Verkehrskontrolle in Thierhaupten führt zu mehreren Drogenfunden

Nicht nur Kokain war im Spiel. (Foto: Symbolbild Pavel Chernobrivets/123rf.com)

Beamte der Polizeiinspektion Rain stellten am Mittwoch gegen 21 Uhr in einer Verkehrskontrolle bei einem 21-jährigen Fahrzeuglenker Anzeichen fest, die auf einen zurückliegenden Drogenkonsum schließen ließen. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Für ein beweiskräftiges Ergebnis wurde bei dem 21-Jährigen eine Blutentnahme veranlasst.

Da auch die drei Mitfahrer des aus Lauingen stammenden Fahrers augenscheinlich der Drogenszene zugeordnet werden konnten, wurden diese ebenfalls kontrolliert. Bei zwei Männern wurde Haschisch und Kokain aufgefunden, woraufhin die mittlerweile kontaktierte Staatsanwaltschaft die Durchsuchung ihrer Wohnungen anordnete.

Diese führten zum Auffinden weiterer Betäubungsmittel.

Insgesamt waren bei diesem Einsatz Kräfte der Polizeiinspektionen Rain, Gersthofen, Donauwörth, Dillingen sowie der Autobahnpolizei Gersthofen eingesetzt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.