Trinkwasser

1 Bild

Coliforme Keime: Diedorf muss Trinkwasser abkochen

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Diedorf | am 09.08.2018 | 517 mal gelesen

Aufgrund einer ungeklärten Ursache wurden im Diedorfer Trinkwasser coliforme Keime festgestellt. Daraufhin wurde umgehend das Gesundheitsamt Augsburg eingeschaltet und weitere Proben genommen. Als Vorsichtsmaßnahme wurde am vergangenen Samstag ein Abkochgebot für alle Ortsteile der Marktgemeinde Diedorf ausgesprochen. Das Leitungswasser muss von allen betroffenen Haushalten abgekocht werden. Abkochen heißt: einmal...

1 Bild

Dinkelscherben muss nicht mehr abkochen: Gesundheitsamt hebt Anordnung auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Dinkelscherben | am 12.07.2018 | 96 mal gelesen

Die Bürger in Dinkelscherben müssen ihr Leitungswasser nicht mehr abkochen. Das Gesundheitsamt hat am Donnerstagmittag das Bauamt in Dinkelscherben informiert, dass die Abkochanordnung für das Versorgungsgebiet Dinkelscherben aufgehoben sei. Dinkelscherbens Bürgermeister Edgar Kalb teilte diese Information über die  Facebook-Seite der Marktgemeinde mit. Für die Versorgungsgruppe Oberschöneberg wurde die Abkochanordnung...

1 Bild

Abkochgebot des Dinkelscherbener Trinkwassers ist vom Gesundheitsamt teilweise aufgehoben

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Dinkelscherben | am 10.07.2018 | 95 mal gelesen

Gesundheitsamt lässt allerdings weiterhin das Trinkwasser chloren. Die Oberschöneberger Gruppe muss wohl keine Trinkwasser mehr abkochen, so das Ergebnis einer  Nachfrage beim Landratsamt durch die Gemeinde Dinkelscherben. Die neue Leiterin der Behörde, Monika Kolbe, bestätigte per E-Mail: „Die durch Herrn Hygienekontrolleur Breitfelder am 9.7.2018 um 10.38 Uhr erfolgte mündliche Aufhebung der Abkochanordnung für den...

1 Bild

Bobingen hebt das Abkochgebot auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 06.07.2018 | 152 mal gelesen

In Absprache mit dem Gesundheitsamt Augsburg kann das Abkochgebot, das für den Trinkwasserversorgungsbereich im Stadtgebiet Bobingen, Bobingen Siedlung und Stadtteil Straßberg galt, ab sofort aufgehoben werden. Das meldet die Stadt Bobingen in einer Pressemitteilung. Aufgrund einer Probe wurde unlängst eine mikrobiologische Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt und aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes dann...

1 Bild

Auch Bobingen chlort: Es dauert etwa eine Woche, bis die Chlorkonzentration eingestellt ist

Natascha Höck
Natascha Höck | Bobingen | am 25.06.2018 | 92 mal gelesen

Die Stadt Bobingen chlort seit Freitag das Trinkwasser. Wie lange Bobingen chloren muss, steht laut Staatlichem Gesundheitsamt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Im Bobinger Trinkwasser waren coliforme Keime entdeckt worden, worauf die Stadt Bobingen ein Abkochgebot für Wasserkunden im Stadtgebiet Bobingen, Bobingen Siedlung und Straßberg erlassen hatte. Seitdem wurden ununterbrochen Proben genommen, inzwischen auch...

1 Bild

Jetzt muss auch Bobingen chloren

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 19.06.2018 | 593 mal gelesen

Seit Freitag müssen die Bürger in Bobingen, Straßberg und Bobingen Siedlung ihr Leitungswasser abkochen. Im Bobinger Trinkwasser waren coliforme Keime entdeckt worden. Nun wird auch die Stadt Bobingen das Trinkwasser chloren. Am Freitag geht es los. Am Montagnachmittag besprachen sich im Bobinger Rathaus Vertreter des staatlichen Gesundheitsamtes und der Stadt. Die Proben vom Wochenende hätten bestätigt, dass sich...

