Vorbierprobe zum Treuchtlinger Volksfest 2018

Wettelsheimer Festbier macht Lust auf das Volksfest: Braumeister Jochen Engelhardt (dritter von links) von der Brauerei Strauß lud stellvertretend für die Brauerei zur obligatorischen Vorbierprobe für das Treuchtlinger Volksfest auf den Wettelsheimer Keller ein.

Seiner Einladung folgten (von links): Eduard Raab (Organisator des Festzug), Bürgermeister Werner Baum, Thomas Stechhammer – besser bekannt als der Gambrinus, Festwirt Roland Rachinger und Anita Enser (Hauptorganisatorin des Volksfest). Organisatorin Anita Enser ist heuer zum 10. male für die Planungen zu dem Volksfest verantwortlich. Unter den Gästen waren auch die ganzen Stadträte, Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie das Volksfestmadl Alma Lewald. Mit einer Stammwürze von 13 Prozent und einem Alkoholgehalt von 5,5 Prozent ist Braumeister Engelhart wieder ein süffiger Sud gelungen – nun steht einem erfolgreichen Auftakt zum Volksfest nichts mehr im Weg. Mit Bratwürsten und Kraut wurde das Bier von den Gästen ausgiebig getestet und der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein und vor lauter Vorfreude auf das Volksfest, das am Freitag, 6. Juli, mit einem Standkonzert am neu umgebauten Wallmüllerplatz startet. Mehr Informationen zum Volksfestprogramm und dem Auftaktkracher „Die Störzelbacher“ lesen Sie in unserem Volksfest-Sonderheft in der nächsten Ausgabe am 4. Juli.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.