Viel los beim Tag der offenen Türe der FOS/BOS

Am vergangenen Samstag lud die FOSBOS Weißenburg zu einem Informationstag ein. Zahlreiche interessierte Jugendliche aus der ganzen Region und teils sogar aus Ansbach und Donauwörth kamen in Begleitung ihrer Familien nach Weißenburg und informierten sich über die angebotenen Berufsvorbereitungen und zu den offenen Plätzen für das kommende Schuljahr.

Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle ließ es sich nicht nehmen, bereits kurz nach der Eröffnung, beim Tag der offenen Türe vorbeizuschauen. Laut Schulleiter Klaus Drotziger ist das Interesse am Tag der offenen Türe und den Ausbildungsmöglichkeiten an der FOSBOS in jedem Jahr sehr groß, da bildete auch die diesjährige Veranstaltung keine Ausnahme. Die Schülerinnen auf dem Bild erklärten gemeinsam mit ihrem Lehrer den interessierten Besuchern ihre Fächer und auf welche Weise die Lerninhalte vermittelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.