Antrittsbesuch des neuen Präsidenten des Oberlandesgericht Nürnberg am Amtsgericht Weißenburg

(Foto: Heinz Bosch)

Das Oberlandesgericht Nürnberg hat seit 1. April 2018 einen neuen Präsidenten. Als neuer Oberjurist kam Dr. Dickert (Mitte) vergangene Woche zum Antrittsbesuch an das Amtsgericht Weißenburg.

Begrüßt wurde er vom Direktor des Amtsgerichts Weißenburg, Herr Freudling (links), und dem Pressesprecher/Richter des Amtsgerichts Weißenburg, Ludwig Strobl. Mit diesem Besuch an der Amtsgericht-Basis wollte Dickert seine Wertschätzung für die geleistete Arbeit zum Ausdruck bringen und im persönlichen Gespräch erfahren, wo der Schuh drück. Eine Schließung des Amtsgerichts Weißenburg steht für Dickert nicht zur Debatte, wurden doch in den vergangenen Jahren mehr als 2 Millionen Euro investiert - die Sanierung der Fassaden vom Altbau ist ebenfalls geplant.

Das Amtsgericht Weißenburg fungiert zudem als wichtiger Ausbildungsbetrieb für juristische Berufe, beispielsweise Wachtmeister, Gerichtsvollzieher und Rechtspfleger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.