Drachentor-Taijiquan - neu in Augsburg

von LeserReporter Leonhard Stöckle aus Augsburg-Stadt
Donnerstag, 20. Februar 2020 - 18:30 - 20:00
Das Taijiquan und Qigong der daoistischen Drachentorschule

Long Men Taijiquan ist die Taijiquan-Tradition der Drachentorschule des Daoismus und basiert auf der Lehre von Yin und Yang.
Die Lehren der Drachentorschule weisen uns einen Weg, wie wir als Menschen ein Leben in Einklang mit unserer inneren Wesensnatur und in Harmonie mit Natur und Mitmenschen führen können.

Long Men Taijiquan zeichnet sich aus durch

die Schulung der harmonischen Interaktion von Herz, Geist, Körper und innerer Energie das sanfte Training von Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Haltung und Gleichgewicht die Vertiefung unseres (Körper-) Bewusstseins sanfte, fließende Bewegungen in einem stillen und friedlichen Geisteszustand Natürlichkeit und Ungezwungenheit

Unterrichtet wird die 13er Kurzform dieses Taijiquan. Ihre Ausübung dauert nicht sehr lange und benötigt nicht viel Platz. Deshalb kann sie sehr gut auch zu Hause praktiziert und als tägliche Übung leicht in den Alltag integriert werden.

Wir starten eine fortlaufende Gruppe, in der man sich langsam Schritt für Schritt in diese Form einarbeiten kann. Das Training wird abwechslungsreich gestaltet und mit Qigong-Übungen und daoistischer Meditation aufgelockert um eine gute Yin-Yang-Balance zu erreichen.

Wann: ab 20.02.2020, donnerstags um 18:30 – 20:00.
Wo: Dance Center No1, Beim Glaspalast 1, 86153 Augsburg, 2.OG, Raum Pilates.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.taijidao-leb-im-jetzt.de.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Wann können wir wieder die Weiche Richtung …
1 Tag 13 Stunden
Osterglocken .....
1 Tag 13 Stunden
Osterglocken .....
1 Tag 14 Stunden
Kirschbaumblüte
5 Tage 18 Stunden
Kirschbaumblüte
1 Woche 19 Stunden


X