Vergewaltigung

1 Bild

Missbrauch einer Neunjährigen auf der Schultoilette: Vergewaltiger muss in die Psychiatrie

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 18.06.2019 | 351 mal gelesen

- Am Ende wendet sich der Vorsitzende Richter der Jugendschutzkammer, Lenart Hoesch, direkt an den Täter: "Sie haben eine durchschnittliche Intelligenz. Wenn die Medikamente angeschlagen haben und Sie keine Stimmen mehr hören, keine Wahnvorstellungen mehr haben, dann beginnt für Sie der Weg erst richtig", redet er dem 21-Jährigen ins Gewissen, der im Oktober vergangenen Jahres eine Neunjährige auf der Toilette ihrer...

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette: Nun wurden die Plädoyers gehalten

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 17.06.2019 | 236 mal gelesen

Er stellte sich dem Teufel zur Verfügung, damit dieser seine sexuellen Gelüste ausleben konnte. So ließ sich der 21-Jährige ein, dem zur Last gelegt wird, eine Neunjährige auf der Toilette einer Grundschule in Augsburg vergewaltigt zu haben. Der junge Mann habe offenbar seit Jahren eine paranoide Schizophrenie, konstatierte ein Gutachter im Prozess vor dem Jugendschutzgericht. Er hält sich wahlweise für Gott, Jesus oder die...

1 Bild

Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Asylbewerberunterkunft: Zwei der Angeklagten gestehen, einer nicht

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 13.06.2019 | 2656 mal gelesen

Drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren sitzen auf der Anklagebank im Sitzungssaal 141 vor dem Jugendschöffengericht um Vorsitzende Richterin Angela Reuber. Einer der jungen Afghanen sucht vor Beginn und in den Unterbrechungen immer wieder das Gespräch mit seinen Eltern. Den Männern wird zur Last gelegt, ein 15 Jahre altes Mädchen unter Drogen gesetzt und in einem Augsburger Asylbewerberheim vergewaltigt zu...

1 Bild

"Von Dämonen besessen": So lief der erste Verhandlungstag im Prozess um den Missbrauch auf der Schultoilette

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 04.06.2019 | 357 mal gelesen

Er könne sich an die Tat nicht erinnern, erklärt der 22-Jährige am Dienstag vor dem Augsburger Landgericht. Ihm wird vorgeworfen, im vergangenen Herbst in eine Grundschule eingedrungen zu sein und dort in einer Toilette ein neunjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Der Fall sorgte über die Grenzen Augsburgs hinaus für Entsetzen. Was in der Anklageschrift stehe, sagt der Mann auf der Anklagebank, decke sich aber mit dem, was...

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette hat begonnen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.06.2019 | 191 mal gelesen

Der Fall hatte im Oktober Entsetzen und eine Debatte über die Sicherheit an Augsburger Grundschulen ausgelöst. Ein Mann verging sich in der Wittelsbacher Grundschule an einer Neunjährigen. Tatort war die Schultoilette. Seit heute steht der 21-Jährige vor Gericht. Die Anklage: Der Mann sprach das Mädchen auf dem Gang an und folgte ihm dann in die Schultoilette. Dort missbrauchte er das Kind. Die Kleine schrie um Hilfe....

2 Bilder

16-Jährige nach Plärrerbesuch vergewaltigt: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 14.05.2019 | 1007 mal gelesen

Im Fall der Vergewaltigung einer 16-Jährigen im vergangenen September in Neusäß hat die Polizei nun einen 37-jährigen Augsburger festgenommen. Der Mann wird dringend verdächtigt, die Jugendliche, die nach einem Plärrerbesuch auf dem Weg nach Hause war, von hinten angegriffen und sich an ihr vergangen zu haben. Der sexuelle Übergriff auf die 16-Jährige ereignete sich bereits am 6. September gegen 0.30 Uhr südlich eines...

