100 Jahre "Bajuwa(h)rheit" – erlebenswert!

Kipfenberg: Bürger- und Kulturzentrum Krone | Im Rahmen der Reihe "klingendes Denkmal - die Welt der reinen Musik" durfte ich vor kurzem Bayern bei der Premiere im Bürger- und Kulturzentrum Krone in Kipfenberg ganz neu entdecken. Unter dem Titel "100 Jahre Musical – 100 Jahre Freistaat Bayern" ist dem Autor Elmar Vogt in Zusammenarbeit mit Musicalkomponist Andreas Rüsing eine ebenso historisch interessante wie charmant unterhaltsame Inszenierung der Geschichte Bayerns und seiner Menschen gelungen. So war von Vetternwirtschaft, Witwenmachern und der Besatzungszeit ebenso die Rede wie von Prinzregenten der verschiedensten Art. Aber auch das Edelweiß, das Weißbier und natürlich der Fußball sind Assoziationen, die man sofort mit dem Freistaat verbindet. Apropos Fußball – auch für Skandale war in 100 Jahren natürlich ausreichend Zeit ... Und dass die Bayern "net aufs Maul gfallen sind", demonstrierten TV-Moderatorin Karin Schubert, Kabarettpreisträgerin Gitti Rüsing, Choreograph und Musicaldarsteller Tamás Mester und Musicalkomponist Andreas Rüsing in einer sehr kurzweiligen Inszenierung. Charmant untermalt durch besondere Lieder aber auch durch bekannte Musical-Melodien aus Elisabeth, Mamma Mia oder auch der West Side Story. Mehr wird meinerseits allerdings nicht verraten ...

klingendes Denkmal

Hinter dem Titel verbirgt sich das Konzept für eine neuartige Konzertreihe, die Natur- und Baudenkmäler des Altmühltals musikalisch in Szene setzt und dem Herzen Bayerns eine neue Bedeutung gibt. Verschiedenste Musikstile und Genres, beispielsweise Klassik, Chanson und Musical, können so an außergewöhnlichen Orten genossen und zu einem unvergesslichen Erlebnis werden - wie dieses Musical im Bürger- und Kulturzentrum Krone in Kipfenberg – welches ich unbedingt weiterempfehlen möchte! Weitere Informationen und Termine unter www.klingendes-denkmal.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.