Der Fuchs geht in der Bürgermeister-Döbler-Allee um

Groß war die Freude bei der Enthüllung des Stadtfuchses bei (von rechts): Stellv. Werkleiter Jürgen Bachmeier-Auer, Bürgermeister Werner Baum, Werkleiter Ernst Schöninger und Mitarbeiter Matthias Buchner aus Treuchtlingen. (Foto: Stadt Treuchtlingen, Marina Stoll)

Seit kurzem steht in der Bürgermeister-Döbler-Allee direkt beim Verkersübungsplatz,
gegenüber der Senefelder-Schule ein etwa 2,5 Meter hoher und 1,5 Tonnen schwerer
Fuchs aus heimischem Naturstein.

Der Fuchs wurde im Henle-Werk Gundelsheim der Solnhofen Stone Group von
Matthias Buchner mithilfe einer Seilfräse ausgeschnitten und dann weiter
bearbeitet.

Im Namen der Stadt Treuchtlingen bedankte sich Bürgermeister Werner Baum bei der Solnhofen Stone Group für die „tierische“ Spende. Diese besondere Statue direkt am Altmühl-Radweg ist ein toller Blickfang und eine gute Werbung für den Naturstein der Region, sind sich alle Beteiligten einig. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.