Vortrag im Forsthaus: Erben und Vererben

Wann? 18.04.2018 16:00 Uhr

Wo? Medienraum Forsthaus Treuchtlingen, 91757 Treuchtlingen DE
(Foto: pm)
Treuchtlingen: Medienraum Forsthaus Treuchtlingen |

Notar Boris Pulyer informiert über Planung der Vermögensnachfrage mit Testament und Erbvertrag.

Was im Titel etwas hölzern klingt, ist ein komplexes alltägliches Problem der (juristischen & notariellen) Vorsorge für den Fall des Versterbens.Die Stadt Treuchtlingen und die Projektgruppe Bürgerhaus Treuchtlingen laden unter diesem Titel zu einem kostenfreien Vortrag mit dem Notar Boris Pulyer vom Notariat Pappenheim-Treuchtlingen ein.


Im Leben bereits über den Tod hinaus vorsorgen - dies gehört sicher zu den nangenehmsten Dingen des Lebens, die keiner gerne angeht, die aber gemacht werden sollten, um etwaige Schwierigkeiten der Erben oder sogar Ungültigkeit eines selbstgefassten schriftlichen Vermächtnisses vorzubeugen.

AmMittwoch, 18. April, referiert Notar Pulyer um 16 Uhr im Vortragssaal des Forsthauses über dieses heikle Thema.
Er verdeutlicht hierbei die Unterschiede der diversen Arten der Erbfolge, wie beispielsweise die gesetzliche Erbfolge, die gewillkürte Erbfolge oder die Vermögensnachfrage zu Lebzeiten.
Auch die Formen der letztwilligen Verfügung, die Arten des Testaments, der Erbvertrag, die Gestaltungsvarianten und die Rolle des Notars in diesem juristischen Geflecht werden Thema des Vortrags sein.
Notar Boris Pulyer beleuchtet diese feinen Varianten, ihre Tragweite und ihre Nützlichkeit. Er beantwortet Fragen, gibt Hinweise und Hilfestellungen.

Beginn ist um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Der Vortragssaal im Forsthaus ist barrierefrei durch Aufzug zu erreichen. (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.