Müller – nicht Shakespeare

Wenn Michl Müller auf der Bühne steht, bleibt kein Auge trocken. Foto: pm

Michl Müller gastiert mit seinem neuen Programm "Müller. . . nicht Shakespeare!" am 4. Mai 2019 in Roth. Karten für seinen Auftritt in der Mehrzweckhalle sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

In seinem neuen Programm nimmt der fränkische Kabarettist Michl Müller wieder aktuelles aus Politik und Gesellschaft aufs Korn, dabei ist sein Humor gewohnt lebensnah und authentisch.

Der selbsternannte "Dreggsagg" (fränkisch für "Schelm") aus Bad Kissingen spricht mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme alles an, für ihn gibt es keine Tabus.

Tickets. . .

. . . sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, online auf

kulturfabrik.de/eventim.de zu erwerben. Fragen zum Vorverkauf werden gerne unter 09171 848-714 beantwortet.

VERLOSUNG:

Wir verlosen jeweils 2x1 Spiel; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Namen des Spiels als Betreff bis Mittwoch, 19. Dezember - 12 Uhr an die E-Mail
verlosung-wug@stadtzeitung.de. oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt. Die Teilnehmer erklären sich mit der Weitergabe ihrer Kontaktdaten für die Gästeliste einverstanden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.