Ferientipp: Zeltlager Badsee im Allgäu

Seit 55 Jahren gibt es das Zeltlager Badsee und unzählige von Kindern haben schon ihre Sommerferien dort verbracht und genossen.

Auch diesen August fahren wieder viele Kinder aus der Region mit Bussen ab Gunzenhausen, Ansbach und Wassertrüdingen ins schöne Allgäu. Zusammen mit alten und neuen Freunden erleben die Kinder und Jugendlichen dort neun Tage in der Natur. Mitfahren können alle zwischen 9 und 14 Jahren.

Für jede Menge Abwechslung und garantierten Spaß sorgen ein Badesee, ein Kletterturm, eine Boulderscheibe und ein Bungeetrampolin.

Im Spielezelt können sich die Kinder verschiedenste Spiel- und Sportgeräte ausleihen. Im Kreativzelt kommen alle jene auf ihre Kosten, die gerne schöne und nützliche Dinge selbst gestalten. Sportbegeisterte können bei Turnieren im Fußball, Kicker und Tischtennis ihre Kräfte messen.

Auch 2018 gibt es wieder viele Attraktionen und Besonderheiten. So wird es Singabende am Lagerfeuer, eine Fackelwanderung und einen Special-Day geben, an dem das Lagerleben unter einem bestimmten Motto steht. Das Thema ist wie in jedem Jahr eine Überraschung. Außerdem werden die Kinder im Lauf der neun Tage eine Person aus der Bibel und deren Leben näher kennenlernen. Da das Zeltlager mit seinen 55 Jahren ein kleines Jubiläum feiert gibt in diesem Jahr auch einige besondere Highlights.

Freie Plätze zur Anmeldung

Im zweiten Lager vom 8. bis 17. August, gibt es noch freie Plätze. Weitere Informationen über das Zeltlager Badsee und Anmeldungen gibt es unter www.badsee.de oder unter der Telefonnummer 0911/92 35 15 39.(Fotos/Text: pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.