1 Bild

Polizei nimmt 19-jährigen mutmaßlichen Sexualtäter fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 09.04.2019 | 443 mal gelesen

Die Augsburger Polizei hat nun einen mutmaßlichen Sexualtäter gefasst. Der 19-jährige Schüler wurde am Montagmorgen aufgrund eines bestehenden Haftbefehls wegen einer schon länger zurückliegenden Sexualstraftat von Kriminalbeamten der Kripo Augsburg festgenommen. Wie die Polizei berichtet, sei im Zuge von Ermittlungen in einem anderen Verfahrenskomplex herausgekommen, dass der junge Mann sich wohl bereits im September 2018...

1 Bild

Vergewaltigung in Neusäß: Täter wurde nun abgeschoben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 07.03.2019 | 616 mal gelesen

Im August 2016 wurde eine 18-jährige Studentin in Neusäß vergewaltigt. Die junge Frau fiel kurz vor 22 Uhr in der Nähe des Bahnhofs einem 36-jährigen Mann zum Opfer. Sie schrie um Hilfe, Passanten eilten herbei, der Täter flüchtete. Wenige Tage später kam die Polizei dem Täter auf die Spur. Der Asylbewerber aus Nigeria wurde festgenommen. Im Januar 2017 wurde der Mann zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Schon...

1 Bild

Prostituiertenmord: Gibt es genug Indizien für eine Verurteilung?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 27.02.2019 | 378 mal gelesen

Augsburg - Die Verhandlung um den Prostituiertenmord geht langsam dem Ende zu. Im April soll das Gericht urteilen, ob Stefan E. wegen Mordes an der Prostituierten Angelika Baron zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Beweise gegen den 50-Jährigen gibt es nicht, lediglich Indizien sprechen für seine Schuld. Am gestrigen Verhandlungstag sagten mehrere Polizeibeamte aus, die an den Ermittlungen gegen E. beteiligt waren. Es ist...

1 Bild

Sexueller Missbrauch in Augsburger Grundschule: Ist der Täter schuldunfähig?

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 21.02.2019 | 827 mal gelesen

Augsburg - Das Entsetzen war groß, als im Oktober vergangenen Jahres bekannt wurde, dass ein 21-Jähriger in der Wittelsbacher Grundschule nahe Kongresshalle eine Neunjährige auf der Schultoilette vergewaltigt hatte. Jetzt attestiert ein Gutachter dem Täter, dass dieser schuldunfähig ist. Derzeit ist der Beschuldigte einstweilig in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Der Vorwurf: Es geschah in den Mittagsstunden. Der...

1 Bild

Vergewaltigung in Flüchtlingsunterkunft: Polizei nimmt weitere Verdächtige fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.12.2018 | 818 mal gelesen

Im Fall einer 15-Jährigen, die im Juli in einer Augsburger Flüchtlingsunterkunft von mehreren  Männern vergewaltigt worden sein soll, hat die Polizei am Mittwoch zwei weitere Verdächtige festgenommen. Insgesamt befinden sich nun fünf mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Im September hatten Polizisten in der Augsburger Flüchtlingsunterkunft und einer weiteren Friedberger Einrichtung DNA-Proben bei mehreren Bewohnern...

1 Bild

Prostituiertenmord: Hat der Angeklagte nicht nur eine Prostituierte ermordet, sondern auch seine Bekannte vergewaltigt?

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 06.12.2018 | 849 mal gelesen

Seit Donnerstag wird in Augsburg ein „Cold Case“ verhandelt: 25 Jahre nach der Tat begann vor dem Schwurgericht am Landgericht der Prozess im sogenannte Prostituiertenmord. Angeklagt ist Stefan E. (50). Er schweigt. Auch zum Vorwurf, er habe im Jahr 2017 eine Bekannte vergewaltigt. Seit mehr als einem Jahr sitzt der schmächtige Angeklagte nun schon in Untersuchungshaft. Als er, gekleidet in ein graues Sweatshirt und Jeans,...

