Wilderer

1 Bild

Rehbock gewildert

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 11.05.2019 | 165 mal gelesen

Aichach/Zahling:  Am Freitag erstattete ein Revierleiter Anzeige bei der Polizei Aichach wegen Jagdwilderei. Er hatte festgestellt, dass zwischen Dienstag und Freitag ein Rehbock im Jagdrevier Griesbeckerzell, südlich dieses Dorfes Richtung Zahling, am rechten Vorderlauf angeschossen worden war. Das verletzte Tier fiel einem Jäger bei der sogenannten „Stierwiesen“ auf, und er verständigte daraufhin den Revierleiter. Diesem...

1 Bild

Wiederholte Fälle von Jagdwilderei in Langenneufnach - Polizei sucht Wilderer

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langenneufnach | am 02.05.2018 | 145 mal gelesen

Von wiederholten Fällen von Jagdwilderei berichtet die Schwabmünchner Polizei nahe Langenneufnach. Ein Jagdpächter habe erneut Fälle in seinem Revier, westlich von Langenneufnach, angezeigt. Zuletzt hörte er am Montag, gegen 22:30 Uhr, einen Schuss und entdeckte kurze Zeit später ein "unsachgemäß geschossenes Reh", so die Polizei in ihrem Bericht. Bereits in der jüngeren Vergangenheit habe der Jagdpächter auf diese...

1 Bild

Hiasl-Erlebniswelt soll in Kissing bleiben

David Libossek
David Libossek | Kissing | am 08.09.2017 | 113 mal gelesen

Zwölf Jahre lang war die Hiasl-Erlebniswelt auf Gut Mergenthau bei Kissing daheim. Doch zum 31. Oktober geht die Zeit für das kleine Räubermuseum zu Ende. Der Mythos des in Kissing geborenen Wildschützen und Räuberhauptmanns soll aber weiterleben. Bürgermeister Manfred Wolf berichtet über Gespräche mit möglichen Nachfolge-Standorten in der Gemeinde. Als Matthias Klostermayr zu Lebzeiten das Gut Mergenthau verlassen musste,...