Wildschweine verursachen Verkehrsunfall bei Ustersbach

(Foto: Symbolbild jmrocek 123rf.com)

Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr am Montag gegen 3.20 Uhr auf der B300 von Maingründel Richtung Ustersbach und kollidierte 300 Meter vor dem Kreisverkehr Ustersbach mit einer  Rotte Wildschweine, die von links nach rechts die Fahrbahn überquerte. 

Drei der fünf Wildschweine wurden von dem Auto frontal erfasst, zwei Wildschweine verschwanden scheinbar unverletzt im Maisfeld. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle Airbags des Fahrzeugs ausgelöst. Der Autofahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt in die Uniklinik Augsburg verbracht. Drei Wildschweine überlebten den Verkehrsunfall nicht und wurden dem Jagdberechtigten übergeben. Zur Unfallabsicherung waren 30 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Fischach und Ustersbach im Einsatz. Der Sachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.