1 Bild

Vergewaltigung in Neusäß: Polizei veröffentlicht Phantombild

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 11.10.2018 | 6609 mal gelesen

Nachdem am 6. September ein 16-jähriges Mädchen in Neusäß vergewaltigt wurde, fahndet die Polizei nun mittels Phantombild nach dem Täter. Die junge Frau war nach einem Plärrerbesuch nahe dem Neusässer Bahnhof überfallen worden. Das Mädchen hatte zu dem Täter kaum Angaben machen können, auf Basis mehrerer Zeugen hat das Landeskriminalamt nun allerdings ein Phantombild des mutmaßlichen Tatverdächtigen angefertigt. Dieser...

1 Bild

15-Jährige in Augsburger Flüchtlingsunterkunft vergewaltigt: Dritter Verdächtiger in Haft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.09.2018 | 751 mal gelesen

Anfang Juli soll eine 15-jährige Schülerin aus Augsburg von mehreren arabischstämmigen Bewohnern einer Asylunterkunft in Augsburg sexuell missbraucht worden sein. Mitte September wurden in der betreffenden Unterkunft sowie in einer gleichartigen Einrichtung in Friedberg DNA-Proben genommen (wir berichteten). Bei der Auswertung der Proben erhärtete sich "der dringende Tatverdacht", wie die Polizei mitteilte, gegen einen...

1 Bild

Eine 16-Jährige wurde in Neusäß vergewaltigt - wie sicher fühlt sich nun Frau in Neusäß?

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Neusäß | am 14.09.2018 | 1322 mal gelesen

Gewaltverbrechen sind selten in Neusäß, aber am Donnerstag, 6. September, wurde eine 16-Jährige auf dem Heimweg vom Plärrer zwischen dem Bahnhof Neusäß und ihrer Heimatadresse vergewaltigt. Wie die Polizei am Freitag vergangener Woche mitteilte, sei die 16-jährige Geschädigte nach dem Plärrerbesuch alleine mit dem Zug nach Neusäß gefahren. Vom Bahnhof Neusäß aus lief sie dann gegen 0.30 Uhr zu Fuß über die Hauptstraße...

1 Bild

25 Jahre nach Mord an Augsburger Prostituierten: Verhandlungstermine gegen 50-jährigen Verdächtigen stehen fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.09.2018 | 496 mal gelesen

Es war ebenfalls ein September, im Jahr 1993, als ein Spaziergänger die Leiche einer Augsburger Prostituierten in einem Straßengraben fand. Seit nun 25 Jahren wurde für den Mord an der dreifachen Mutter kein Täter verurteilt - die Ermittlungen der Polizei blieben ohne Erfolg. Erst 2017 ergab sich ein Verdacht gegen einen 50-Jährigen. Im Juni 2018 erhob die Staatsanwaltschaft Anklage, nun stehen die Termine für die...

1 Bild

16-Jährige in Neusäß vergewaltigt - Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach dem Sexualtäter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 07.09.2018 | 12312 mal gelesen

Eine 16-Jährige ist am Donnerstag am Neusässer Bahnhof vergewaltigt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, passierte das Verbrechen gegen 0.30 Uhr südlich eines Bahndamms im Bereich der Oskar-von-Miller-Straße. Die 16-jährige Geschädigte sei nach dem Plärrerbesuch alleine mit dem Zug nach Neusäß gefahren. Vom Bahnhof Neusäß aus lief sie dann zu Fuß über die Hauptstraße und die Gartenstraße und anschließend weiter in...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungsseminar? 33-Jähriger legt Widerspruch gegen Urteil ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 16.07.2018 | 311 mal gelesen

Der Leiter eines Versicherungsseminars in Bobingen, der im Juni vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe verurteilt worden ist, hat gegen dieses Urteil Widerspruch eingelegt. Nun soll sich das Landgericht erneut mit dem Fall beschäftigen. Während die 26-jährige Schulungsteilnehmerin vor dem Amtsgericht geschildert hatte, wie der 33-Jährige sie in einem Bobinger Hotelzimmer gegen ihren Willen...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungsseminar: Amtsgericht verurteilt Referenten zu Haftstrafe

