Wasserproben

1 Bild

Keine Blaualgen im Augsburger Land: Gesundheitsamt gibt Entwarnung für Lechufer

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 18.09.2019 | 199 mal gelesen

Das Gesundheitsamt des Landkreis Augsburg hat am Mittwoch in einer Pressemitteilung darüber informiert, dass es im Landkreis Augsburg im Lech keine Blaualgen gebe.  Nach den Befunden in den Nachbarlandkreisen Aichach-Friedbergund Landsberg reagierte das Staatliche Gesundheitsamt im Landratsamt Augsburg und entnahm zu Beginn dieser Woche vorsorglich an mehreren Stellen Wasserproben, um das Lechwasser im Landkreis auf...

1 Bild

Keime im Trinkwasser: Wasser in Gersthofen sollte abgekocht werden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 21.08.2019 | 3619 mal gelesen

Nun hat es auch die nächste Gemeinde im Landkreis erwischt. Im Gersthofer Trinkwasser sind Keime festgestellt worden. Die Stadt rät den Bürgern von Gersthofen, den Ortsteilen Hirblingen, Batzenhofen, Edenbergen, Rettenbergen sowie Peterhof und in Holzhausen (Ortsteil von Gablingen) das Trinkwasser abzukochen. Derzeit wird im Trinkwasser des Versorgungsgebietes der Stadt Gersthofen ein in der Trinkwasserverordnung...

2 Bilder

Badeverbot am Mandichosee bleibt bestehen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Merching | am 20.08.2019 | 247 mal gelesen

Das Badeverbot am Mandichosee bleibt. Das entschied das Landratsamt Aichach-Friedberg in Absprache mit dem Landesamt für Gesundheit am Dienstag. In dem See in Merching war vergangene Woche eine hierzulande seltene Gattung von Cyanobakterien (Blaualgen) nachgewiesen worden.  Nach dem Tod von drei Hunden am Mandichosee stießen die Behörden in der vergangenen Woche auf eine mögliche Ursache. Die Wasserproben ergaben, dass sich...

1 Bild

Tote Hunde: Badeverbot am Mandichosee aufgehoben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.08.2019 | 1154 mal gelesen

Nachdem am Mandichosee am Sonntagnachmittag zwei Hunde starben, verhängte die Polizei Friedberg ein vorläufiges Badeverbot. Dieses wurde nun aufgehoben. Wie das Landratsamt Aichach-Friedberg erklärt, sei zunächst, aufgrund der vorangegangenen heißen Tage, von einer Massenvermehrung von Blaualgen ausgegangen worden. In seltenen Fällen seien diese Algen bei sehr hohen Konzentrationen für Tiere und Kleinkinder...

1 Bild

Badeseen im Landkreis Aichach-Friedberg sind bakteriologisch einwandfrei

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 24.07.2018 | 167 mal gelesen

Das Gesundheitsamt hat die sechs EU-Badegewässer im Landkreis Aichach-Friedberg beprobt. Dem Baden in diesen Seen steht aus hygienischer Sicht nichts im Wege.  Im Radersdorfer See bei Kühbach, den Mandlachsee bei Pöttmes, dem Badesee Lechfeld bei Aindling, dem Friedberger See, dem Weitmannsee bei Kissing sowie dem Mandichosee (Lechstaustufe 23) zwischen Mering und Merching kann also bedenkenlos geschwommen werden. Als...