Bayerische Turnier-Hundemeisterschaft


Ende Juni veranstaltete der Verein Schupperer e.V. in Ansbach die Bayerische Meisterschaft im Turnier-Hunde-Sport. Los gings am Samstag mit dem Geländelauf 2000 Meter. Am Start waren Manuel Wallmüller mit Nala und Klaus Jäger mit Armani.

Manuel Wallmüller konnte in einer guten Zeit von 6,53 Minuten den zweiten Platz und somit den Titel Bay. Vizemeister mit nach Hause nehmen.

Nachmittags waren dann die Vorläufe für die CSC Mannschaft. Mit zwei guten Läufen konnten sich die Starter Manuel Wallmüller, Klaus Jäger und Anna Pappenheimer für die Endrunde qualifizieren.

Am Sonntag ging für Klaus Jäger und Pamina der Vierkampf Drei los. Mit fehlerfreien Läufen in den anderen Disziplinen konnte sich Klaus den Titel des Bay. Meister 2018 sichern.

Am Nachmittag standen dann die Endläufe im CSC an. Das Team der Hundefreunde Weißenburg konnten sich den 3. Platz sichern.

Zum Abschluss kam noch der CO Cup, bei dem Manuel Wallmüller mit Nala den dritten Platz belegte. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.