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 15.06.2018 | 1290 mal gelesen

Zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft ist gestern ein 33-jähriger Seminarleiter eines Versicherungsunternehmens verurteilt worden. Während einer Schulung in Bobingen im Juli 2017 hatte der Familienvater eine 26-jährige Teilnehmerin vergewaltigt. Während das Opfer vor Gericht schilderte, wie der Mann sie in einem Bobinger Hotelzimmer gegen ihren Willen festhielt und sexuelle Handlungen an ihr verübte, behauptete der...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungs-Seminar? Therapeutin sagt vor Gericht aus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 24.05.2018 | 492 mal gelesen

Augsburg - Ein 33-jähriger Seminarleiter einer Versicherung soll während einer mehrtägigen Schulung eine Teilnehmerin vergewaltigt haben. Wegen dieses Vorwurfs muss sich der Mann seit dem 17. Mai vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Er selbst hat den Vorfall am ersten Verhandlungstag als einvernehmliche sexuelle Handlung geschildert. Gestern sollte nun vor allem die Psychotherapeutin des 26-jährigen Opfers Licht ins...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungs-Seminar? 33-Jähriger schildert Vorfall in Bobinger Hotelzimmer als einvernehmlich

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Bobingen | am 17.05.2018 | 1186 mal gelesen

Augsburg - Die blonden Haare hochgebunden, mit dickem Schal und ganz in Schwarz gekleidet sitzt die 26-Jährige auf dem Zeugenstuhl und beschreibt dem Gericht, wie der Angeklagte sie in einem Hotel in Bobingen gegen ihren Willen festgehalten und angefasst habe. Der 33-jährige Familienvater, der fünf Tage lang das Seminar einer Versicherung leitete, an dem auch die junge Frau teilnahm, steht wegen des Verdachts auf...

1 Bild

Fahrlehrer muss hinter Gitter: Haft für Vergewaltigung einer Fahrschülerin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 26.04.2018 | 1254 mal gelesen

Augsburg - Bis zum Schluss beteuerte der Angeklagte seine Unschuld. Doch das Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg glaubte der Zeugin mehr. Weil der Fahrlehrer im Februar 2005 eine Fahrschülerin vergewaltigte, muss er für zwei Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Den Vorwurf der "schweren Vergewaltigung", so wie es in der Anklageschrift heißt, ließ das Gericht allerdings fallen. "Es kann nicht mit absoluter Sicherheit...

1 Bild

Fahrlehrer soll Fahrschülerin betäubt und vergewaltigt haben - am zweiten Prozesstag fehlt wichtige Zeugin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.04.2018 | 672 mal gelesen

Der Prozess, um einen Fahrlehrer, der eine ehemalige Fahrschülerin mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt und missbraucht haben soll, geht nur schleppend voran. Schon am ersten Prozesstag im März musste die Hauptverhandlung unterbrochen werden, weil eine wichtige Zeugin sich krankmeldete. Auch beim Fortsetzungstermin am Mittwoch kam die Zeugin nicht zur Verhandlung. Sie sei im Krankenhaus und müsse operiert werden, teilte...

1 Bild

Prozess in Augsburg: Fahrlehrer soll Fahrschülerin betäubt und vergewaltigt haben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.03.2018 | 1550 mal gelesen

Schwere Vorwürfe macht eine Fahrschülerin ihrem ehemaligen Fahrlehrer. Nach bestandener praktischer Prüfung soll er sie mit K.O.-Tropfen betäubt und vergewaltigt haben. Seit gestern muss sich der 47-Jährige aus dem Landkreis Aichach-Friedberg deswegen vor einem Schöffengericht, unter Vorsitz von Thomas Müller-Froelich, am Amtsgericht Augsburg verantworten. Laut Staatsanwältin Katharina Horn hat der Angeklagte die junge Frau...