Fördergelder für die Treuchtlinger Grundschulen

Der Bund stellt für das Förderprogramm Kommunalinvestitionsprogramm
Schulinfrastruktur (KIP-S) insgesamt 3,5 Milliarden Euro bereit, wovon dem Freistaat
Bayern 293 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Mit dem KIP-S können Maßnahmen
zur Verbesserung der Schulinfrastruktur in finanzschwachen Kommunen unterstützt
werden.“

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen erhält für 14 Projekte einen Zuschuss in
Höhe von 1,86 Millionen Euro. Hiervon erhält die Stadt Treuchtlingen einen Anteil von 191.300 Euro für ihre Schulen.

Von diesem Geld soll die Grundschule Schambach saniert werden (Zuschuss 60.800 Euro), der Brandschutz durch den Einbau von Brandschutztüren, Notausgängenund einer Fluchttreppe verbessert werden. Außerdem erfolgt eine Außenwandabdichtung gegen Feuchtigkeit - Gesamtkosten 76.000 Euro.

Die 60m Tartanbahn auf dem Sportgelände der Grundschule Treuchtlingen soll erneuert werden. Dabei werden der Unterbau, die Randeinfassungen, die Entwässerung und der Kunststoffbelag neu hergestellt(Gesamtkosten 66.000 Euro / Förderung 60.800 Euro).

Das im Rahmen der Modernisierung 2010 vorbereitete Dachgeschoss in der Grundschule Wettelsheim wird nunausgebaut und kann zukünftig mit zwei Gruppenräumen verwendet werden.
Die Ausbaukosten liegen bei 97.000 Euro, davon kommen 77.700 Euro aus dem Topf der KIP-S.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.