Nix zu lachen für Merkel & Co

Mit seiner „Watschenbaumgala“ präsentierte der Kabarettist Wolfgang Krebs eine Show vom Feinsten. Die Zuschauer erlebten die Créme de la Créme der deutschen und bayerischen Politk auf der Bühne der nicht ganz ausverkauften Karmeliterkirche.

Innerhalb weniger Sekunden schlüpfte Krebs in verschiedene Rollen und Kostüme – von Merkel, über Stoiber, Beckstein, Aiwanger, Ude, Mecki Montana, Herrmann bis hin zu Donald Trump, der später den Watschenbaum gewann, bekamen sie alle ihr fett weg. Zum Sieger gekürt wurde Donald Trump, den Krebs in seiner Paraderolle als Edmund Soiber für den Watschenbaum nominierte. Die Abstimmung erfolgte durch lautstarkes Klatschen des Publikums.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.