Veruntreuung

1 Bild

Nach Veruntreuung am Theater: Kulturreferat kündigt "lückenlose Aufdeckung" an

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 13.02.2018 | 178 mal gelesen

Augsburg (kd) Beinahe 100 000 Euro hat ein Mitarbeiter des Theaters wohl über mehrere Jahre hinweg veruntreut. Das wurde vergangene Woche durch eine Wirtschaftsprüfung bekannt. Wie das Kulturreferat nun ankündigt, wolle man den Vorfall lückenlos aufdecken und "ähnliche Taten künftig unterbinden". Der größere Fehlbetrag wurde dem Theater zufolge im Zuge der jährlichen Wirtschaftsprüfung in der Hauptkasse entdeckt (wir...

1 Bild

"Es tut mir leid"- Fischacher Kämmerer wegen Veruntreuung in 57 Fällen vor Gericht

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 12.12.2017 | 182 mal gelesen

„Es war die schlimmste Entscheidung meines Lebens“, bewertet der Angeklagte die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft. Der ehemalige Kämmerer der Marktgemeinde Fischach musste sich wegen der gewerbsmäßigen Untreue in 57 Fällen vor dem Amtsgericht in Augsburg verantworten. Anfang des Jahres war bei der Überprüfung von Unregelmäßigkeiten der Gemeindekasse aufgefallen, dass der Kassenwart mehr als 200 000 Euro auf sein eigenes Konto...

1 Bild

Griff in die Gemeindekasse: Hat der Kämmerer von Fischach mehr als 200.000 Euro veruntreut?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 08.12.2017 | 202 mal gelesen

Der Kämmerer der Marktgemeinde Fischach steht am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht. Ihm wird vorgeworfen, mehr als 200.000 Euro vom Gemeindekonto in die eigene Tasche gewirtschaftet zu haben. Seine Frau, die ebenfalls angeklagt ist, soll davon gewusst und einen Teil des Geldes für eigene Zwecke ausgegeben haben. Aufgefallen waren die Unregelmäßigkeiten bei einer internen Überprüfung der Marktkasse bereits Anfang des...

1 Bild

Augsburger Landgericht: Ehemalige Vorsitzende der Kinderkrebshilfe muss 39000 Euro zurückzahlen

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 10.11.2017 | 121 mal gelesen

Augsburg - Die ehemalige Vorsitzende des Vereins "Kinderkrebshilfe Bayern" soll rund 39 000 Euro in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. In einem Zivilprozess hat das Augsburger Landgericht sie nun zur Rückzahlung des Geldes verurteilt. Gegen die Frau geklagt hatte der Verein selbst. Kranken Kindern und ihren Familien zu helfen, das war das erklärte Ziel von "Kinderkrebshilfe Bayern". Der Verein mit Sitz in Adelsried bat...

1 Bild

Azubi veruntreut 1200 Euro gegenüber seinem Arbeitgeber

StadtZeitung Community
StadtZeitung Community | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 13.06.2017 | 91 mal gelesen

Ein 19-jähriger Auszubildender eines Supermarktes in der Lechfelder Straße in Untermeitingen hat während der letzten zwei Jahre seinen Arbeitgeber hintergangen. Er zahlte sich Pfand regelmäßig manuell selbst aus. Im Zuge einer Innenrevision stellte die Polizei fest, dass er mittlerweile 1200 Euro veruntreut hat.

1 Bild

Verbotener Griff in die Kasse?

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 01.07.2016 | 366 mal gelesen

Hat es unter Albert Heckl in seinem früheren Amt als Vorsitzender des Gersthofer Ortsvereins des Bundes der Selbständigen – Gewerbeverband (BDS) finanzielle Unregelmäßigkeiten gegeben? Eindeutig mit Ja beantworteten diese Frage der jetzige BDS-Chef Günter Gaugenrieder und Kassenprüfer Winfried Altmann bei der Jahreshauptversammlung im Hotel Römerstadt. Günter Gaugenrieder ist seit November 2013 neuer Vorsitzender des...