1 Bild

Infoabend in Dinkelscherben lässt Bürger verunsichert zurück: Jetzt fließt das Chlor

Markus Höck
Markus Höck | Dinkelscherben | am 18.06.2018 | 223 mal gelesen

Das Trinkwasser in Dinkelscherben wird bis auf weiteres mit Chlor versetzt. Das ist die entscheidende Botschaft für die etwa 450 Gäste eines Informationsabends am Donnerstag, zu dem das Landratsamt eingeladen hatte. "Es bleibt bei dieser Anordnung, daran wird sich nichts ändern", fasst die Sprecherin des Landratsamtes, Kerstin Zoch, gegen Ende des Abends zusammen und enttäuscht damit viele Bürger, die noch gehofft...

1 Bild

Wasser in Bobingen muss abgekocht werden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 16.06.2018 | 301 mal gelesen

Bobingen: Derzeit wird im Trinkwasser des Versorgungsgebietes ein Grenzwert überschritten. Deshalb kann keine Trinkwasserqualität garantiert werden. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Die Stadtwerke Bobingen suchen mit Hochdruck. Bis auf Weiteres werden Wasserproben an mehreren Stellen im Netz genommen. Nicht betroffen sind die Stadtteile Waldberg, Kreuzanger, Reinhartshausen und Burgwalden, die durch Staudenwasser versorgt...

1 Bild

Kommentar zum Wasserstreit in Dinkelscherben: Endlich handeln!

Markus Höck
Markus Höck | Dinkelscherben | am 13.06.2018 | 189 mal gelesen

Was sich Landratsamt und Marktgemeinde hier leisten, könnte durchaus als Bürokraten-Posse amüsieren – ginge es nicht um das Trinkwasser für mehr als 6500 Menschen. Die Gemeinde und der Gemeinderat müssen sich zurecht fragen lassen, wieso nicht früher reagiert wurde, wieso nicht schon im Februar die Filteranlagen der Hochbehälter zumindest provisorisch verbessert wurden – so wie jetzt auch nur ein Provisorium ausreichen muss....

1 Bild

Trinkwasserversorgung Dinkelscherben: Gesundheitsamt hat erneut coliforme Bakterien gefunden - Proben der Markgemeinde sind keimfrei

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Dinkelscherben | am 12.06.2018 | 142 mal gelesen

Das Hin und Her um das Dinkelscherber Trinkwasser geht weiter. Das Landratsamt veröffentlichte am Dienstag nun aktuelle Wasserproben, die wieder coliforme Keimen beinhalten. Am 7. Juni habe das Staatliche Gesundheitsamt des Landkreises Augsburg amtliche Proben in den Versorgungsbereichen Dinkelscherben und Oberschöneberg entnommen. Die Untersuchung dieser Wasserproben erfolgte durch das Bayerische Landesamt für Gesundheit...

1 Bild

Die Chlorung des Dinkelscherbener Wassers wird teuer - Mehrkosten für die betroffenen Bürger

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 08.06.2018 | 136 mal gelesen

Die Chlorung des Dinkelscherbener Trinkwassers und deren Kontrolle kosten auf die Dauer richtig Geld. Hochgerechnet zahlt eine vierköpfige Familie etwa 150 Euro mehr Wasserkosten pro Jahr als bisher. Wie lange die Chlorung andauern soll, darüber wurde noch nichts veröffentlicht. Wer ans Dinkelscherbener Trinkwassersystem angeschlossen ist, muss wegen einer bakteriellen Belastung, die seit zwei Wochen nicht mehr nachweisbar...

1 Bild

Dinkelscherbener Wasser: Gemeinde will die Anordnung einer Sicherheitschlorung des Landratsamtes rechtlich überprüfen lassen

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 07.06.2018 | 117 mal gelesen

Das Wasser bekommt langsam einen schalen Beigeschmack. Landratsamt ordnet Sicherheitschlorung an und die Gemeinde Dinkelscherben will deren Rechtmäßigkeit überprüfen lassen. Dinkelscherben informiert die Bevölkerung auch über ihren Facebook-Account über die aktuelle Situation. Die Gemeinde Dinkelscherben reagierte gleich nachmittags auf ihrem Facebook-Account auf die mittags vom Landratsamt Augsburg veröffentlichte...

