Erste Hilfe Kurs der Leihgroßeltern

Vanessa Hüttinger (hintere Reihe, erste von links), Koordinatorin des Projektes "Leihoma-Leihopa", mit den Teilnehmern des Erste Hilfe Kurses. Foto: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen

Anfang Oktober fand im Landratsamt in Weißenburg für alle Interessierten, Familien, Großeltern sowie für die ehrenamtlich engagierten Leihomas und Leihopas ein Erste Hilfe Kurs bei Kindernotfällen statt, der von Vanessa Hüttinger, Koordinatorin des Projektes "Leihoma-Leihopa" im Landkreis organisiert wurde.

21 Teilnehmer meldeten sich für diesen Kurs an und waren unter der Anleitung der Kinderkrankenpflegerin Elke Spruck eifrig mit dabei, ihr Wissen im Bereich Erste Hilfe bei Kleinkindern aufzufrischen bzw. zu vertiefen. Die Veranstaltung gab u.a. Einblicke in das richtige Verhalten bei lebensbedrohlichen Notfallsituationen wie beispielsweise bei Bewusstseinsstörungen, Ertrinkungsunfällen, Insektenstiche im Mund-Rachen-Raum, Kopfverletzungen, Schockzuständen oder Elektrounfällen. Aber auch die Kontrolle der Vitalfunktionen in den verschiedenen Altersstufen einschließlich praktischer Übungen der Herz-Lungen-Wiederbelebung kamen dabei nicht zu kurz. Geübt wurde dabei an speziellen Puppen.

Da sich in diesem Kurs Familien, Großeltern und Leihgroßeltern vermischten, war unter den Teilnehmern auch die Neugierde groß, wie der konkrete Alltag der Wunschgroßeltern in ihren Leihfamilien aussieht. Insbesondere in der Pause waren die Leihgroßeltern sowie Vanessa Hüttinger als Koordinatorin des Projektes "Leihoma-Leihopa" gerne dazu bereit, alle Fragen dahingehend zu beantworten.

Nächster Termin

Der nächste Erste Hilfe Kurs bei Kindernotfällen wird im Zuge des Projektes "Leihoma - Leihopa" im Frühjahr 2019 stattfinden.

Falls Interesse daran besteht, eine "Leihoma" oder ein "Leihopa" zu werden, können sich Interessierte unverbindlich bei der Projektkoordinatorin Vanessa Hüttinger, Telefon 09141/90 24 12 oder per E-mail: leihoma-leihopa@altmuehlfranken.de, melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.