Volker Leitermeier

1 Bild

Königsbrunner Polizei-Judoka erfolgreich in Südbayern

Polizei SV Königsbrunn
Polizei SV Königsbrunn | Königsbrunn | am 04.10.2018 | 81 mal gelesen

Ein sehr erfolgreiches Judo-Wochenende hatten die Königsbrunner Polizei-Judoka in Passau. Für die südbayerische Meisterschaft des Judo-Nachwuchses U 15 (unter 15 Jahren) haben sich gleich acht Judokämpfer vom Polizeisportverein Königsbrunn qualifiziert. Gut betreut von Volker Leitermeier  und seinem Sohn Paul erkämpften sich sechs Brunnenstädter Judoka das Ticket für die Bayerische. Dritte Plätze gingen an...

1 Bild

Königsbrunner Polizei-Judoka holen zwei Bronzemedaillen auf der Bayerischen

Polizei SV Königsbrunn
Polizei SV Königsbrunn | Königsbrunn | am 06.02.2018 | 45 mal gelesen

"Niclas und Jonas haben super gekämpft", so Betreuer und zweiter Judoabteilungsleiter Volker Leitermeier über die Leistung von Niclas Schmid und Jonas Holtmann. Beide haben bei der Bayerischen Meisterschaft der U 18 (unter 18 Jahren) in der Judohochburg Abensberg jeweils die Bronzemedaille erkämpft und sich damit die Fahrkarte zur süddeutschen Meisterschaft in Heilbronn geholt. Eine gute Leistung zeigte auch Paul...

3 Bilder

Jahresabschluss bei den Königsbrunn Polizei-Judoka; Peter Albrecht erhält bronzenes Lorbeerblatt

Polizei SV Königsbrunn
Polizei SV Königsbrunn | Königsbrunn | am 17.12.2017 | 106 mal gelesen

Das traditionelle Nikolausrandori der Judoka des Polizeisportvereines Königsbrunn stand wieder unter dem Motto „Danke sagen und kultiviert Kämpfen“. Maximilian Wellner, Sportreferent der Stadt Königsbrunn, tat ersteres und bedankte sich sowohl bei Trainern und der Vorstandschaft als auch bei den zahlreich erschienen Eltern und ermunterte sie, „fahren Sie Ihre Kinder weiter ins Training und zu Wettkämpfen und trösten Sie, wenn...

1 Bild

Königsbrunner Polizei-Judoka in Schwaben ganz vorne

Polizei SV Königsbrunn
Polizei SV Königsbrunn | Königsbrunn | am 08.10.2017 | 71 mal gelesen

Bei den schwäbischen Meisterschaften der Jugend U 15 (unter 15 Jahren) zeigten sich die Wettkämpfer des Polizei-SV Königsbrunn von ihrer besten Seite und waren in der Tat „Spitze“. Gleich fünfmal erreichten die Brunnenstädter Judoka Platz eins und holten damit fünf schwäbische Meistertitel, zwei Kämpfer mussten sich in einem „Vereinsfinale“ nur ihren Vereinskameraden geschlagen geben und kamen auf die zweiten Plätze. ...