1 Bild

"Gravierende hygienische Mängel" stellte das Landratsamt fest und ordnet an: Wasser in Dinkelscherben weiterhin abkochen, die Chlorierung des Wassers wird angeordnet

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 06.06.2018 | 667 mal gelesen

Aufgrund umfangreicher und teilweise gravierender hygienischer Mängel kann für die durch die Trinkwasserversorgungsanlagen der Marktgemeinde Dinkelscherben versorgten Bürger eine Gefährdung der Gesundheit durch den Gebrauch des Trinkwassers nicht sicher ausgeschlossen werden. Die Abkochanordnung und Anordnung einer Sicherheitschlorung für die zentralen Wasserversorgungsanlagen der Marktgemeinde Dinkelscherben bleibt...

1 Bild

Infoabend "WASSER WIE AUS DER QUELLE"

Frank Servos
Frank Servos | Augsburg - City | am 24.05.2018 | 23 mal gelesen

Augsburg: martini-Park | Gesund und fit durch Wassertrinken - wie geht das? Warum sollte Wasser unser Lebensmittel Nr. 1 sein? Welche Bedeutung hat gutes Wasser für die Gesundheit der Zellen? Sie erfahren, wie Sie mit WASSER2000 Leitungswasser vitalisieren und damit auch Kalkprobleme in Küche und Bad leicht lösen können. Referent: FRANK SERVOS Veranstaltungsort: NaturSinn International KG Provinostraße 52 / martini-Park - Gebäude A15, 1....

13 Bilder

Stadtberger Geschichten: Lebensmittel aus der Leitung - Wasser marsch!

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 11.05.2018 | 26 mal gelesen

Die Leitershofer Alm ist voller Wasserleitungen und Speicherbehälter aus verschiedenen Epochen der Wasserversorgung. Daneben findet man auf Stadtberger Gebiet zahlreiche Brunnen und den Wasserturm als Beispiele für die ständig wachsenden Ansprüche an unser wichtigstes Lebensmittel. Das Wasser kommt aus dem Hahn – in unseren Häusern, zu jeder Tages- und Nachtzeit und in unbegrenzter Menge. Außerdem hat es immer eine...

4 Bilder

360 Kubikmeter Trinkwasser pro Stunde: Im Siebentischwald wird ein neuer Brunnen gebaut

Vanessa Morys
Vanessa Morys | Augsburg - City | am 28.11.2017 | 190 mal gelesen

Eine wackelige Angelegenheit ist es, in den Filterschacht des dritten Trinkwasserbrunnens Augsburgs hinunter zu fahren. Von einem Kran gesteuert, in einem kleinen Waggon, geht es 25 Meter in die Tiefe, dabei wird es immer dunkler und kälter. Unten im Brunnen wird das Grundwasser gefiltert, damit die Augsburger sauberes Trinkwasser erhalten. „In Zeiten, in denen die Qualität des Trinkwassers Thema ist, zeigt sich, wie gut die...

1 Bild

Stadtwerke-Preise für 2018: Trinkwasser wird teurer

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.11.2017 | 150 mal gelesen

Zum Jahreswechsel steigen in Augsburg die Kosten für Trinkwasser leicht an. Wie die Stadtwerke Augsburg in einer Pressemitteilung erklären, wird es für einen durchschnittlichen Drei-Personen-Haushalt um rund 82 Cent im Monat teurer, um 26 Cent für einen Ein-Personen-Haushalt. Die Energiepreise für Privatkunden in den Bereichen Strom und Erdgas bleiben stabil. Zum zweiten Mal in Folge bleiben die Strompreise konstant,...

1 Bild

Trinkwasser-Alarm in Bobingen: Bürger müssen weiter abkochen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 10.08.2017 | 107 mal gelesen

Seit Montag müssen die Bobinger ihr Leitungswasser vor der Verwendung abkochen. Betroffen sind Bürger im Stadtgebiet Bobingen, Bobingen Siedlung und Straßberg. Wie die Stadt Bobingen auf ihrer Internetseite mitteilt, wird derzeit im Trinkwasser ihres Versorgungsgebietes ein in der Trinkwasserverordnung festgelegter Grenzwert überschritten. Festgestellt wurde ein coliformes Bakterium in 100 Milliliter Wasser. Ursache hierfür...

1 Bild

Trinkwasser-Alarm in Bobingen: Bürger müssen abkochen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 07.08.2017 | 1667 mal gelesen

Die Stadt Bobingen hat ihre Bürger aufgefordert, das Leitungswasser vor der Verwendung abzukochen. Derzeit könne keine Trinkwasserqualität garantiert werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Wie heute festgestellt worden sei, "wurde im Trinkwasser der Stadt Bobingen mit Bobingen-Siedlung und Stadtteil Straßberg ein in der Trinkwasserverordnung festgelegter Grenzwert überschritten", so die Pressemitteilung der Stadt....

