Coolrider – die neuen Vorbilder

SONY DSC
Weißenburg in Bayern: Werner-von-Siemens Gymnasium |

Jetzt ist es offiziell – die neuen Coolrider erhielten von Landrat Gerhard Wägemann ihre Fahrzeugbegleiterurkunden und -ausweise.

Am 6. Februar 2017 war es soweit: 25 neue Coolrider erhielten offiziell von Landrat und Fürsprecher Gerhard Wägemann ihre Fahrzeugbegleiterurkunden und -ausweise. Dieser freute sich besonders darüber, dass es in einer egoistischen Zeit wie heute, wo jeder sich selbst der Nächste ist, doch noch so viele Jugendliche gibt, die sich ehrenamtlich engagieren und hinschauen stattwegschauen.
Damit sie auch noch richtig reagieren, haben sie sich bei den Trainern Marc und Kathrin Schade einer 20-stündigen Ausbildung unterzogen, die neben der Theorie auch zahlreiche Praxisbeispiele beinhaltete. Zu Recht können Rektorin Konstantina Brown-Pfeiffer (Realschule) und OStD Dieter Theisinger (WvS-Gymnasium) stolz auf ihre Schüler sein: Es war bereits die 8. Ausbildungsrunde in Weißenburg.
Großen Dank sprach Projektleitung Andrea Leißner von der VAG der VGN und dem  Landratsamt aus, ohne deren finanzielle Unterstützung das Projekt nicht möglichwäre. In drei bis vier Monaten wird ein Reflexionstag stattfinden, an welchem die Kids ihre Erfahrungen austauschen. In einem Jahr werden sie dann zur Verleihung der Ehrenurkunde durch den Innenminister nach Nürnberg eingeladen, welcher sich persönlich bei jedem einzelnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz bedanken möchte.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.