Alisa Eder ist Vizemeisterin in der Cross Country Bayernliga

Siegerehrung für die drei besten der BMX Cross County Bayernliga. Alisa Eder vom RC Germania Weißenburg sicherte sich den 2. Platz. (Foto: Privat)

Mit ihrem fünften Platz beim abschließenden Rennen der MTB Cross Country Bayernliga in Obergessertshausen sicherte sich die Weißenburger Alisa Weidel vom RC Germania Weißenburg den 2. Platz in der Gesamtwertung der Bayernliga.

Ende September verwandelte sich das eher verschlafene schwäbische Dorf Obergessertshausen zum Mekka für alle Nachwuchstalente der MTB Cross-Country Szene in Bayern, da es Austragungsort des vom MSC Wiesenbach ausgerichteten Fullgaz-Race war.

MTB Enthusiasten ist Obergessertshausen allerdings keine Unbekannte, da es sich um den Heimatort des für den BDR Kader Fahrer Georg Egger, 9. Platz EM Glasgow 2018, handelt, auf dessen Trainingstrecken sich die bayrische Nachwuchselite messen durfte.
Am Samstag stand für Alisa Eder, die für den RC Germania Weißenburg startet, noch kein Wettbewerb im Programm, da es dort um die Bundesnachwuchssichtung ab der Altersklasse U 15 in einem Cross-Country Eliminator Rennen ging, das auch besonders für Zuschauer ein begeisterndes Spektakel war.

Sonntagmorgen ging es dann im ersten Rennen für Alisa gleich zur Sache, da sie für die Klasse U13 weiblich gemeldet war, das zugleich auch den Abschlusslauf der Bayernliga darstellt. Alisa hatte einen tollen Start und führte auf der ersten Runde das Feld an, hatte aber auch 17 Verfolgerinnen im Nacken. Auf der sehr anspruchsvollen Strecke kamen vor ihr mehrere Fahrer der zuvor gestarteten männlichen Teilnehmer zu Sturz, was den Verfolgern ermöglichte an ihr vorbeizuziehen. Nach einer packenden Verfolgung konnte sich die Weißenburgerin den 5. Platz mit nur 2 Sekunden zur Viertplatzierten sichern.

Bayerische Vizemeisterin

Da anlässlich des Rennens auch noch die Gesamtsiegerehrung der MTB Bayernliga stattfand durfte sich Alisa ebenfalls über den Vizetitel des Bayrischen Radsportverbades im MTB freuen. Alisa nahm um dieses Ziel zu erreichen in 2018 an insgesamt sieben Rennen teil, wobei sie dabei einen Sieg und dreimal einen 2. Platz einfahren konnte.

Der Verein gratuliert Alisa zu dieser tollen Leistung und wünscht ihr viel Erfolg in der kommenden Saison, die schon im Dezember mit dem Athletiktest startet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.