Tödlicher Verkehrsunfall bei Ustersbach

Das Unfallauto des verstorbenen Diedorfers. (Foto: Foto: Polizei)


Gegen 15.15 Uhr fuhr ein 30-jähriger Fischacher am Freitag mit seinem Opel die von Häder Richtung Mödishofen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Toyota eines Diedorfer Ehepaars.

Der Toyota wurde in einen Acker geschleudert, der Opel drehte sich und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Die Insassen des Toyotas wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden.

Der 62-jährige Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle, seine 60-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt in das Zentralklinikum Augsburg eingeliefert. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Augsburg, ein Gutachter hinzugezogen.

Durch den Rettungsdienst wurden drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Rettungshubschrauber und der Einsatzleiter Rettungsdienst eingesetzt. Darüber hinaus waren die Freiwilligen Feuerwehren Fischach und Ustersbach im Einsatz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.