Neue Musikkurse in Thierhaupten

Thierhaupten: Raum der Möglichkeiten | Ab dem kommenden Schuljahr 2019/2020 bietet die Musikschule Biberbach e.V. auch in Thierhaupten verschiedene musikalische Früherziehungskurse an.

Kinder ab 3 Jahren können in Musik und Spiel durch Sensibilisierungsspiele und Stimmexperimente spielerisch ihre Umwelt erforschen und Klang, Geräusch und Ton entdecken. Wir erleben das ganze Reich der Musik auf spielerische Art und Weise, unterstützt mit Orffschem Instrumentarium wie Klanghölzer, Rasseln, Trommeln, Glöckchen, und vielem mehr.
Mit der Musikalischen Früherziehung ab ca. 4 Jahren, wollen wir das musikalische Ausdrucksvermögen der Kinder, ihre Kreativität, Spontanität und Phantasie fördern und ihre musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten wecken. Außerdem legen wir mit dem Singen und Musizieren auf elementaren Instrumenten, sowie durch Musikhören verbunden mit Bewegung und Tanz, die Grundlagen für einen nachfolgenden vokalen oder instrumentalen Unterricht. Das Konzept der musikalischen Früherziehung ist ein aufbauender bzw. fortlaufender Kurs, der sich nach dem jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder richtet und grundsätzlich auf zwei Jahre konzipiert ist. Somit können auch Kinder mit ca. 5 Jahren direkt in die Musikalische Früherziehung II einsteigen.

Die neuen Kurse finden wie folgt montags im „Raum der Möglichkeiten“ in der Benedikt-Gaugenriederstraße 21 in Thierhaupten statt:

Montag, 14:00 Uhr – 14:45 Uhr MFE II (ab ca. 5 Jahren)
Montag, 15:00 Uhr – 15:45 Uhr Musik und Spiel (ab 3 Jahren)
Montag, 15:45 Uhr – 16:30 Uhr MFE I (ab ca. 4 Jahren)

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage der Musikschule Biberbach unter www.musikschule-biberbach.de. Melden Sie Ihr Kind jetzt an! Anmeldeschluss ist Freitag, der 07.06.2019. Anmeldung für die Kurse in der Geschäftsstelle telefonisch unter 08273 998498 oder per Email unter anfrage@musikschule-biberbach.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.