Der „Glubb“ ist zurück in der 1. Bundesliga!!!

Der 1. FC Nürnberg verpasste im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf in der Nachspielzeit zwar die 2. Liga-Meisterschaft, das tat der Feierlaune aber keinen Abbruch.


Zehntausende feierten im Nürnberger Max Morlock Stadion den Wiederaufstieg in die Bundesliga. Kurz nach Spielschluss wurden die Tore geöffnet und die Fans stürmten auf den Rasen. Viele machten Selfies mit den Spielern und holten sich Autogramme oder ein Stück des Rasens – so waren der Anstoßpunkt und die Außenlinie begehrte Trophäen.

Die Aufstiegsparty begann mit 6000 Liter Freibier und dem Clublied „Die Legende lebt“. Nach der Feier im Stadion und den obligatorischen Bierduschen feierten die Mannschaft und die Fans gegen 19 Uhr auf dem Public-Viewing Gelände weiter. Nach kurzen Dankesworten stimmten Trainer Michael Köllner und Enrico Valentini Fangesänge an und die traditionelle Humpa.

In Nürnberg mitten drin dabei waren auch zahlreiche Feierbiester aus unserem Landkreis, die mit ihrem „Glubb“ feierten.
1
Einem Autor gefällt das:
6 Kommentare
7.179
Sebastian Summer aus Aystetten | 14.05.2018 | 19:21  
410
Heinz Bosch aus Weißenburg | 14.05.2018 | 21:40  
7.179
Sebastian Summer aus Aystetten | 14.05.2018 | 22:54  
Florian Handl aus Augsburg - City | 15.05.2018 | 12:47  
410
Heinz Bosch aus Weißenburg | 15.05.2018 | 16:26  
7.179
Sebastian Summer aus Aystetten | 15.05.2018 | 18:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.