Verbrechen

1 Bild

Einbrüche gehen in der Region massiv zurück: Polizei fasst mehrere Bandenmitglieder

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 06.04.2018 | 84 mal gelesen

Auf den starken Rückgang in einem Bereich ist die nordschwäbische Polizei besonders stolz: Die Anzahl der Wohnungseinbrüche ist 2017 massiv gesunken. Im vergangenen Jahr wurden in Augsburg 105 Wohnungseinbrüche gezählt, das Jahr zuvor waren es mit 221 Einbrüchen noch mehr als doppelt so viele. "Es ist uns gelungen, die negative Entwicklung zu stoppen und den Trend umzukehren", sagt Marco Böck, Leiter des Bereichs...

1 Bild

Polizei Schwaben-Nord stellt Kriminalstatistik vor: Wie es um die Sicherheit in der Region bestellt ist

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 04.04.2018 | 359 mal gelesen

Für einen Moment zögert der Augsburger Polizeipräsident Michael Schwald. Dann sagt er: "Früher habe ich immer gesagt, subjektives Sicherheitsgefühl und objektive Sicherheit sind zwei Seiten derselben Medaille. Heute glaube ich, das subjektive Gefühl ist eine ganz andere Medaille." Hintergrund der fast schon philosophischen Antwort sind die Zahlen der aktuellen Kriminalstatistik, die Schwald gemeinsam mit seinem Leiter der...

1 Bild

WENN DORN ABRECHNET - der neue Mafia-Thriller von Alfred Wallon

Alfred Wallon
Alfred Wallon | Augsburg - City | am 19.03.2018 | 36 mal gelesen

In den letzten 37 Jahren hat Alfred Wallon mehr als 200 Romane in ganz verschiedenen Genres veröffentlicht. Dazu gehörten Western, Action & Abenteuer, Science Fiction & Fantasy sowie Horror und Regionalkrimis. Diesmal hat er einen Mafia-Thriller in eigener Regie veröffentlicht. WENN DORN ABRECHNET heißt der erste Band einer mehrteiligen Serie namens JAGD AUF DIE MAFIA. Der erste Roman ist soeben als eBook bei amazon...

1 Bild

Tatort Augsburg – Folge 2: »Als die Bilder tanzen lernten«

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 29.12.2017 | 106 mal gelesen

Krieg, Hunger und VERBRECHEN im ehemaligen Gaswerk Pünktlich zum Jahreswechsel, am 31. Dezember, läutet Hausregisseur David Ortmann die zweite Folge des »Tatort Augsburg« ein. Der erfolgreiche Auftakt des mobilen Theaterformats führte die Kommissare in die wässrige Unterwelt der Stadt. Nun wechseln mit dem Ermittlerteam auch Tatzeit und Aggregatzustand: Die Uhren werden um ein ganzes Jahrhundert zurückgedreht, eine...

1 Bild

Doppelmord von Hirblingen: Angeklagter schweigt und schreibt

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 04.10.2017 | 818 mal gelesen

Er schweigt weiter – auch vor Gericht. Waldemar N. soll im Dezember seine beiden Nachbarinnen im Gersthofer Ortsteil Hirblingen ermordet haben. Heimtückisch und aus Habgier, so wirft es ihm die Staatsanwaltschaft vor. Seit Mittwoch wird Waldemar N. in Augsburg der Prozess gemacht. Die blonde Frau blickt zur Anklagebank. Ein Ruck durchfährt ihren Körper, die Schultern fallen nach unten. Eine kleinere Frau mit kurzen...

2 Bilder

Kriminalstatistik unter der Lupe: Unsichere Straßen in Augsburg oder doch alles in Ordnung?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 16.03.2017 | 503 mal gelesen

In der Kriminalstatistik der Polizei steht es Schwarz auf Weiß: Die Zahl der gefährlichen Körperverletzungen im öffentlichen Raum hat zugenommen. Fast ein Drittel aller Straftaten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Nord rechnen die Ermittler nichtdeutschen Tatverdächtigen zu. Doch was steckt hinter diesen Zahlen? Es lohnt sich, genauer nachzulesen. Insgesamt 19 028 Tatverdächtige ermittelte die...

1 Bild

Beziehungsdrama in Königsbrunn: Mann tötet seine Ex-Frau und sich selbst

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 31.12.2016 | 1060 mal gelesen

Ein Beziehungsstreit in Königsbrunn hat am Silvesternachmittag tödlich geendet. Wie die Polizei berichtet, soll ein 55-Jähriger zuerst seine 54-jährige Ex-Frau und anschließend sich selbst getötet haben. Um 18 Uhr teilte die Polizei in Thüringen hiesiger Einsatzzentrale mit, dass es in Königsbrunn in der Jägerstraße zwischen einer 54-jährigen Frau und deren 55-jährigen Ex-Ehemann möglicherweise zu einem...

1 Bild

Kriminalstatistik: Verbrechen und Vorurteil

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.03.2016 | 613 mal gelesen

Auf den ersten Blick ist die Statistik erschreckend: Um rund zehn Prozent ist die Zahl der Straftaten zwischen 2014 und 2015 angestiegen. 46.267 Verbrechen wurden im Bereich der Polizei Schwaben Nord im vergangenen Jahr begangen, 4409 mehr als im Jahr zuvor. Ängstlichere Augsburger sollten sich diese Zahlen jedoch genauer ansehen, bevor sie einem Trugschluss erliegen und den Anstieg in der Straftaten-Statistik mit...