1 Bild

15-Jährige vergewaltigt: Dritter Angeklagter verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.11.2019 | 218 mal gelesen

Als seine beiden Mitangeklagten am 13. Juni gestanden, eine 15-Jährige im Juli 2018 in einer Augsburger Asylbewerberunterkunft vergewaltigt zu haben beziehungsweise Beihilfe zur Vergewaltigung geleistet zu haben, wollte ihr 21-jähriger Bekannter nicht zugeben, dass er gegen ihren Willen Geschlechtsverkehr mit dem Mädchen gehabt hatte. Seinen Fall musste das Gericht deshalb in den vergangenen beiden Wochen noch einmal...

1 Bild

Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Asylbewerberunterkunft: Zwei der Angeklagten gestehen, einer nicht

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 13.06.2019 | 2694 mal gelesen

Drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren sitzen auf der Anklagebank im Sitzungssaal 141 vor dem Jugendschöffengericht um Vorsitzende Richterin Angela Reuber. Einer der jungen Afghanen sucht vor Beginn und in den Unterbrechungen immer wieder das Gespräch mit seinen Eltern. Den Männern wird zur Last gelegt, ein 15 Jahre altes Mädchen unter Drogen gesetzt und in einem Augsburger Asylbewerberheim vergewaltigt zu...

1 Bild

Prostituiertenmord: Gibt es genug Indizien für eine Verurteilung?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 27.02.2019 | 380 mal gelesen

Augsburg - Die Verhandlung um den Prostituiertenmord geht langsam dem Ende zu. Im April soll das Gericht urteilen, ob Stefan E. wegen Mordes an der Prostituierten Angelika Baron zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Beweise gegen den 50-Jährigen gibt es nicht, lediglich Indizien sprechen für seine Schuld. Am gestrigen Verhandlungstag sagten mehrere Polizeibeamte aus, die an den Ermittlungen gegen E. beteiligt waren. Es ist...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungsseminar? 33-Jähriger legt Widerspruch gegen Urteil ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 16.07.2018 | 312 mal gelesen

Der Leiter eines Versicherungsseminars in Bobingen, der im Juni vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe verurteilt worden ist, hat gegen dieses Urteil Widerspruch eingelegt. Nun soll sich das Landgericht erneut mit dem Fall beschäftigen. Während die 26-jährige Schulungsteilnehmerin vor dem Amtsgericht geschildert hatte, wie der 33-Jährige sie in einem Bobinger Hotelzimmer gegen ihren Willen...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungsseminar: Amtsgericht verurteilt Referenten zu Haftstrafe

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 15.06.2018 | 1298 mal gelesen

Zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft ist gestern ein 33-jähriger Seminarleiter eines Versicherungsunternehmens verurteilt worden. Während einer Schulung in Bobingen im Juli 2017 hatte der Familienvater eine 26-jährige Teilnehmerin vergewaltigt. Während das Opfer vor Gericht schilderte, wie der Mann sie in einem Bobinger Hotelzimmer gegen ihren Willen festhielt und sexuelle Handlungen an ihr verübte, behauptete der...

1 Bild

Fahrlehrer muss hinter Gitter: Haft für Vergewaltigung einer Fahrschülerin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 26.04.2018 | 1265 mal gelesen

Augsburg - Bis zum Schluss beteuerte der Angeklagte seine Unschuld. Doch das Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg glaubte der Zeugin mehr. Weil der Fahrlehrer im Februar 2005 eine Fahrschülerin vergewaltigte, muss er für zwei Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Den Vorwurf der "schweren Vergewaltigung", so wie es in der Anklageschrift heißt, ließ das Gericht allerdings fallen. "Es kann nicht mit absoluter Sicherheit...

1 Bild

Urteil im Fall "Vergewaltigung mit Todesfolge" in Augsburg: Zwei Jahre und sechs Monate Haft für 57-Jährigen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.12.2017 | 590 mal gelesen

Der Vorwurf der „Vergewaltigung mit Todesfolge“ sei nicht haltbar gewesen. Die 8. Strafkammer am Landgericht Augsburg hat den Angeklagten deshalb „nur“ wegen „fahrlässiger Tötung“ verurteilt, sagte gestern bei der Urteilsverkündung die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser. Zwei Jahre und sechs Monate muss der 57-Jährige hinter Gitter. In der verhängnisvollen Nacht im Februar waren der Angeklagte und seine...

1 Bild

Vergewaltigung in Langweid: Haftstrafe bestätigt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langweid | am 01.09.2017 | 285 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat nun das Urteil im Fall einer Vergewaltigung in Langweid bestätigt. Das teilt das Landgericht Augsburg in einer Pressemitteilung mit. Die Kammer hatte am 1. Dezember des vergangenen Jahres nach vier Verhandlungstagen den nunmehr 29-jährigen in München lebenden Mann zu einer Haftstrafe von sechseinhalb Jahren verurteilt. Das Landgericht spricht von einer "langen Haftstrafe", die nun bestätigt...

1 Bild

Augsburger Mehrfachvergewaltiger bleibt in Haft und Sicherungsverwahrung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 190 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat am Donnerstag ein Augsburger Urteil gegen einen Mehrfachvergewaltiger bestätigt. Die 16. Strafkammer des Landgerichts Augsburg hatte im Mai 2016 einen inzwischen 41-jährigen Mann wegen vielfacher Vergewaltigung und Körperverletzung zu Freiheitsstrafen von fünf Jahren und drei Monaten sowie von weiteren sieben Jahren verurteilt. Ferner wurde Sicherungsverwahrung aufgrund der Gefährlichkeit des...

1 Bild

Nach Vergewaltigung in Langweid: Münchner muss ins Gefängnis

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langweid | am 01.12.2016 | 287 mal gelesen

Eine 32-jährige Frau wurde im März von einem 28-jährigen Münchner in Langweid vergewaltigt. Am Donnerstag fiel nach vier Verhandlungstagen vor dem Landgericht Augsburg nun das Urteil der ersten Strafkammer unter Vorsitz von Richter Claus Pätzel. Der Täter muss für sechseinhalb Jahre in Haft. Opfer und Täter hatten sich etwa sechs Wochen vor der Tat in einem Internet-Chat kennengelernt. Es sei zu mehreren Treffen gekommen,...