Häckselaktion in Hainhofen

von LeserReporter Hannes Grönninger aus Neusäß

Der eigene Kompost ist meistens der Beste.
Wer schmeißt den schon Plastik und sonstige Sachen, die nicht drauf gehören, auf seinen Komposthaufen? Sicherlich nicht der, oder diejenige, die aus dem Komposthaufen feine Erde und wertvollen Dünger für den eigenen Garten gewinnen will. Um diese fleißigen Hände zu unterstützen wird am kommenden Samstag, 13.4., in Hainhofen wieder gehäckselt. Der bereitgelegte Baum- und Strauchschnitt wird vor Ort zerkleinert und das Häckselmaterial  verbleibt bei den Gartenbesitzern zum Kompostieren und Mulchen. Die gemeinsame Aktion von Bund Naturschutz und GRÜNEN läuft ab, wie in den vergangen Jahren. Begonnen wird gegen 10 Uhr am Hirtenberg und dann werden die Straßen abgefahren.
Bei Regenwetter wird die Aktion auf Montag verschoben. Nähere Infos gibt es bei Hannes Grönninger Tel 6503081

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Sechsfleck Widderchen.
1 Tag 50 Minuten
Sechsfleck Widderchen.
1 Tag 3 Stunden
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
4 Tage 22 Minuten
Licht+Schatten.
5 Tage 14 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
1 Woche 1 Tag


X