Veterinäramt

1 Bild

Ein Herz für die Kleinen

Tierheim sucht Zuhause für 150 gerettete Vögel, besondere Öffnungszeiten nur für Vogelfreunde Zahlreiche Zebrafinken, Kanarienvögel und Wellensittiche, aber auch zwei als Wildtiere unter besonderem Schutz stehende Erlenzeisige wurden jüngst vom Augsburger Veterinäramt aus miserabler Haltung befreit (die Stadtzeitung berichtete). Ca. 150 Vögel brachte die Polizei noch am selben Tag ins Augsburger Tierheim. Die Vögel waren...

1 Bild

Verschnupfte Kätzchen nicht behandelt: Aichacher Amtsgericht verurteilt 34-Jährige zu einer Geldstrafe

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 05.01.2017 | 3650 mal gelesen

Zu 900 Euro Geldstrafe ist eine 34-jährige Friseurin aus dem nördlichen Landkreis vor dem Amtsgericht Aichach verurteilt worden, weil sie ihre drei Kätzchen - trotz eines Katzenschnupfens - nicht bei einem Tierarzt hat behandeln lassen. Der Vorfall ereignete sich im Juni vergangenen Jahres. Mehrere Tage litten die Tiere an den Symptomen des Katzenschnupfens. Schließlich zeigte eine Nachbarin die Katzenhalterin an. Jetzt...

1 Bild

Vogelgrippe im Landkreis Aichach-Friedberg: Landratsamt gibt Verhaltensregeln bekannt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 13.12.2016 | 113 mal gelesen

Zu acht gefundenen Wildvögeln aus dem Landkreis Aichach-Friedberg sind im Zusammenhang mit der Vogelgrippe bisher die Untersuchungsergebnisse zur Todesursache bekannt. Nur der bereits vermeldete Schwan, der vor zweieinhalb Wochen am Mandichosee gefunden wurde, ist demnach am Vogelgrippevirus H5N8 verendet. Insgesamt sieben Enten wurden dagegen negativ getestet. Dies teilte das Landesamt für Gesundheit und...

Bestätigter Fall von Vogelgrippe im Landkreis Augsburg

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - Nord/West | am 22.11.2016 | 67 mal gelesen

Informationen im Internet Nach dem Fund eines toten Schwanes am Lechufer zwischen Ellgau und Thierhaupten im Landkreis Augsburg hat das Friedrich-Löffler-Institut nun bestätigt, dass das Tier mit Vogelgrippe - dem sogenannten H5N8-Virus - infiziert war. Ob sich weitere infizierte Vögel im Landkreis aufhalten, kann nicht ausgeschlossen werden. Nach Angaben des Bundesinstituts für Risikobewertung, BfR, ist bei diesem...