Die Festwoche wird an sechs Tagen gefeiert - Sportverein wird 70 Jahre

Vom 14. – 19. August dreht sich in Thierhaupten alles rund um die 52. Festwoche. Im Vergnügungspark gibt es am Festsamstag Vergünstigungen.
 
Nahezu jeden Tag erlebt die Festwo-che in Thierhaupten einen großen Besucherzuspruch. Gut, dass das Festgelände auch im Außenbereich genügend Sitzplätze zu bieten hat.
Thierhaupten: Festplatz | Festwoche Der Sportverein feiert seinen runden Vereinsgeburtstag im Rahmen der 52. Festwoche. Den Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm an gleich sechs Festtagen

Von Claus Braun

Thierhaupten. Runde Geburtstage werden vielerorts meist groß gefeiert! So auch in Thierhaupten, wo mit dem Sportverein der mitgliederstärkste Verein im Ort seinen 70. Vereinsgeburtstag feiert. Der ideale Rahmen scheint hierzu wird während der diesjährigen Festwoche geboten, die vom 14. bis 19. August auf dem Festgelände im Norden der Marktgemeinde gefeiert wird.

Wer ein großes Fest feiert, der weiß, dass hierfür im Vorfeld ein gewisser Aufwand zu leisten ist. So erging es auch den Machern des Sportvereins, die rund ein Jahr lang mit intensivsten Planungen für die diesjährige Festwoche und dem damit einher gehenden runden Vereinsgeburtstag betraut waren. Sichtbarstes Zeichen der Feierlichkeiten ist das große Zelt, welches am letzten Juli-Wochenende von zahlreichen fleißigen Helfern bei schier unzumutbaren Temperaturen gen der 30 Grad-Marke aufgestellt worden ist.
Der Festausschuss unter der Leitung von Leiter Christian Allmann hat für die sechs Festtage folgendes Programm für die bekannt vielen Gäste aus Nah und Fern zusammengestellt, die wieder in Thierhaupten erwartet werden:

Dienstag, 14. August: Traditioneller Festauftakt mit einem Standkonzert, Freibierausschank und Böllerschützen um 18 Uhr am Marktplatz. Um 19 Uhr Bieranstich durch den Schirmherrn Bürgermeister Anton Brugger im Zelt. Ab 19.30 Uhr „Tag der Vereine“ mit der musikalischen Unterhaltung durch die Festzeltkapelle „Original D`Lechtaler Musikanten“.

Mittwoch, 15. August: Ab 10.30 Uhr Unterhaltung im Festzelt durch die „Erlinger Musikanten“. Von 9 – 14 Uhr Anmeldung und Training zum Mofarennen. Von 14 – 16 Uhr findet das 2. Thierhauptener 2-Stunden-Mofa-Rennen am Festgelände statt. Von 14 – 18 Uhr Nachmittagsunterhaltung im Zelt durch die „Musikkapelle Aindling“. Um 17 Uhr findet die Siegerehrung für das Mofa-Rennen statt. Ab 20 Uhr verspricht der Veranstalter „Hochstimmung“ mit der „Joe Williams Band“.

Donnerstag, 16. August: ab 20 Uhr großer Stimmungsabend mit der Partyband „Chlorfrei“.

Freitag, 17. August: Ab 19.30 Uhr „Tag der Betriebe und der Landwirtschaft“. Es spielt die Festzeltkapelle „Original D`Lechtaler Musikanten“. Gegen 21.30 Uhr Auftritt des Goißler- & Plattlervereins aus Mertingen.

Samstag, 18. August: ab 14 Uhr Kinder- und Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen im Zelt. Von 14 – 17 Uhr musikalische Unterhaltung durch die „Jugendkapelle Thierhaup-ten“. Ab 14 Uhr Auftritte der SVT-Turngruppen im Zelt und verbilligte Preise im Vergnügungspark. Ab 20 Uhr „großer Stimmungsabend“ und „Partyalarm“ im Zelt mit der S.O.S-Band.

Sonntag, 19. August: 9.30 Uhr Festgottesdienst im Zelt. Von 10.30 – 13 Uhr Unterhaltung zur besten Frühschoppen-Zeit durch die „Musikkapelle Ellgau“. Ab 13.30 Uhr prächtiger Festumzug mit acht Musikkapellen und zahlreich pferdebespannten Blumen-Motivwägen der örtlichen Vereine. Nach dem Umzug unterhält die „SGL Werkskapelle Meitingen“ die Gäste. Ab 19 Uhr spielt zum Festausklang die Kapelle „Original D`Lechtaler Musikanten“ vom Musikverein Thierhaupten.

Info: An allen Tagen besteht freier Eintritt auf das Festgelände und ins Zelt. Auf vorgeschriebene Sicherheitsvorkehrungen beim Zutritt verweist der Veranstalter besonders. Große Taschen und Rucksäcke sind nicht zugelassen. Erneut wird täglich ein Shuttlebus in die umliegenden Gemeinden eingesetzt. Die Abfahrtszeiten sind am Festbüro veröffent-licht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.