Werner-Egk-Schule

1 Bild

Kommentar zur Werner-Egk-Entscheidung: Mehrheit des Stadtrats lässt nötiges Fingerspitzengefühl vermissen

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 03.06.2019 | 185 mal gelesen

Es ist die falsche Entscheidung, die der Augsburger Stadtrat getroffen hat. Die CSU fordert Kontextualisierung statt Namensänderung – und übersieht dabei, dass man Werner Egk im Stadtteil auch kontextualisieren könnte, ohne ihn zu ehren. Denn letzteres ist es, eine Schule nach jemandem zu benennen: eine Ehrung. Eine Namensänderung hingegen wäre nicht – wie die CSU argumentiert – „einen Deckel draufzumachen“, sondern...

1 Bild

Werner-Egk-Schule: Stadtrat spricht sich mit knapper Mehrheit gegen Namensänderung aus

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 29.05.2019 | 318 mal gelesen

Der umstrittene Name soll jetzt doch bleiben: Der Augsburger Stadtrat hat am Mittwoch - mit knapper Mehrheit von 31 zu 25 Stimmen - entschieden, dass die Werner-Egk-Schule weiterhin nach dem Komponisten und Nazi-Mitläufer benannt sein soll - entgegen der Empfehlung der Kommission für Erinnerungskultur und entgegen dem Wunsch der Oberhauser Grundschule selbst. Noch bis vor kurzem hatte es auch politisch eine Mehrheit für...

1 Bild

Kehrtwende im Fall Werner-Egk-Schule: CSU will keine Umbenennung und schlägt komplizierte Abstimmung vor

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 24.05.2019 | 145 mal gelesen

Der umstrittene Name könnte nun doch bleiben: Nachdem die CSU-Fraktion Anfang April weiteren Beratungsbedarf angemeldet hatte, steht die Umbenennung der Werner-Egk-Schule am Mittwoch erneut auf der Tagesordnung des Stadtrats. Mit einer einfachen Zustimmung oder Ablehnung des Antrags soll es diesmal aber nach Wille der CSU-Fraktion nicht getan sein. Eigentlich hätte der Stadtrat über die Namensänderung bereits Anfang April...

1 Bild

Kommentar zur Werner-Egk-Debatte: Ein Nazi-Mitläufer taugt nicht als Namensgeber

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - Nord/West | am 04.04.2019 | 152 mal gelesen

Die Antwort ist einfach: Ein Nazi-Mitläufer taugt nicht als Namensgeber. Einer, der sich derart in den Dienst des NS-Regimes stellte, ist kein menschliches Vorbild. Einer, der ein Nazi-Festspiel vertonte und die Musik für einen Hitlerjugend-Film schrieb, ist nicht als Namenspate für eine Grundschule geeignet. Einer, der im NS-Staat zu den wichtigsten Komponisten zählte, muss kritisch betrachtet werden. Letzteres hat die...

1 Bild

Umbenennung der Werner-Egk-Schule vertagt: CSU meldet Beratungsbedarf an

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - Nord/West | am 01.04.2019 | 157 mal gelesen

Nicht etwa die Abstimmung, sondern gar die "Zustimmung zum Antrag auf Namensänderung der Werner-Egk-Grundschule Augsburg-Oberhausen" war auf der Tagesordnung des Bildungsausschusses angekündigt. Doch es kam anders. Das Gremium vertagte am Montag die Entscheidung. Der Grund: Die CSU-Fraktion meldete Beratungsbedarf an. Die Kommission für Erinnerungskultur kam im vergangenen Jahr zu einem eindeutigen Ergebnis: Namensgeber für...

1 Bild

Nähe zum NS-Regime: Werner-Egk-Grundschule entscheidet sich für neuen Namen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 13.02.2019 | 227 mal gelesen

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Kommission für Erinnerungskultur der Grundschule Werner Egk eine eindeutige Empfehlung ausgesprochen: Der Namenspatron sei aufgrund seiner Nähe zum NS-Regime kein geeignetes Vorbild für Kinder. Bis nach den Weihnachtsferien hatte die Schule Zeit bekommen, um sich mit dem Thema zu befassen. Nun hat die Schulgemeinschaft entschieden, die Schule umzubenennen. Zukünftig soll sie "Grundschule...

1 Bild

Werner-Egk-Schule wird umbenannt: Nähe des Namensgebers zum NS-Regime

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 10.02.2019 | 230 mal gelesen

Die Werner-Egk-Schule in Oberhausen soll umbenannt werden. Grund ist die Nähe des Namensgebers zum NS-Regime. Der Elternbeirat soll nun über einen neuen Namen für die Grundschule entscheiden. Die Kommission für Erinnerungskultur, die sich mit dem Fall beschäftigt hatte, kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Namensgeber für eine Schule sollten eine "unzweifelhafte Vorbildfunktion besitzen. In den Augen der Kommission...

Martin Luther meets Dr. King

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 22.06.2017 | 15 mal gelesen

Augsburg: Abraxas Kulturhaus | Junges Theater Augsburg, MEHR MUSIK! und Kulturhaus abraxas präsentieren im Rahmen von "Mutig bekennen, friedlich streiten" im Veranstaltungsprogramm zu 500 Jahren Reformation in Augsburg dieses Stück für Kinder ab 9 Jahren. Das städtische Kulturhaus abraxas mit dem Jungen Theater Augsburg und die benachbarte Grund- und Mittelschule Centerville-Süd liegen in einem ehemaligen US-Kasernengebiet, in dem es auch eine...

4 Bilder

Vorlesen animiert zum Reden - Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr liest Grundschülern vor

Angelika Lonnemann
Angelika Lonnemann | Augsburg - City | am 08.12.2016 | 20 mal gelesen

„Du kommst extra von Berlin hier her, nur um uns ein Buch vorzulesen?“ fragt ein etwa neunjähriger Junge staunend die Bundestagsabgeordnete in der Stadtbücherei Königsbrunn. „Nein, weißt Du, ich arbeite immer abwechselnd eine Woche in Berlin und eine Woche in Augsburg“, erklärt Ulrike Bahr lächelnd, „und von Augsburg ist es nicht so weit nach Königsbrunn“. Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags las die Bundestagsabgeordnete...