Die Region wird bunter

Landrat Gerhard Wägemann und Weißenburgs Oberbürgermeister Jürgen Schröppel begrüßten am vergangenen Samstag im Foyer des Landratsamtes rund 20 der, im Jahr 2017 im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen neu eingebürgerten, 61 ausländischen Mitbürger zu einer kleinen Einbürgerungsfeier.

Aufgrund der positiven Resonanz im vergangenen Jahr, hatte sich das Landratsamt entschlossen auch dieses Jahr die Einbürgerung ausländischer Mitbürger, als ein für die Betroffenen bedeutsames Ereignis, zu feiern. Aus Tschechien, der Türkei, Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Brasilien, Spanien, Rumänien, Polen, Belgien, Burkina Faso, Nigeria und Sri Lanka kommen die Menschen, die nun unser Leben mit ihrer Kultur und Persönlichkeit bereichern werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.