Frühlingserwachen im Europa-Park

Achterbahnspaß im Europa-Park. Mehr Informationen zu den Attraktionen und zum Showprogramm unter www.europapark.de Foto: Europa-Park

In der Saison 2018 widmet sich Deutschlands größter Freizeitpark ganz seinem beliebten Nachbarland Frankreich: Nach umfassender Modernisierung dürfen sich die Besucher des Europa-Park auf einen umgestalteten Französischen Themenbereich freuen. Mit frischem Look sowie neuen Attraktionen und Gastronomieangeboten ist die Grande Nation das Highlight der kommenden Saison. Im Englischen Themenbereich lockt ab Saisonstart außerdem Paddington, der beliebte Bär und in Griechenland dreht sich sogar eine ganze Eisshow um die kuschelige Kinderbuchfigur. Abgesehen davon lassen auf einer Fläche von 95 Hektar über 100 Attraktionen und mehr als 23 Stunden Showprogramm täglich die Herzen höher schlagen.

Neuheiten 2018

Der Europa-Park hat umfangreiche bauliche Veränderungen im Französischen Themenbereich vorgenommen. Im Fokus der Sanierungsarbeiten steht die 45 Meter hohe Dunkel-Achterbahn "Eurosat". Sowohl die Schienen als auch alle technischen Aspekte und die Thematisierung werden bis zum Sommer gänzlich erneuert und überarbeitet. Ab dann erwartet der neue "Eurosat - CanCan Coaster" von Mack Rides seine Fahrgäste nicht nur mit neuen Zügen mit komfortableren und größeren Fahrzeugen, sondern bietet auch ein erheblich verbessertes Fahrgefühl. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher im Rahmen der Umgestaltung auf ein zusätzliches Virtual Reality-Erlebnis von MackMedia freuen. Um das innovative Fahrvergnügen "Eurosat Coastiality" zu ermöglichen, wird erstmals ein separater Bahnhof mit Drehweiche und eigenen Zügen in die Darkride-Achterbahn integriert. Somit existieren künftig zwei Attraktionen in einem Fahrgeschäft.

Auch der Eingangsbereich des traditionsreichen Symbols im Französischen Themenbereich erhält im Zuge der Umbaumaßnahmen einen neuen Anstrich: Eine typische Pariser Architektur mit einem originalgetreuen Nachbau des Varieté-Theaters "Moulin Rouge" lädt in die Belle Epoque der Hauptstadt ein. Die attraktive Neugestaltung in Anlehnung an die bekannte Sehenswürdigkeit versetzt die Besucher in das 19. Jahrhundert und stimmt auf den "Eurosat - CanCan Coaster" und eine "Nachterbahnfahrt" der besonderen Art ein.

Eine weitere Neuheit ist die Welt von "Madame Freudenreich Curiosités", die in einer typischen Fachwerkhaus-Optik erstrahlen und die bisherige Attraktion "Universum der Energie" ersetzen wird. Neben dem Eingang zum umgestalteten Coaster können Groß und Klein auf verschiedene Szenarien im "Haus des großen Dinosaurier-Fans" gespannt sein und jede Menge Relikte von den Giganten der Vorzeit erblicken. Auf dem Bistro-Boot auf dem See kann man sich anschließend nicht nur auf zwei Etagen bestens stärken, sondern auch eine spektakuläre Wasser-Fontänen-Show beobachten, welche mehrmals pro Stunde zu französischer Musik startet.

VERLOSUNG:

2x2 Tickets; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Betreff "Europa-Park" bis Mittwoch, 28. März - 12 Uhr an die E-Mail verlosung-wug@stadtzeitung.de. oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt. Der Gewinn in der Redaktion abgeholt werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.