Offenes Treffen der Ortsgruppe Augsburg des BUND Naturschutz e. V.

Die Gesprächsthemen sind u.a. "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt. (Erich Fried) - Beim Bund Naturschutz aktiv werden, gemeinsames Handeln bringt die Welt, Augsburg und mich weiter - Was wir Ehrenamtliche bewirken können."
Beim Thema "Urbane Gärten“ gehen die Aktiven folgenden Fragen nach: Welche Möglichkeiten gibt es, was könnte die Stadt machen, was können die Nachbarn machen? Welche Flächen würden sich eignen, wo könnten Obstbäume stehen? Welche Veränderungen erhoffen wir uns?“

Es ist wie immer ein zwangsloser Austausch mit der Möglichkeit, die ehrenamtlichen Mitarbeiter kennenzulernen und selber aktiv zu werden.

Z.B.: Sie wollen gerne einen Bericht über das nächste Offene Treffen des Bund Naturschutz e.V. Ortsgruppe Augsburg schreiben, dann kommen Sie am 14. Februar! Frau Klemencic, Pressereferentin der Ortsgruppe Augsburg BUND Naturschutz e.V.,
unterstützt Sie dabei gerne. Weitere Infos zur ehrenamtlichen Mitarbeit:
https://augsburg.bund-naturschutz.de/ortsgruppen/augsburg/aktiv-werden.html
Das Offene Treffen findet in der Regel einmal im Monat statt, der Termin wird auch auf HP Seite des BN, Ortsgruppe Augsburg, unter Termine veröffentlicht.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
3 Tage 5 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
3 Tage 12 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 1 Tag
Wege gehen
1 Woche 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 6 Tage


X