzte Ehre. Der Ltd. Branddirektor der Berufsfeuerwehr Augsburg Frank...

Offenes Treffen für Trauernde

Königsbrunn: Katholisches Pfarramt | Am Mittwoch, 28. Juni bietet der Ökumenische Hospizverein Christrose Königsbrunn wieder ein offenes Treffen für Trauernde an. Interessierte treffen sich um 19 Uhr in den Räumen des Katholischen Pfarrbüros, Ulrichsplatz 3 (ehem. Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a), Königsbrunn. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 08231 915203 oder www.christrose.info