„Plan V“ der V-Partei³ zum Trinkwasserschutz

Saskia Wille
Saskia Wille | Augsburg - City | am 31.07.2017 | 80 mal gelesen

Agraragenda 2030 soll die Umweltwende bringen Die neue V-Partei³ fürchtet um den nachhaltigen Schutz des Trinkwassers. Seit zwei Jahrzehnten ist das Problem bekannt: die Nitratwerte in Deutschlands Grundwasser sind viel zu hoch und überschreiten immer wieder Grenzwerte. Die Überdüngung mit Gülle aus Massentierhaltung gefährdet nachweislich die Gesundheit der Bevölkerung. Die Umweltämter stufen 20 Prozent des...

1 Bild

Ab Ende August wird's spannend: Augsburgs Unesco-Welterbe-Bewerbung auf der Zielgeraden

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 20.07.2017 | 115 mal gelesen

Rund zwei Jahre dauert für Augsburg das bange Warten. Dann wird die Unesco verkünden, ob die historische Wasserwirtschaft Weltkulturerbe wird. Die Zeit zu überbrücken, hilft möglicherweise ein regelrechter Welterbewälzer, den die Stadt nun herausgegeben hat. Angst, im Sommer 2019 mit leeren Händen dazustehen, haben die Organisatoren derweil keine. Selbst der Oberbürgermeister kommt offenbar kaum noch hinterher bei den...

3 Bilder

Rotes Kreuz international: Von Abenteuer und Nächstenliebe

Leena Volland
Leena Volland | Augsburg - City | am 08.07.2017 | 25 mal gelesen

Der Tsunami in Thailand, der Hurrikan in Haiti oder Flüchtlinge aus Afrika: Das Rote Kreuz ist international in der Not- und Katastrophenhilfe aktiv. Bei einigen dieser Einsätze unterstützt das Rote Kreuz aus Augsburg. Hier im Kreisverband Augsburg-Land in der Gabelsbergerstraße in Göggingen sitzt das Kompetenzzentrum für die Internationale Arbeit des Bayerischen Roten Kreuzes. Wie die Koordination der Einsätze abläuft...

3 Bilder

Lebendiges Wasser in Kindereinrichtungen: Ein innovatives Leuchtturmprojekt made in Augsburg

Frank Servos
Frank Servos | Augsburg - City | am 08.07.2017 | 95 mal gelesen

Der Augsburger NATURSINN E.V. stattet Kindereinrichtungen kostenfrei mit Wasservitalisierungsgeräten aus, um den Kindern das Trinken von (Leitungs-)wasser schmackhafter zu machen. "Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen." Diese Weisheit Mahatma Gandhis brachte die Initiatoren der gemeinnützig anerkannten Organisation auf die Idee, vitalisiertes, lebendiges Wasser in...

1 Bild

Infoabend "WASSER WIE AUS DER QUELLE"

Frank Servos
Frank Servos | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 35 mal gelesen

Augsburg: NaturSinn International KG | Gesund und fit durch Wassertrinken - wie geht das? Warum sollte Wasser unser Lebensmittel Nr. 1 sein? Welche Bedeutung hat gutes Wasser für die Gesundheit der Zellen? Sie erfahren, wie Sie mit WASSER2000 Leitungswasser vitalisieren und damit auch Kalkprobleme in Küche und Bad leicht lösen können. Referent: FRANK SERVOS Veranstaltungsort: NaturSinn International KG Provinostraße 52 / martini-Park - Gebäude A15, 1....

1 Bild

Wasser wieder trinkbar: Schluss mit Abkochen in Königsbrunn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 29.06.2017 | 109 mal gelesen

„Bestes Trinkwasser in Königsbrunn“ steht in großen roten Lettern auf der Homepage der Stadt. Allein daran ist abzulesen, wie erleichtert die Verantwortlichen sind, dass ein unabhängiges Labor bestätigt hat, dass mit dem Leitungswasser alles in Ordnung ist. Die Abkochanordnung, die von vorigem Freitag an galt, nachdem in den Morgenstunden die Trinkwasserversorgung der Stadt zusammengebrochen war, hat das Gesundheitsamt nun...