Weltfrauentag im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen


Am 8. März ist der Weltfrauentag. Dieser Tag soll weltweit, und damit auch in Altmühlfranken, auf die nach wie vor bestehenden Ungleichheiten von Frauen und Männern aufmerksam machen und zugleich Lösungsansätze für die Gleichberechtigung aufzeigen.

Aus diesem Grund hat die Gleichstellungsstelle im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gemeinsam mit dem Frauenforum interessante Veranstaltungen in Altmühlfranken rund um den Weltfrauentag 2018 in einem Flyer zusammengestellt.

Veranstaltungen:

- Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht Dr. med Stephan Limmer, Chefarzt für Innere Medizin am Klinikum Altmühlfranken in Weißenburg. Er hält am Mittwoch, 21. Februar, um 19 Uhr, einen Vortrag zum Thema "Unsere Lunge und das Wunder der Atmung". Organisiert wird der Vortrag von der Frauenunion Weißenburg.

- Am Freitagabend, 2. März, findet in den örtlichen Kirchengemeinden der Weltgebetstag unter dem Ländermotto "Surinam" statt.

- Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Weißenburg wird sich am Samstag, 3. März, von 9.30 bis 12.30 Uhr, mit einem Infostand vor dem Alten Rathaus in Weißenburg präsentieren.

- Die unterstützende Kraft des Atems können Interessierte am Montag, 5. März, ab 19.30 Uhr, im Rahmen einer Einführungsstunde in Weißenburg kennenlernen. Mit einfachen Atemübungen und meditativen Impulsen lernt man, sich zu entspannen und ein neues Körpergefühl zu entwickeln. Bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Jogamatte sind mitzubringen. Eine Anmeldung ist hierzu unter 09146/94 36 26 erforderlich.

- Mit dem Thema "Beruflicher Wiedereinstieg" beschäftigt sich der Aktionstag "Frau und Beruf - Praxistag BeWerbung" am Dienstag, 6. März, von 9 bis 12 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Pleinfeld. Personalverantwortliche überprüfen die Bewerbungsmappe und geben Tipps zum Wiedereinstieg. Daneben startet am 1. März 2018 das Seminar "Neuer Start für Frauen" zum Wiedereinstieg in den Beruf. Frauen, die sich in den vergangenen Jahren auf Familie und Haushalt konzentriert haben und nun zurück in den Beruf möchten, können hier in einer Gruppe mit Gleichgesinnten ganz gezielt an ihren beruflichen Zielen arbeiten und ihren beruflichen Wiedereinstieg planen. Die Seminarstunden finden jeweils vormittags von Montag bis Donnerstag statt. Das Seminar endet am 4. Juni 2018. Nähere Informationen gibt es bei Kathrin Kimmich am Landratsamt.

- Am Freitag, 9. März, um 19.30 Uhr, erzählt der Film "Mustang" im Kino-Center Weißenburg die Geschichte von fünf türkischen Schwestern, die in ihrem Heimatdorf um Freiheit kämpfen.

- Ein Abend voller Rhythmus wird am Donnerstag, 15. März, ab 19.30 Uhr, im DJK-Heim in Stopfenheim angeboten. Gemeinsam wird mit Musikpädagogin Gerlinde Reichardt getrommelt und dem eigenem Rhythmus nachgespürt. Anmeldung und weitere Informationen unter 09146/94 05 88.

- Zum Dekanatsfrauenfrühstück lädt das Dekanat Gunzenhausen am Mittwoch, 21. März, von 9 bis 11 Uhr, in das Lutherhaus in der Hensoltstraße 27 a nach Gunzenhausen ein.

- Ernährungstipps nach traditioneller chinesischer Medizin gibt Ernährungsberaterin Gerti Bauer am Mittwoch, 21. März, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in den Räumen von KISS Weißenburg.

- Den Abschluss der Veranstaltungsreihe zum Weltfrauentag 2018 macht die Veranstaltung "Wer liest, genießt" am Dienstag, 10. April, um 19.30 Uhr, in der Stadtbibliothek Weißenburg. Hier gibt es interessante Buchempfehlungen für Leserinnen und Leser.

Weitere Informationen. . .

. . . zu den jeweiligen Terminen sind im Veranstaltungsflyer zum Weltfrauentag 2018 zu finden. Dieser wird ab sofort über die Gemeinden und öffentlichen Stellen verteilt. Er ist zusätzlich im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen erhältlich und kann unter www.landkreis-wug.de heruntergeladen werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.